.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Erfahrungen und Probleme Sipgate, Netgear TA612V, GS BT-102

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von jedenfalls, 15 Sep. 2005.

  1. jedenfalls

    jedenfalls Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich möchte mich über sipgate.de, den neuen Netgear TA612V und das Grandstream BT-102 ausstauschen. Hier meine Erfahrung nach einer Woche:

    Seit heute habe ich das Grandstream BT-102 zum Testen und bin, im Vergleich zum Netgear TA612V und analoges Telefon, enttäuscht.

    - Erstens scheint das Speakerphone bzw. das Mikro nicht richtig zu funktionieren, automatische Spracherkennung auf Speakerfone ist unmöglich (z.B. Bahnauskuft 08001507090).

    - Außerdem musste ich immer 3-5 mal den Power raus- und wieder reinstecken, damit das BT-102 richtig funktioniert.

    - Seltsamerweise funktioniert das Voicemail Menu mit dem BT-102 nicht, man kann drücken, was man will (2, 3, 0, *), keine Reaktion.

    - Außerdem knatscht es sehr oft in der Leitung. Diese Probleme hatte ich mit Netgear TA612V und Analogtelefon nicht.

    - Jedoch scheint das Voicemailsystem von sipgate so oder so etwas fehleranfällig zu sein, was die Menusteuerung angeht, bzw. es scheint Sackgassen zu geben.

    Wie angedeutet, bin ich mit dem Netgear TA612V an und für sich zufrieden. Trotzdem: welche anderen VoIP Router gibt es?

    Und weiß jemand, ob das TA612V irgendwann auch für andere Anbieter benutzbar sein wird? Oder haben sipgate und Netgear einen Exklusivvertrag?

    Und was für andere VoIP-Anbieter gibt es? Unabhängige, also nicht verbunden mit einem DSL-Anschluss. Oder ist sipgate sowieso die beste Wahl?

    Fürs erste.... ,
    Jens :ziggi:
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Re: Erfahrungen und Probleme Sipgate, Netgear TA612V, GS BT-

    Das BT102 könnte sich bei Update aufgehangen haben deswegen dieses Verhalten oder aber es war dabei ein Update zu laden. In beiden fällen blinken die LED´s

    Änder mal die Tonwahleinstellungen. Diese heißen bei Grandstream Send DTMF. Ich habe beim BT101 via RTP (RFC2833) Ausgewählt und es läuft bestens.

    Welchen Codec hast du denn beim TA612V benutzt. Stell mal den gleichen Codec auch beim BT102 ein. Übrigens wenn es dann auch nicht hillft, kann es auch mal an Sipgate liegen. Ich habe seit heute Nachmittag auch wieder Probleme mit der Sprachqualität

    Wenn es nicht weiter geht drücke * dann kommst du zurück zum letzten Untermenü

    Grandstream ATA486
    FritzBoxFon
    u.v.a guck einfach mal in das Hardware unterforum

    Es gibt sehr viele andere. Also ich zähle mal ein paar ohne DSL Vertrag auf:
    Dus.net, Interfoni, Purtel, SipSnip, PepPhone, AOL, Nikotal (es gibt noch viele weitere)

    Was die beste Wahl ist musst du selbst endscheiden, aber ich kann nur raten immer einen VOIP Anbieter in Reserve zu haben, falls mal einer ausfällt.
     
  3. jedenfalls

    jedenfalls Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die Tipps, werde ich gleich ausprobieren.

    Was sipgate Voicemail angeht:

    So sollte es sein, ist bei mir aber nicht, und das bei Bt-102 und bei NG TA612V mit anl. Tel. - Sobald ich Sterntaste drücke, wiederholt sich einfach die Menuansage (nein, nicht im obersten Menu :) ).

    Die FirtzboxFon kommt ja nur mit Modem, stimmts? Ich habe Kabelmodem (gestellt von ISH), da wäre Fitz rausgeschmissenes Geld, wenn es überhaupt funktionieren würde. Wie ist denn die ATA486?

    Einen anderen VoIP-Anbieter... das Netgear TA612V lässt sich angeblich nur mit sipgate benutzen.... ;(

    Gruß,
    Jens
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Hier mal was zum ATA 486. Allerdings ist er als Router nicht sehr belastbar,ich setze ihn nur als Adapter ein. - Es gibt auch schon neuere Versionen.
    Es gibt auch eine FritzboxFon ATA ohne Modem allerdings ist die glaub ich nicht frei zu kaufen, erhält man nur bei Freenet (mit Vertrag) oder bei Ebay oder mal hier im Forum im Bereich VoIP-Flohmarkt fragen. Am besten guckst du mal im Hardwarebereich, es gibt sehr viele Hardware die ebenfalls eine Routerfunktion hat.
     
