.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Erfahrungen/Vergleich Fritz!Box 7050/7170 <-> DeTeWe OpenCom 36 WLAN

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Thomas Sk, 3 Feb. 2006.

  1. Thomas Sk

    Thomas Sk Neuer User

    Registriert seit:
    1 Feb. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wer kann mir praktische Erfahrungen zum Vergleich zwischen Fritz!Box 7050/7170 und der DeTeWe OpenCom 36 WLAN berichten, zwecks Hilfe zur Kaufentscheidung)?

    Über die technischen Fakten der Produkte habe ich mich bereits informiert.
    Die Modelle scheinen mir im Wesentlichen das gleiche zu leisten.
    Was ich suche sind eher Aussagen zu Aspekten wie: WLAN-Empfang, Stabilität, Qualität des Supports, Bedienungsfreundlichkeit, usw...

    Meine Situation: Ich habe heute nur einen analogen Telefonanschluss, demnächst ISDN, DSL ist an meinem Wohnort z.Z. nicht verfügbar. Ich will mit 2 analogen Telefonen (1 schnurgebunden, 1 DECT) telefonieren, und mit 1 PC und 1 Laptop (zukünftig 3 Laptops) in's Internet (klar, mit ISDN max. 2 Verbindungen gleichzeitig!). Verkabelung liegt noch keine, ist über 3 Etagen im Reihenhaus auch schwierig, deshalb denke ich an WLAN für die Laptops.
    Ich stehe jetzt vor der Kaufentscheidung; nach all den gesammelten Infos erscheinen mir Fritz!Box oder OpenCom 36 die beste Wahl auf dem Markt: beide bieten fast alles in einem Gerät und sind schon für DSL geeignet (wenn ich's dann mal bekomme). Der USB-Host der 7170 wäre interessant für den Familien-Drucker im Keller, aber kein absolutes Killerargument.

    Ich habe hier im Forum gesehen, dass alle 3 Modelle durchaus weit verbreitet sind (PLL2112 hat ja gleich beide Marken im Einsatz: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=77494&p=387197). Was wären eure (durchaus subjektiven) Empfehlungen?