.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[erledigt] Beginn der Abrechnung bei 1&1

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von hosseman, 18 Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hosseman

    hosseman Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    'Nabend ;)

    Ich bin schon seit längerem 1und1 Kunde, ziehe jedoch demnächst um und habe somit meinen alten Vertrag gekündigt und einen neuen Vertrag für die neue Wohnung (angaben s. sig.) aufgesetzt.
    Nun, ich habe am 13.07. bestellt und am 15.07. kam das Paket mit der Hardware und den Zugangsdaten, jetzt warte ich selbstverständlich noch auf die Schaltung von DSL.
    Es ist ja so, dass die Abrechnung erst beginnt wenn ich mich das erste mal mit meinem Zugang ins Internet einwähle. Wie sieht das ganze aus, wenn ich jetzt schon im CC meine Festnetznummer(der neuen Wohnung) für VOIP freischalte und/oder neue VOIP Nummern beantrage?
    Beginnt dann schon mein Abrechnungszeitraum oder wirklich erst mit dem ersten Zugang ins Internet?

    Gruß,
    Hosse
     
  2. hosseman

    hosseman Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, hab grade vor 10 Minuten eine Anfrage an 1und1 gesendet und 8 Minuten später eine Antwort im Postfach:

     
  3. harald.g

    harald.g Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe seit dem 13.07. DSL2000 direkt bei T-Com und die Flatrate bei 1&1.

    1&1 hatte mir 4 Wochen nach Auftragserteilung mitgeteilt, dass eine Schaltung über 1&1 nicht möglich sei und sie deshalb meinen DSL-Auftrag an T-Com weitergeleitet hätten. Den Anschluss (19,99¤/Monat und 99,95¤/einmalig) zahle ich nun direkt an T-Com. Die Anschlussgebühren werden mir von 1&1 erstattet.

    Nachdem ich am 05.07. von 1&1 Hardware und Zugangsdaten erhalten hatte, loggte ich mich am 06.07. über einen fremden Internetanschluss erstmals im Controlcenter ein, um Domain, e-Mail-Adressen und Rufnummern für VoIP einzurichten. Ich wollte dann am 13.07. gleich "loslegen" können (FBF 7050 war auch schon eingerichtet). Ich hatte "blind" auch offensichtlich alles richtig gemacht, denn als ich am 13.07. nach Hause kam hatte die Box bereits Internetverbindung und auch das erste VoIP-Telefonat klappte einwandfrei.

    Nun zu der eigentlichen Frage: Meine erste Rechnung von 1&1 wies als Abrechnungsbeginn für die Flatrate den 06.07. aus, obwohl ich da ja noch gar kein DSL hatte. Bei dem Flatratepreis kann ich allerdings die 1 Woche verschmerzen. Der Anschlusspreis wird mir ja von T-Com erst ab dem 13.07. berechnet.

    Beste Grüße
    Harald
     
  4. harald.g

    harald.g Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @hossemann

    ups, hier gab es wohl eine Überschneidung
    :lol:
     
  5. hosseman

    hosseman Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jap ;)
    aber danke trotzdem, deckt sich ja mit der Antwort von 1&1.
    Der Vertrag beginnt also auch schon mit änderungen im Control-Center ohne einloggen des eigentlichen Zugangs.....

    Dann lass ich mir noch zeit damit bis August, weil ich leider auch noch bis Ende august den Anschluss in der alten Wohnug bezahlen muss (hab vergessen, früh genug zu kündigen ;))
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.