.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Erfahrungsbericht Tiscali

Dieses Thema im Forum "Tiscali" wurde erstellt von lemain, 3 Jan. 2005.

  1. lemain

    lemain Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab den Titel geändert. Da die Rufnummer bei VoIP Anrufen nicht mehr übermittelt wird, keine 2 gleichzeitigen Verbindungen über VoIP mehr möglich sind und sich in letzter Zeit die Ausfälle von DSL/VoIP häufen.

    Schade, denn anfangs war ich sehr zufrieden.






    Bereits seit November 2002 hab ich die Tiscali DSL Flat für ¤ 15,90/Monat.
    Am 09. Dezember 2004 habe ich einen Tarifwechsel in den Tarif DSL Flat Surf & Phone durchgeführt, der innerhalb von einer Stunde durchgefüht worden war.

    Für die Vertragslaufzeit wird von Tiscali kostenlos die Fritz!Box Fon zur Verfügung gestellt (lediglich ¤ 14,18 Versandkosten und die Einrichtungsgebühr in Höhe von ¤ 29,90 sind zu tragen) und geht nach fünf Jahren in mein Eigentum über. Leider wurde die FBF erst am 21.12. von DHL zugestellt, nach einem Rückruf bei Tiscali wurde auf meine Intervention hin ohne große Probleme die Grundgebührdifferenz zwischen DSL Flat und DSL Flat Surf & Phone erstattet.

    Man bekommt von Tiscali keine VoIP-Rufnummer zugeteilt, sondern ist nach wie vor nur über die Festnetznummer(n) erreichbar.
    Die VoIP-Verbindungen funktionieren ohne Echo, Rauschen, Unterbrechungen etc. Auch zwei gleichzeitige VoIP-Verbindungen funktionieren problemlos mit T-DSL 1000. Bisher hatte ich noch keine Ausfälle zu beklagen.

    Auch funktioniert das Internet/ICQ/Kazaa einwandfrei. Die kompetente Tiscali-Hotline erreicht man Mo-Fr von 09:00 bis 22:00 Uhr kostenlos unter 0800/TISCALI.

    Für die ¤ 28,80/Monat sind alle Gespräche ins deutsche Festnetz und das Surfen im Internet inclusive. Auch sind die Gepräche in die Mobilfunknetze von Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada, Kanarische Inseln, Luxemburg, Madeira, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechische Republik, USA, Vatikanstadt mit 4,9 Cent/min sagenhaft günstig.

    Wer von euch hat auch schon Erfahrungen mit Tiscali gemacht?

    Liebe Grüße,

    Lemain
     
  2. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich - und diese Erfahrungen waren nicht so toll. Ist allerdings (zum Glück) schon 'ne Zeit her ...

    Noch mehr User-Meinungen zu Tiscali? Guckst du hier.
     
  3. Gera2000

    Gera2000 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ lemain

    Hallo lemain,

    das mit der Surf und Telefon Flat von tiscali ist ech eine feine sache. Ich überlege mir auch diese zu bestellen.

    Du schreibst noch:
    Die VoIP-Verbindungen funktionieren ohne Echo, Rauschen, Unterbrechungen etc. Auch zwei gleichzeitige VoIP-Verbindungen funktionieren problemlos mit T-DSL 1000. Bisher hatte ich noch keine Ausfälle zu beklagen.


    meinst Du damit 2 Gespräche gleichzeitig über VoIP führen geht das? Ich habe ISDN und somit kann ich ja im Momen auch 2 Gespräche gleichzeitig führen. Was mich interessieren würde ob es mit VoIP über tiscali auch funktioniert.

    Danke + Gruß
    Gera2000
     
  4. lemain

    lemain Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, es funktionieren zwei gleichzeitige Verbindungen via VoIP und mit T-DSL 1000.

    Falls Du noch weitere Fragen bezügl. Tscali und VoIP hast, ich versuch sie gern zu beantworten.

    Liebe Grüße,

    Lemain
     
  5. Gera2000

    Gera2000 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo lemain,

    das ist ja echt super jemanden gefunden zu haben, der mir Informationen aus erster hand geben kann.

    Was mich noch interessiert:
    Ich wollte gestern die genannte Surf und Phone Flat von tiscali bestellen. Da wird ja dan nach dem Telefonanschluss gefragt ob Analog oder ISDN. Außerdem muss man da eine Nummer für den DSL Anschluss angeben - das ist ja soweit in Ordnung das muss ja die Hauptnummer über die in der Telekomrechnung abgerechnet wird sein. Das andere ist dass man noch die Rufnummer für die Internettelefonie angeben muss. Wenn ich aber mit zwei verschiedenen Nummern telefoniere wie läuft das dann. Oder kann man da auch die „Hauptnummer“ angeben aber mit allen drei verfügbaren telefonieren.?
    Ist da evtl. noch etwas mit ISDN zu beachten?

