.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[erledigt] Gefälschte BKA-Mails enthalten Trojaner

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von doc456, 1 Feb. 2007.

  1. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    #1 doc456, 1 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3 Feb. 2007
    Achtung es geht weiter! :mad:

    Bei mir schon im Postfach!

    Meldung von Heise gestern Abend 21:26h.
     
  2. staubsauger-nono

    staubsauger-nono Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,518
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    48°42'5",11°00'44"
    Da war Heise aber spät dran.
    Im Radio kam diese Meldung schon mittags.
    Sogar vom BKA persönlich. Aber es wird wohl immer Leute geben, die so eine Mail aufmachen und vor Schreck den Anhang öffnen.
     
  3. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Stimmt, vor allem, wenn man Kinder hat..... :rolleyes:

    Also mir ist, nach den letzten Ereignissen mit unserer Kleinen (nicht zu Kommentieren), der Schreck erst mal ziemlich in die Knochen gefahren.... :cool:
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    :hehe: Egal ob Kinder, oder eigene "Kavaliersdelikte", die Wirkung war bestimmt schon bei vielen da.
    Meine Frau hat auch erst mal geschluckt (aber anstatt was zu machen, mich erst einmal gerufen)
    Was aber stutzig machen sollte:
    Warum sollte das BKA per eMail anfragen, wo diese doch garnicht in eMule, torrent und Co eingetragen ist? Wenn von denen was kommt, dann immer per snailmail...
    Warum sollte das BKA zwart meine eMailadresse wissen, mich aber trotzdem mit "Sehr geehrte Damen und Herren" anreden und nicht mit meinem eigenen Namen?
    Warum sollte das BKA im Betreff und in dem Text verschiedene Vorgangsnummern angeben?
    Warum ist die Aktennummer so klein (und falsch)? Wer schon mal nur ein Knöllchen bekommen hat, weiss, wie lang diese Nummer in Wirklichkeit ist...
    Warum sollte der Anhang als Exe versand werden, nicht als normale pdf?
    ...
    ...
    Fragen über Fragen, die einen normalerweise zum Schluss bringen: Fake und Trojaner/Virus ect.
    Aber leider reagieren viele auf solche Mails panisch und schauen erst einmal im Anhang nach (natürlich mit Adminrechten...)
     
  5. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beim genaueren Lesen war das schon klar.

    Problem bei den Kurzen ist imho auch (zumindest bei uns :cool: ) nicht Zuhause, sondern Freunde/innen, bei denen die Eltern nicht sensibilisiert sind, das I-Net unkontrolliert Laufen lassen und sich nachher Wundern, wenn der Inkassobrief o.ä auftaucht! :gruebel:
     
  6. AirPanda

    AirPanda Neuer User

    Registriert seit:
    28 März 2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rattenfängerstadt
    Moin,
    [Ironie an]
    Laut den jeweiligen Nachrichten, sind doch die Mails an P2P-Benutzer gegangen. :cool:
    Ich habe keine Mail bekommen. :(
    Was macht Ihr eingentlich mit euren PC's. :-Ö
    [/Ironie aus]

    AirP.
     
  7. staubsauger-nono

    staubsauger-nono Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,518
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    48°42'5",11°00'44"
    panisch reagieren stimmt.
    Auch wenn viele Leute sonst besonnen reagieren würden, aber wenn da was vom "BKA" kommt,
    muss man schnell alles wissen, was einem da angehängt wird.
    Da könnte dann wohl auch "Ich_mache_deinen_PC_platt.exe" stehen.
    Auch darauf würde dann wohl geklickt.
     
