[erledigt] Karte im TE-Modus wählt nicht zur Telekom

jensx

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nachdem der Asterisk mit einer HFC-Karte im NT-Modus gut lief (und läuft) habe ich nun eine 2. Karte im TE-Modus reingehängt, um über die Telekom als Fallback, sowie für die Sondernummern rauswählen zu können. Die Karte funktioniert auch, eingehende Anrufe auf dem Bus werden signalisiert (kann auch Rufe annehmen etc.). Was nicht geht ist Rauswählen.

Nach dem Dial-Kommando z.B.
exten=> ....,Dial(ZAP/4/08001831712)

kommt die Meldung:

-- Executing Dial("Zap/2-1", "ZAP/4/08001831712") in new stack
-- Called 4/08001831712
-- Channel 0/1, span 2 got hangup
-- Hungup 'Zap/4-1'
== No one is available to answer at this time

Offensichtlich findet er für den Ruf keinen Abnehmer, obwohl der Ruf ja von der Telekom-Vermittlung angemommen werden müßte.

zaptel.conf:
....
span=1,1,3,ccs,ami
bchan=1-2
dchan=3
span=2,1,3,ccs,ami
bchan=4-5
dchan=6

Zapata.conf:
switchtype = euroisdn
context=hfc
signalling = bri_net_ptmp
group = 1
channel => 1-2
immediate=no

context=isdntelekom
switchtype = euroisdn
signalling = bri_cpe_ptmp
group = 2
channel => 4-5
immediate=no

Leider haben alle anderen Beiträge zum Thema nicht weitergheolfen, hat jemand noch einen Tip?

danke, jens
 

holger99

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich bin zwar auch neuling, aber vielleicht hilft dir das ...

bei mir verwende ich dies so ( wie gesagt, bin neuling,
bei mir läuft die HFC Karte auch erst seit gestern):

exten => 949081,1,Dial(${TRUNK}/02661206047)
exten => 949081,2,Playback(invalid)
exten => 949081,3,Hangup

wobei:
TRUNK=Zap/g2

in zapata.conf muss dann eine entsprechende Gruppe 2 existieren
( bei dir ist das die Gruppe 1 )!
 

jensx

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
gruppe 2 wäre schon richtig, die ist auch definiert (für die Karte im TE-Mode). Der Dial-Befehl ist ja prinzipiell der gleiche, auch der Einsatz des Zap/g2 als Gruppe hat keinen Erfolg gebracht.
 

holger99

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

so wage habe ich in Erinnerung, dass ich dies auch schon mal hatte.

Hat das Laden der module funktioniert.
Das kann man an der Ausgabe von ztcfg -vvv erkennen.

Ich glaube, bei mir war da noch ein Fehler vorhanden,
Asterisk startete trotzdem, sogar ohne Fehlermeldung.

Gruss
Holger
 

jensx

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Laden hat funktioniert. Karte funktioniert bei eingehenden Anrufen!
 

holger99

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ist zwar eine blöde Frage, da mir das gestern aber auch passiert ist:
Hast du ganz sicher noch einen B-Kanal frei?

( ich hatte mich gestern selbst angerufen und wollte dann auf
mein Handy weiterleiten, ging natürlich nicht --> der effekt
war aber der gleiche wie bei dir )

Kannst du mir vielleicht bei meinen Problemen weiterhelfen?
Siehe meine beiden Beiträge in Asterisk-Extensions und Asterisk-HFC!

Danke
Gruss
Holger
 

jensx

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe es gefunden. in der zapata.conf war die Zeile

pridialplan=local

auskommentiert, die wird wohl beim rauswählen über Telekom benötigt.
 

FBI01

Neuer User
Mitglied seit
7 Mrz 2005
Beiträge
85
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
jensjk schrieb:
Habe es gefunden. in der zapata.conf war die Zeile

pridialplan=local

auskommentiert, die wird wohl beim rauswählen über Telekom benötigt.
Und jetzt läuft's bei Dir ?
Habe genau den gleichen Aufbau - bekomme trotz dieser Zeile
keine Anrufe zur Telekom raus - rein ist kein Problem.

... Kanäle sind alle frei usw. ( ... ) 6 channels configured. ( ... )

Kannst Du ggf. Deine Konfig nochmal posten ... vielleicht fehlt
eine Einstellung in der zapata.conf bei mir:

[channels]

switchtype=euroisdn
( ... )
channel=>1-2

switchtype=euroisdn
signalling=bri_cpe_ptmp
pridialplan=local
priindication=inband
echocancel=yes
echocancelwhenbridged=no
echotraining=no
setcallerid=yes
usecallingpres=yes
overlapdial=no
immediate=no
group=2
context=default
channel=>4-5


Danke,
Grüße
FBI01
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,374
Beiträge
2,033,373
Mitglieder
351,966
Neuestes Mitglied
Pisapiau