    Danke + Gruß
    Gera2000
     
  6. lemain

    lemain Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, Du musst Dir eine Rufnummer für Internettelefonie von den vorhandenen MSNs aussuchen, und diese Tscali nennen, diese Nr. musst Du in die Fritz!Box Fon als Internetrufnummer eintragen (ohne Ortsvorwahl).

    Du bist aber unter keiner VoIP-Rufnummer erreichbar, kannst lediglich über VoIP raustelefonieren.

    Du kannst in der Fritz!Box Fon für jede Nebenstelle einrichten, ob die Rufnummer übermittelt wird:

    1. Leider kannst Du mit Tiscali als VoIP-Provider nicht einstellen, welche MSN bei Gesprächen übermittelt wird, es wird entweder die als Rufnummer für Internettelefonie angegebene Rufnummer übermittelt oder eben keine. Ich hab bei Tiscali auch schon nachgefragt, ob dies zu einem späteren Zeitpunkt eingeführt werde, man konnte mir aber leider keine definitive Auskunft darüber geben.

    2. Die Einstellungen in der Fritz!Box Fon bezügl. der Rufnummernübermittlung bei VoIP-Gesprächen und bei ISDN-Gesprächen sind nur zusammen (identisch) konfigurierbar. D.h. bei mir z.B., da ich von drei unterschiedlichen MSNs abgehend telefonieren möchte, dies aber nicht zu konfigureieren ist, wird eben nur an einer Nebenstelle die Rufnummer (= die für Internettelefonie bei Tiscali angegebene MSN) übermittelt, an der anderen Nebenstelle wird die Rufnummer unterdrückt.

    Soviel für den AUgenblick,

    lemain
     
  7. Gera2000

    Gera2000 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo lemain,

    ich möchte noch mal die Situation etwas genauer Beschreiben um Dir einen Überblick zu verschaffen und mich zu vergewissern:

    Bei mir z.B. wohnen zwei Familien in einem Haus - meine Eltern und ich mit meiner Frau in der Einliegerwohnung. Wir teilen uns den Telefonanschluss. Durch ISDN hat jeder eigene Rufnummer. Von daher reichen mir eigentlich zwei Endgeräte.

    Ich gebe an tiscali eine der drei vorhandenen MSN für die Internettelephonie und telefoniere immer über diese egal von welchem Telefon ich anrufe, durch die Einstellungen in der Fritz Box Fon wie folgt:

    Fall 1:
    Fon1 - Internettelephonie Nummer X;
    Fon2 - Internettelephonie Nummer X; ODER

    Fall 2:
    Fon1 - Festnetztelephonie Nummer X;
    Fon2 - Festnetztelephonie Nummer Y

    Wenn das so richtig ist wie z.B. in Fall 1, dann telefoniere ich ja immer nur über die eine Nummer. Wie sind da zwei Gespräche gleichzeitig möglich.

    Vielleicht denke ich etwas kompliziert über das ganze, aber ich versuche mir hierfür irgendeine logische Erklärung zusammen zu reimen.

    Das Problem bei der Internettelephonie ist (wenn ich das richtig verstehe) ist, dass man den verschiedenen Endgeräten nicht die MSN zuordnen kann die an den angerufenen übertragen werden soll bzw. unter welcher man über das Festnetz zu erreichen ist. Entweder immer nur die an Tiscali (für die Internettelephonie) mitgeteilte (für beide Anschlüsse/Telefone) oder gar keine also unterdrückt.

    Vielen Dank für Deine Hilfe und Schöne Grüße
    Gera2000
     
  8. lemain

    lemain Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    zu Fall 1:

    Du kannst die FBF so konfigurieren, aber trotzdem sind zwei Gespräche gleichzeitig über VoIP möglich. Du kannst zusätzlich noch einstellen auf welche MSNs die Nebenstellen bei eingehenden Anrufen reagieren.

    ------

    Das stimmt so, ja.

    Nein, dass kann man sehr wohl in der FBF konfigurieren (siehe auch Fall1).

