.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[erledigt] Fehler 501 beim Verbinden

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von tomhog, 9 Feb. 2006.

  1. tomhog

    tomhog Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 tomhog, 9 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9 Feb. 2006
    Hallo,
    nachdem ich mich gestern endich mal zu einem Firmware-Update erwärmen konnte (okay, hatte den ATA garnicht im Betrieb), kam heute dann der Schock: Nach dem IP-Wechsel scheint irgendwas nicht mehr richtig zu klappen.
    Code:
    Feb  9 10:28:58 sip-th.lan.tomhog.de GS_LOG: [00.11.22.33.44.55]
    [000] Public IP address is 84.159.17.49:5060
    [000] detected NAT type is full cone
    [000] Send SIP message: 1 To 217.10.79.9:5060
    [000] REGISTER sip:sipgate.de SIP/2.0  Via: SIP/2.0/UDP 84.159.17.49;[...] CSeq: 100 REGISTER  Expires: 3600  User-Agent: Grandstream HT286 1.0.6.7  Max-Forwards: 70  Allow: INVITE,ACK,CANCEL,BYE,NOTIFY,REFER,OPTIONS,INFO,SUBSCRIBE  Content-Length: 0
    [000] Send SIP message: 1 To 217.10.79.9:5060
    [000] REGISTER sip:sipgate.de SIP/2.0  Via: SIP/2.0/UDP 84.159.17.49;[...] CSeq: 100 REGISTER  Expires: 3600  User-Agent: Grandstream HT286 1.0.6.7  Max-Forwards: 70  Allow: INVITE,ACK,CANCEL,BYE,NOTIFY,REFER,OPTIONS,INFO,SUBSCRIBE  Content-Length: 0
    [000] Send SIP message: 1 To 217.10.79.9:5060
    [000] REGISTER sip:sipgate.de SIP/2.0  Via: SIP/2.0/UDP 84.159.17.49;[...] CSeq: 100 REGISTER  Expires: 3600  User-Agent: Grandstream HT286 1.0.6.7  Max-Forwards: 70  Allow: INVITE,ACK,CANCEL,BYE,NOTIFY,REFER,OPTIONS,INFO,SUBSCRIBE  Content-Length: 0
    [000] Send SIP message: 1 To 217.10.79.9:5060
    [000] REGISTER sip:sipgate.de SIP/2.0  Via: SIP/2.0/UDP 84.159.17.49;[...] CSeq: 100 REGISTER  Expires: 3600  User-Agent: Grandstream HT286 1.0.6.7  Max-Forwards: 70  Allow: INVITE,ACK,CANCEL,BYE,NOTIFY,REFER,OPTIONS,INFO,SUBSCRIBE  Content-Length: 0
    [000] Send SIP message: 1 To 217.10.79.9:5060
    [000] REGISTER sip:sipgate.de SIP/2.0  Via: SIP/2.0/UDP 84.159.17.49;[...] CSeq: 100 REGISTER  Expires: 3600  User-Agent: Grandstream HT286 1.0.6.7  Max-Forwards: 70  Allow: INVITE,ACK,CANCEL,BYE,NOTIFY,REFER,OPTIONS,INFO,SUBSCRIBE  Content-Length: 0
    [501] SIP registration failed.  Server: 217.10.79.9
    