  8. detg

    detg Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Aug. 2006
    Beiträge:
    1,498
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Irgendwo in der Pampa zwischen Kassel und Frankfur
    #8 detg, 2 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2 Feb. 2007
    Ankündgung einer Strafanzeige per E-Mail vom BKA - also ehrlich, ich lache mich Schlapp. Damit ihr in aller Ruhe sämtliche Beweise vernichten könnte. Da würde ich doch gleich mal Anzeige gegen das BKA erstatten - wegen Strafvereitelung, oder wie auch immer man sowas nennt. ;)

    Ernst wird es, wenn die freundlichen netten Herren morgens früh zwischen 6 und 7 Uhr an der Haustür klingeln. Und wenn die etwas strafrechtlich relevantes auf eurem PC gefunden haben, dann werde die das in der Regel auch tun - zur Beweisssicherung.

    Wer auf sowas reinfällt (auch im ersten Moment), der verschickt auch seine TANs und PINs auf Anfrage an die Sparkasse seines Vertrauens. :mrgreen:
     
  9. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Das größte Problem sehe ich da auf Seiten von MS, da diese ja per default die Dateinamen-Erweiterung unterdrücken, werden die Leute auf Grund der Einfachheit der Benutzung eh nicht sensibilisiert. Gepaart mit Adminrechten und Unwissen über die eigenen Handlungen am PC klicken viele erst einmal auf den Anhang.
    [OT]
    Bei meiner Frau hätte es auch passieren können, wenn ich nicht zufällig im Büro gewesen wäre. Wobei die Auswirkung wäre dort eher =0, denn die Adminrechte habe ich ihr entzogen und der eMailscan hätte sowieso keine Exe durchgelassen :hehe:
    [/OT]
     
  10. detg

    detg Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Aug. 2006
    Beiträge:
    1,498
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Irgendwo in der Pampa zwischen Kassel und Frankfur
    Mein olles Outlook 2000 lässt per Default keine EXE-Files durch. Das lässt sich innerhalb von Outlook auch nicht einschalten sondern muss explizit über die Registry (mit REGEDIT oder einem Tool) freigeschaltet werden.

    Ich fand das eine geniale Maßnahme von MS.

    Hat sich das bei neueren Outlook-Versionen wieder geändert ?
     
  11. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    :noidea: Ich nutze kein Outlook, TB ist mir lieber ;)
    (aber bitte jetzt keine Diskussion um BS, Programme und pro und Contra von MS anfangen)
     
  12. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    @detg: Schön, das es in der Pampa funktioniert. :keks:
    staubsauger-nono hat es Treffend ausgedrückt, unabhängig davon, ob ich was damit zu tun habe, sind meine Maschinen weg.
    Und zu deiner Info: ich verdiene (vermutlich im Gegensatz zu dir) mein Geld damit! Auch wenn alles gesichert ist, hätte ich keinen Grund zu "ich lach mich Schlapp".
    BtW, du siehst ja auch erst mal nur den oberen Abschnitt (Finger schwitzig), dann weiter runter und *entspann* (und alles im Webmailer, gelle! :).

    PS: Novize versucht es ja zu Verdeutlichen und dem ist erst mal nichts hinzuzufügen. [OT]und irgendwann bekommt die Regierung es mit... :motz: [/OT]
    EDIT: *Zustimm* zu TB!
     
  13. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Dann macht Du was falsch:
    Ich habe es meiner Regierung so erklärt (mit Aufzeigen einiger Möglichkeiten und Risiken), dass sie es dann mir vorschlug, die Adminrechte zu sperren und die eMails zu scannen ;)
     
  14. detg

    detg Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Aug. 2006
    Beiträge:
    1,498
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Irgendwo in der Pampa zwischen Kassel und Frankfur
    Verstehe ich jetzt nicht. Wenn "was" nicht funktioniert ?

    Das "ich lach mich Schlapp" bezog sich alleine darauf, dass man der Meinung sein könnte, dass das BKA allen Ernstes solche E-Mails verschickt.

    Das hat ja nun wenig mit technischem Verständnis wenig zu tun und sollte auch der "Regierung" klar sein. ;)
     
  15. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    @detg: Schon gut, war nur ein Scherz! ;)

    @Novize: Entschuldige das ich dich Enttäuschen muß, aber ich kann nichts falsch machen. Sie läßt Arbeiten und packt die Kisten nicht an. :)