    Richtig, wenn man als Rufnummer der Nebenstelle die VoIP-MSN einträgt. Wenn man eine andere MSN eingibt, kann man auch die entsprechende Rufnummer übermitteln, aber dann werden abgehende Gespräche nicht standardmäßig über VoIP geführt, sondern übers Festnetz.
     
  9. Gera2000

    Gera2000 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eines noch was mich etwas verunsichert bzw. mir Fragen stellt.

    Wir reden ja über 2 Gespräche gleichzeitig. sind diese beiden Gespräche auch die ausgehenden Gespräche über VoIP oder ist nur eines über VoIP und das zweite gleichzeitige Gespräch automatisch über Festnetz (wegen überlastung und so) . Wenn ich also, klar gesagt, von meinem Tel. das an Fon1 hängt meinen Kumpel über VoIP anrufe. Kann dann meine Frau oder sonst jemand über das zweite Telefon das an Fon2 hängt ebenfalls über VoIP RAUStelefonieren.

    Bei einkommenden ist ja klar geht ja sowieso über Ferstnetz (ISDN)


    Danke + Grüße
     
  10. lemain

    lemain Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, das funktioniert. 2 Gespräche gleichzeitig über VoIP abgehend.
     
  11. Gera2000

    Gera2000 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ lemain

    ich bin wahrscheinlich nervtötender als .......

    Naja nicht desto trotz Vielen Dank Dir für Deine Hilfe.

    Gruß
     
  12. Pannixx

    Pannixx Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das Tiscali-Produkt wieder gekündigt!

    VoIP ging in 3 Wochen 4x über mehrere Stunden nicht. Bei anderen VoIP-Anbietern hingegen keine solchen Probleme.
     
  13. COOLover

    COOLover Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nienburg
    ich nutze jetzt Tiscali und kann mich bisher nicht beklagen
     
  14. 07000fernweh

    07000fernweh Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ist das Toscali Telefonieren an den Tiscali DSL Account ebunden? ich meine, ich will Tiscali-Telefonie abwechsend am Tisali-DSL Flat nutzen a,er aich an andeerem DSL mit anderem Provider (abwechselnd)?
    geht das?
    Ich habe 2 T-DSL Anschlüsse, 1 x mit T-Online Flat (soll gegn Tiscali FonGlat aushezaischt werden und 1 mit Volumenzarif von "Planet", will dann die Toscali (abwechselnd) an den Anschlüssen nutzen, oder sogar beides?
     
  15. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi wie sind denn die einstellungen für die fbf?




    kudde
     
  16. Kintac

    Kintac Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  17. Gast

    Gast Guest

    Laßt bloss die Finger weg und geht zu einem vernünpftigen Provider!
    Bei Tiscali hat es schon vor 2 Jahren andauernd lang anhaltende Ausfälle gegeben,die haben immer nocht nicht dazugelernt!
    Weiterhin werden zu bestimmten Zeiten sowohl die Geschwindigkeit gedrosselt,als auch Ports gesperrt! Das wissen nämlich wirklich nicht viele,aber es ist die Realität!
    Zu dem,was ist das für ein Deal? Erst nach 5 Jahren wäre die FBF Euer Eigentum???? Da könnt Ihr sie inzwischen wegschmeissen!!!
    Andere Anbieter verlangen den gleichen Betrag und weniger,aber es ist gleich Euer Eigentum!
    Ich konnte damals schon nicht Tiscali empfehlen und Heute erst recht nicht,da sind ja die Jungs von freenet noch besser,obwohl über die auch ne Menge zusagen wäre!
    Gruß von Tom
     
  18. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi opilein, die fbf kostet 29,90 euro, und gehört dann dir.




    kudde
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Weil vorher was geschrieben wurde von 5 Jahre und so,das hätte mich echt umgeworfen!
    Aber ansonsten habe ich recht,glaub mir,wir haben uns früher schon darüber geärgert,saßen tagelang ohne Internet da,aber das haben die scheinbar bis Heute noch nicht auf die Reihe bekommen!?
    Nichts für Ungut,Kudde,die Erfahrung muß leider jeder selbst mal machen!
    Gruß von Tom
     
  20. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kanns nur immer wieder sagen, ich war mit Tiscali bisher immer zufrieden. Ich hatte keine Ausfälle oder sonstige Schwierigkeiten. Ich war bei denen jetzt 1,5 Jahre lang Kunde (und ja, ich hätte auch früher kündigen können) und das gerne. Die Portdrosselungen sind richtig, jedoch nur auf dem Tauschbörsenüblichen 6220 (glaube ich) - nimmt man jedoch einen anderen für die Börsen her, so klappt es wunderar.