    Laut Sipgate-FAQ: 501 - Nicht implementiert
    Aber was soll da nicht implementiert sein? Die externe IP stimmt:
    Code:
    Feb  9 03:50:35 router pppd[9550]: Modem hangup
    Feb  9 03:50:35 router pppd[9550]: Connection terminated.
    Feb  9 03:50:36 router pppd[9550]: Exit.
    Feb  9 03:50:42 router pppd[10747]: pppd 2.4.3 started by root, uid 0
    Feb  9 03:50:42 router pppd[10747]: Using interface ppp0
    Feb  9 03:50:42 router pppd[10747]: Connect: ppp0 <--> /dev/pts/0
    Feb  9 03:50:43 router pppd[10747]: PAP authentication succeeded
    Feb  9 03:50:43 router pppd[10747]: local  IP address 84.159.17.49
    Feb  9 03:50:43 router pppd[10747]: remote IP address 217.0.116.66
    Gestern nach dem Firmware-Update gings noch wunderbar:
    Code:
    Feb  8 14:48:16 sip-th.lan.tomhog.de GS_LOG: [00.11.22.33.44.55]
    [000] Public IP address is 84.159.20.242:5060
    [000] detected NAT type is full cone
    [000] Send SIP message: 1 To 217.10.79.9:5060
    [000] REGISTER sip:sipgate.de SIP/2.0  Via: SIP/2.0/UDP 84.159.20.242;[...] CSeq: 100 REGISTER  Expires: 3600  User-Agent: Grandstream HT286 1.0.6.7  Max-Forwards: 70  Allow: INVITE,ACK,CANCEL,BYE,NOTIFY,REFER,OPTIONS,INFO,SUBSCRIBE  Content-Length: 0
    [000] SIP/2.0 401 Unauthorized  Via: SIP/2.0/UDP 84.159.20.242;[...]  CSeq: 100 REGISTER  WWW-Authenticate: Digest realm="sipgate.de", nonce="c....c"  Server: sipgateser  Content-Length: 0  Warning: 392 217.10.79.9:5060 "Noisy feedback tells:  pid=25009 req_src_ip=84.159.20.242 req_src_port=5060 in_uri=sip:sipgate.de out_uri=sip:sipgate.de via_cnt==1"
    [000] Received SIP message: 401
    [000] Send SIP message: 1 To 217.10.79.9:5060
    [000] REGISTER sip:sipgate.de SIP/2.0  Via: SIP/2.0/UDP 84.159.20.242;[...]  CSeq: 101 REGISTER  Expires: 3600  User-Agent: Grandstream HT286 1.0.6.7  Max-Forwards: 70  Allow: INVITE,ACK,CANCEL,BYE,NOTIFY,REFER,OPTIONS,INFO,SUBSCRIBE  Content-Length: 0
    [000] SIP/2.0 200 OK  Via: SIP/2.0/UDP 84.159.20.242;[...] CSeq: 101 REGISTER  Contact: <sip:0000000@84.159.20.242>;q=0.00;expires=3600  Server: sipgateser  Content-Length: 0  Warning: 392 217.10.79.9:5060 "Noisy feedback tells:  pid=25010 req_src_ip=84.159.20.242 req_src_port=5060 in_uri=sip:sipgate.de out_uri=sip:sipgate.de via_cnt==1"
    [000] Received SIP message: 200
    [000] REGISTERED
    [000] Grandstream HT286 1.0.6.7 1.0.1.0 1.0.0.49 1.0.0.10
    
    Hardware und Firewall sind unverändert, es gab nur eine neue IP... In der Config hab ich auch noch nicht gespielt. Bevor ich das mache, frage ich erstmal hier ;)

    Hoffentlich war ich nicht zu zensurfreudig - da sich die ausgelassenen Zeilen jedoch nur in den Session-Daten unterscheiden, dürften die nicht helfen.

    Thomas
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Hast Du mal Deine iptables geflusht und dann probiert, ob der ATA sich wieder verbindet ?
     
  3. tomhog

    tomhog Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das läuft bei mir automatisch bei jedem reconnect durch, aber ich habs eben nochmal manuell gemacht, hat aber nichts gebracht.
    Wie kann es denn zu einem 501 kommen?
    Ich habe zumindest absichtlich nichts geändert. Hab hier nur mein reboot-Skript auf die neue Weboberfläsche angepaßt :/
     
  4. tomhog

    tomhog Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Update:
    Hab in meiner Verzweifelten Überlegung, ob das am ATA liegen könnte mal meinen uralten web.de-Account rausgesucht und dort einen VOIP-Account angelegt: funktioniert wunderbar...

    Sipgate-Proxy rausnehmen brachte keine Verbesserung.

    Thomas
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    501 sind immer Fehler auf der Serverseite. Also laß Dich nicht in den Wahnsinn treiben. Vielleciht ist Sipgate grade mal wieder am Basteln. Schreib doch mal dem Support dort.
     
  6. tomhog

    tomhog Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 tomhog, 9 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 10 Feb. 2006
    So kanns gehen...
    Support angemailt, (nichts aufklärende) Antwort erhalten, Daten eingetragen um nochmal zu loggen => geht wieder.

    Mal sehen, ob sich das ganze reproduzieren läßt.

    Thomas


    [add]
    So, nachdem das auch diese Nacht wieder aufgetreten ist, hier mal meine Interpretation:
    * Zwangstrennung => neue dyn. IP
    * ATA versucht es noch immer mit der alten IP
    * nach X Fehlern setzt Sipgate (Spoofing-Verdacht?) die IP auf eine Blacklist.
    Wird innerhalb einer gewissen Zeitspanne wieder von dieser IP zugegriffen, wird die Sperre verlängert.

    Zumindest konnte ich nach eine Zwangspause (ATA ohne Strom) wieder wunderbar verbinden.

    Thomas