.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[erledigt] Keine Rufnummer bei ausgehenden Anrufen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von mws, 20 Juni 2005.

  1. mws

    mws Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hab seit zwei Wochen die 7050 mit einer Euracom bei 1und1 in Betrieb. Alles funktioniert mit der 61er FW wunderbar nur eine Sache hab ich nicht gefunden:

    Wenn ich jemanden von meinem Telefon aus über VoIP anrufe wird die Telefonnummer nicht mehr übertragen. Mein Handy zeigt z.B. immer "Unbekannt" statt "Zu Hause" an. Bevor ich die Fritzbox zwischengeschaltet hatte wurde die Nummer immer mitgeschickt. Also kann es and er Telefonanlage eigentlich nicht liegen.

    Ich hab mir die gesamte Oberfläche (im Expertenmodus) der FritzBox angesehen aber nichts gefunden, wo man das Senden der eigenen Rufnummer in der Box einstellen kann.

    Hat jemand nen Tipp, woran das liegen könnte?

    Gruß

    mws
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hast du dir auch mal die Konfiguration der Euracom angesehen?
    Da kann man das bestimmt auch irgendwie einstellen. ;)

    Aber wie ist es denn, wenn du über Festnetz anrufst?
    Ist die Euracom am S0 der FBF angeschlossen, oder über die Anlagenkopplung?
    Benutzt du nur 1&1 über VoIP, oder auch andere Provider?
     
  3. mws

    mws Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    also ich hab die Euracom ursprünglich (natürlich) am ISDN der Telekom und da ging die Rufnummerübermittlung ja.

    Jetzt hab ich die Fritzbox vor die Anlage gestöpselt damit ich VoIP nutzen kann. An der Anlage hab ich gar nichts umstellen müssen, wie gesagt vorher ging das Feature ja. Über ISDN der Fritzbox raus telefonieren hab ich jetzt noch nicht probiert, kann ich heute Abend aber mal machen.

    Die Euracom ist an dem S0 Bus der Fritzbox angeschlossen. Also DSL/ISDN extern -> Fritzbox -> Euracom. Keine Anlagenkopplung.

    Ich benutzte nur 1und1.
     
  4. Dyna

    Dyna Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hatte das gleiche Problem. Mit der neuen Firmware ist es besser geworden...
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=19108

    ftp://ftp.avm.de/cardware/fritzbox.fon_wlan_7050/firmware/info.txt

    Gruß
    Steffen
     
  5. mws

    mws Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ah danke, die wollte ich sowieso heute Abend einspielen mal sehen was es bringt!
     
  6. mws

    mws Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So hab die neue FW drauf gespielt und jetzt spinnt das Teil komplett :-(
    Die Box wird nicht mehr erkannt, ich hab keinen DHCP mehr und telefonieren geht natürlich auch nicht mehr also kann ich nciht testen, ob ne Nummer mit gegebene wird.

    Mal sehen, wie ich sie wieder dazu bewege mit mir zu reden.
     
  7. mws

    mws Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also nach drei Stunden und 4 Telefonaten mit AVM hat sich jetzt raus gestellt, das die Box das Zeitliche gesegnet hat :-( Ich hab nen Austausch versprochen bekommen und bin gespannt wie es dann mit der neuen Box weiter geht :)
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wir warten dann auf deinen Bericht! ;)
     
  9. mws

    mws Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kommt sobald die box da ist
     
  10. mws

    mws Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So die neue Box ist da und ich hab die FW 68 drauf aber das Ergebnis ist eher Entäuschend.

    Das Echo ist schlimmer geworden und eine Nummer wird immer noch nicht übertragen. Ich hatte die Euracom ja zwischenzeitlich wieder direkt am ISDN und da ging die Anzeige ohne Probleme.

    Ich hab dann bei AVM nachgefragt und nach ca. ner 1/2 Stunde am Telefon und mehreren Support Mitarbeitern kam raus, das die Übertragung der Rufnummer auf jeden Fall unterstützt wird und wenn die Anlage das Feature liefert es nur noch an 1und1 liegen kann.
    Wir haben lange und breit erörtert, dass ich immer mit der Hauptrufnummer raus gehe und dass diese auch für VoIP freigeschaltet ist und dass die Anlage das kann usw.

