.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[erledigt] 2 Telefone an einem Account angemeldet

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von re1hro, 9 Sep. 2005.

  1. re1hro

    re1hro Mitglied

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte gerad mal meinen ATA und dazu noch das Softphone von Sipgate an meinem Account angemeldet. Irgendwie bimmelte dann nur das Softphone. Als ich das Softphone ausgeschaltet hatte und meine Sipgatenummer mal mit meinem Handy angerufen habe kam nur der AB wenn mein ATA nich online is. Geht es überhaupt 2 Telefone gleichzeitig an einem Account zu betreiben und auch mit beiden gleichzeitig verschiedene Telefonate zu führen?
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Hi re1hro,
    was auf jeden Fall geht: mit zwei Endgeräten gleichzeitig bei Sipgate angemeldet sein. Gleichzeitige Gespräche habe ich noch nicht ausprobiert.
     
  3. re1hro

    re1hro Mitglied

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmmm komischerweise wurde mein ata irgendwie abgemeldet
     
  4. thorsten001

    thorsten001 Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Neben der Online-Anzeige bei Sipgate kann man sich die Geräte anzeigen lassen.
    Hast Du für jedes Gerät einen eigenen SIP-Port (5060 und z.B. 5062) eingerichtet? Sonst geht das nicht.

    Es ist ohne Probleme möglich, 2 (oder mehr) Gespräche über ein und den selben Account zu führen.
     
  5. re1hro

    re1hro Mitglied

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Siehst daran wirds gelegen haben werd gleich ma die Ports einstellen
     
  6. beckmann

    beckmann Guest

    Hast du die beiden Endgeräte über den gleichen Anschluss angemeldet?
    Dann musst du dem ATA z.B. Port 5060 zuweisen und X-Lite Port 5061 sonst kann das ganze nicht funktionieren - zwei Endgeräte die den gleichen Port nutzen das gibt nur ärger.

    Außerdem wirst du über den selben Anschluss niemals dein anderes Telefon anrufen können über Sipgate. - Das sollte bei X-Lite die Meldung kommen "Schleife gefunden" - Das geht selbst dann nicht wenn du über andere Provider telefonierst (Web.de und Sipgate) - so lange die gleiche IP vorhanden ist kommt kein Gespräch zu stande.

    Desweiteren kann es sein, dass Sipgate auch merkt dass beide Endgeräte die gleiche IP haben und eins "rauswirft".

    Ich betriebe problemlos zwei Endgeräte über Sipgate. Einmal den Sammeldienst von Simply-phon und zudem ein BT101.

    Edit: @thorsten001 da warst du wohl schneller ;)
     
  7. re1hro

    re1hro Mitglied

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So alles geht. Habe beiden Sachen einen eigenen Port gegeben und es klingeln nun beide und ich kann gleichzeitig mit beiden auch die 50000 anrufen
     
  8. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Moin!

    Mal kurz meinen Senf dazugeben:

    Ich habe hier einen Versuchsaufbau zu Hause, bei dem ich ein ALLNET ATA 7902 auf meinen Sipgate Account #1 registriert habe. Mein Cisco 7960 ist standardmäßig auch (unter anderem) mit diesem Account #1 registriert.

    Ich kann mit beiden Telefonen gleichzeitig telefonieren. Ich kann sogar mit dem ATA die Nummer des Sipgate Account #1 anrufen, also quasi die eigene Nummer, und erhalte eine Rufsignalisierung auf meinem Cisco.

    Das gleiche funktioniert auch in umgekehrter Richtung.

    Es ist also die völlig unabhängige Nutzung von (mindestens) zwei Telefonen möglich, die auf den gleichen Sipgate Account registriert sind. Und das auch dann, wenn beide unter der gleichen IP-Adresse laufen (natürlich mit verschiedenen Signalisierungs- und RTP-Ports).
     
  9. re1hro

    re1hro Mitglied

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jo genau das gleiche is bei mir auch
     
  10. beckmann

    beckmann Guest

    Kann dass sein das Sipgate da was geändert hat? Ich habe damals (halbes Jahr) mal testweise auf zwei PCs mit X-Lite bei sipgate angemeldet. Es klingelten auch beide Telefone aber wenn ich meine eigene Nummer angerufen habe kam:"Schleife gefunden", weil ja beide die gleiche externe IP haben.
     
  11. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Durchaus möglich.

    Da war doch vor kurzem diese Ankündigung, daß es ab jetzt möglich sein solle, mit mehreren Telefonen angemeldet zu sein (was aber vorher auch schon ging).

    Ich könnte mir vorstellen, daß in diesem Zusammenhang irgendwelche SW-Änderunen gemacht wurden.

    Aber, wie dem auch sei, bei mir zumindest klappt es jetzt. Es wäre aber durchaus denkbar, daß das auch wiederum sehr von den lokalen Gegebenheiten abhängt. Wer weiß, welche Daten tatsächlich ggf auf Gleichheit verglichen werden. Da spielt ja auch der Client selbst, sowie die Firewall/der Router eine große Rolle...