  5. jedenfalls

    jedenfalls Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gesagt, getan, ... keine Reaktion. Habe dann auf "via SIP INFO " gestellt, jetzt geht alles.

    Im übrigen hat es gerade 1 Std. gedauert, dass BT-102 zum laufen zu kriegen, nachdem ich wieder das TA612V an der Leitung hatte. Also ich weiß nicht...

    Jetzt überlege ich mir, mich zusätzlich bei AOL anzumelden, um per Jahresvertrag ein ZyXEL Prestige 2002L geschenkt zu bekommen, so ich denn damit 1. auch bei sipgate telefonieren kann und 2. als Nicht-festnetzanschlussbesitzer mich anmelden kann (die wollten eine Telefonnummer, Name = rechnungsnamen). Habe AOL gemailt. Jedoch suche ich noch den Haken. Bei 0,99 Gebühren pro Monat?

    Jedoch, wenn das Zyxel im Vergleich zu Netgear nicht besser ist, gebe ich lieber das extra Geld aus und warte zudem auf Update, um andere Anbieter nutzen zu können.
     
  6. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sipgate laeuft sprachqualitaetsmaessig sehr fein bei mir nach den heftigen Probs in der Vergangenheit.
    Allerdings hatte ich echt massive probs mit GS-Prdoukten, weshalb ich diese ueberhaupt nicht mehr an mein DSL lasse.
    Die Fritz!BoxFon ATA, der Sipura SPA 2000 und seit Neuestem das Allnet-Sip-Telefon laufen hingegen astrein mit saemtlichen VoIP-Providern (laut Sig)
     
  7. jedenfalls

    jedenfalls Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tja, ich muss das in den nächsten Tagen mal für mich klären, eigentlich wollte ich nur telefonieren (was ich sowieso wenig tue) und nicht VoIP-Spezialist werden.

    Stattdessen beschäftige ich mich mit Problemen, warum via ta612v und analogtelefon sipgate voicemail die sterntaste ignoriert....
     
  8. Gast

    Gast Guest

    @ jedenfalls - Lasse die Finger vom Zyxel,der hat genauso seine Kinderkrankheiten wie der SX541 von Siemens.
    Dann nimm lieber AOL,die finanzieren Dir auch für einen geringen Aufpreis eine Fritz Box Fon,damit stehst Du auf der richtigen Seite,wenn Du schon von subventionierter Hardware sprichst.
    Gruß von Tom
     
  9. jedenfalls

    jedenfalls Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Opilein: gibts mit dem Zyxel prinzipiell Probleme? Das SX541 kenne ich nicht. Vielleicht sollte ich einfach bei meinem TA612V bleiben und nicht nach links oder rechts schauen. Bisher lief ja alles ganz gut, und Netgear ist in Sachen Netzwerk ja kein Leichtgewicht. Aber vielleicht teste ich noch den Fritz! (obwohl ich apriori was geben "Fritz" habe.... )
     
  10. jedenfalls

    jedenfalls Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nochmal @ Opilein: wobei mir ich gerade gesehen habe, dass das Fritz!-Teil bei AOL gleichzeitig ein DSL-Modem ist. Ich bin auf Kabelmodem (Ish), das könnte Probleme geben (mein T-DSL 154 Basic 3 Wireless funktioniert jedenfalls nicht hinter dem Kabelmodem). Dann veilleicht ein Fritz!Box Fon ATA (also ohne Modem) auf ebay kaufen... was nicht wesentlich günstiger sein wird (und immer noch ein Fritz bleibt).
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Dann kommt für Dich nur die Ata - Version in Frage,die spielt aber sehr ordentlich am Kabelzugang!
    Zyxel und Siemens machen da wesentlich mehr Probleme,das funzt ja nicht mal am normalen T-DSL-Anschluß.
    Der TA612V begrenzt Dich leider auf sipgate,ist aber im Grunde genommen gut,vielleicht solltest Du höchstens noch in Erwägung ziehen,einen Sipura SPA 2002 miteinzubeziehen?
    Entweder geht er noch mit ran an den Netgear oder per Switch.
    Gruß von Tom
     
  12. jedenfalls

    jedenfalls Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was meinst du mit "die spielt aber sehr ordentlich am Kabelzugang"?

    Einen zweiten VoIP-Router käme nicht in Frage, schließlich wollte ich Geld sparen. :)


    Gruß,
    Jens
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Na wie ich es schrieb,die FBF Ata funktioniert wenigstens am Kabelanschluß,da Du ja das Kabelmodem verwendest.
    Wozu einen zweiten Router?
    Schau Dir doch die von mir genannten Geräte erstmal an,dann wirst Du sehen,was ich meine.
    Gruß von Tom