    Also hab ich an 1und1 auch mal eine E-Mail geschickt mit der Bitte um Infos, ob und wenn ja wo man da was drehen muss oder ob das nur von deren Technikern gemacht werden kann.

    Jetzt bin ich mal gespannt, was die antworten oder ob man da noch mal die sündhaft teure Servicenummer anrufen muss um dann nach ewiger Zeit zu erfahren, dass sie auch keine Ahnung haben warum es nicht geht.....

    ... to be continued....

    Michael
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hast du mal ein analoges Telefon an FON1 angeschlossen, und das mal getestet?
     
  12. mws

    mws Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ne, das kann ich ja noch mal machen.
     
  13. Balou274

    Balou274 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2005
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    mal ne andere Frage? Hast du vorher ein LCR auf der Euracom benutzt? Evtl schleichen sich da noch Stellen ein, die die Nummer unterdrücken.

    Gruss Balou
     
  14. mws

    mws Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich hab jetzt mal ein AnalogTel versucht direkt an die FBF angeschlossen und die Übertragung der Nummer hat funktioniert.

    Ich glaub irgendwann hab ich mal versucht ein LCR zu machen aber das hat nie funktioniert und die LCR Tabelle der Anlage ist def. leer!

    Also liegt es jetzt an der Euracom (die überträgt ja die Nummer) oder an der FBF (die überträgt sie für Analog ja auch) oder an der (nicht) Vertäglichkeit Euracom - FBF?

    Hat da jemand die gleichen Erfahrungen gemacht?

    Gruß

    Michael
     
  15. Balou274

    Balou274 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2005
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich kann mich nur wiederholen, dass es bei meiner Euracom klappt. Eigentlich vertragen sich FBF und Euracom meiner Erfahrung nach sehr gut. Wäre noch die FW der Euracom und welches Model interesant. Ich habe hier auch kein Szenario erstellen können, bei der die Rufnummernübertragung/unterdrückung nicht wie gewünscht funktioniert hätte.

    Gruß
    Balou
     
  16. mws

    mws Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist eine 180er mit FW 3D10.....


    AAAAaaaaarrrrrrggggghhhhhh jetzt hab ich endlich den Fehler gefunden!!!!

    Ich hab mir noch mal die neue Euraconf R4 besorgt und hab noch mal alle Merkmale der einzelnen Telefone durch geschaut und was soll ich sagen, die standen alle auf CLIR = ON! Damit kann die FBF gar keine Nummer raus geben!!! Scheinbar wird das Merkmal auf dem ISDN Bus der Telekom gar nicht unterstützt und es wurde immer die Nummer übertragen, obwohl die Anlage die CLIR Funktion aktiviert hatte.

    Vielen Dank noch mal an alle für die guten Tipps und die schnelle Hilfe!!!!

    Gruß

    Michael
     
  17. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Na Glückwunsch! :)

    Ändere jetzt doch bitte den Titel dieses Threads - dazu bitte deinen ersten Beitrag editieren -

    in z.B. [erledigt] Kein CLIP mit 7050 und Euracom

    Dann kann man wenigstens an dem Titel erkennen, worum es geht! ;)
     
  18. puravida

    puravida Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe ein sehr ähnliches Thema - ich habe nämlich an der FritzBox Fon WLAN 7050 ein analoges Telefon angeschlossen und hier wird auch bei Internet-Telefonie die Nummer übertragen und genau dies möchte ich ausschalten - habt ihr eine Lösung?
    ciao,
    puravida
     
  19. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja, haben wir, aber nicht hier in diesem Thread.
    Dein Problem hört sich nämlich nur ähnlich an! ;)

    Benutze doch bitte die Suchfunktion, oder eröffne einen eigenen Thread,
    wenn du wirklich nicht weiterkommen solltest. Was ich mir aber nicht vorstellen kann! ;)

    Allerdings ... wenn ich es mir recht überlege, findest du in diesem Beitrag hier auch einen Lösungsansatz.