.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Erfahrungsbericht www.meome.de

Dieses Thema im Forum "Allgemein Breitbandanschlüsse" wurde erstellt von gast, 24 Jan. 2006.

  1. gast

    gast Guest

    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mit der Firma Meome?
    Wenn ja, wäre es schön wenn ihr es hier postet.

    danke

    swiss
     
  2. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Da die recht wenig mit VoIP machen halte ich mich kurz.

    Funktioniert. Soviel ich weiss ist das der No-Frills Anbieter von freenet.

    Frueher gabs da ein GB jedem Monat feur lau. :)

    voipd.
     
  3. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,727
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Habe die Flat von meome seit genau 13.08.2005 und bisher noch niemals Probleme gehabt. Die Flat kostet 6,90 ¤ pro Monat, ohne jede Zugabe, also keine e-mail-Adresse, keine Domain usw. Das war bisher ein sehr gutes Angebot, zumal es keinerlei Einschränkungen bezüglich der Verwendung von Ports und des Volumens gibt. Und der e-mail-Service ist schnell und kompetent, falls es doch mal eine Frage gibt. Das war aber bei mir hier bisher höchstens 2 bis 3 mal der Fall.

    Trotzdem erwäge ich im Augenblick einen Wechsel zu net-art, da kostet mich das gleiche Angebot plus einer e-mail-Adresse 3,99 Euronen pro Monat; das wäre eine Einsparung von über 42 % gegenüber meome. Einziger Nachteil wäre aber dann die vierteljährliche Vorauszahlung und die Kündigungsfrist von drei Monaten, gegenüber meome monatliche Zahlung und auch monatliche Kündigungsfrist.

    Also doch nochmals genau prüfen... ;-)