.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[erledigt]Komisches Problem: Nur teilweise Ton

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von Liqu, 10 Aug. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Liqu

    Liqu Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen

    Aufgrund eines Umzuges, habe ich jetzt andere Hardware im Einsatz, da ich jetzt per TV-Kabel aufs Internet zugreiffe und nicht mehr per DSL.

    Leider habe ich bei der Konfiguration einige Schweirigkeiten.

    Hier meine Einstellungen:
    Portforwarding beim Router an den SPA: 5060..5061 und 16384..16482
    Einstellungen gemäss VoIP-Anbieter
    Line1: 5060
    Line2: 5061

    Problem:
    Ich kann anrufen und angerufen werden (auf beiden Linien). Das Gegenüber hört mich einwandfrei, ich höre jedoch nur einen ganz kleinen Teil des Gespräches (zu Beginn), dann ist Schluss und ich höre nichts mehr, das Gegenüber hört mich jedoch noch. Bis es zu diesem Fehler kommt, dauert es ca. 1/10 Sekunde.

    Leider konnte ich im internet (auch in diesem Forum) nichts gemäss diesem Fehler finden.
    Kann mir jemand helfen? Welche Info braucht ihr noch...?

    Ich danke vielmals...
    Lg, Liqu
     
  2. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Aktiviere mal nebst 'NAT mappping enable: yes' auch 'NAT keep alive Enable: yes' unter den Line Einstellungen!
     
  3. Liqu

    Liqu Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Tipp.
    Leider ist der Effekt immer noch vorhanden :-(
    Am Anfang nur kleine Bruchstücke des Gesüpräches (vgl. sehr schlecher Handy-Empfang).

    Hat bis jetzt noch niemand solche Probleme gehabt?

    Lg
     
  4. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Vielleicht ist es einfacher du postest mal die Einstellungen des spa nebst Firmware-Version.
     
  5. Liqu

    Liqu Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe soeben noch das FW-Update gemacht, jedoch weiterhin der selber Fehler.

    Software Version: 3.1.5(SE)
    Hardware Version: 2.0.1(4864)

    Die Konfiguration der Line1 habe ich hierher geladen:
    http://www.schindu.com/sipura/line1.pdf

    Ein Beispiel-Telefonat hört ihr hier:
    http://www.schindu.com/sipura/sampel_1.wav
    -> Hinweis: manchmal hört man ein wenig mehr, manchmal sogar noch weniger...

    Lg, Liqu
     
  6. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Interessant wären auch die settings unter SIP - kannst du dies bitte noch nachreichen!
     
  7. Liqu

    Liqu Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Liqu,

    Deine Einstellungen sind OK. (Die Spalte SYSTEM hätte mich noch interessiert wg. der IP).
    Hast Du seit dem Wechseln des Providers (des Routers) an den SPA-Einstellungen etwas geändert? Wenn nicht würde ich den Router dafür verantwortlich machen.
    Du hast die Ports 5060+5061 TCP & UDP und die Ports 16xxx UDP gemappt? Du hast auch keine Firewall, die da irgendetwas herausfiltert?

    Theoretisch sind die Mappings nicht notwendig beim Einsatz von STUN, lasse also im Zweifelsfall die Mappings weg, so dass der SPA sich seinen eigenen Weg suchen kann/muss.
    Solltes Du sicher sein, dass Deine Mappings korrekt sind, setze mal alle STUN- und NAT-Einstellungen auf Disabled bzw. No.


    Testhalber kannst Du den Proxy-Server mal auch ins Outbound-Proxy Feld eintragen und "Use Outbound Proxy" auf yes setzen, soll manchmal helfen - dann ists definitiv ein Routerproblem.

    Kannst ja mal die Auswirkungen der jeweiligen Änderung posten.

    Viele Grüße
    C.
     
  9. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Du könntest das NAT Keep Alive Intvl mal auf 5 runtersetzen.
    Möglicherweise macht dein Router die rtp-ports zu schnell dicht (+ NAT keep alive: enable).

    PS: einen Outbound-Proxy einzutragen macht nur Sinn wenn der VoIP-Provider auch einen betreibt. Bei den meisten Anbietern muss auf einen STUN-Server zurückgegriffen werden (+ portforwarding).
     
  10. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Du hast explizit udp eingestellt (nicht tcp)?!
    Hast du vielleicht das Bandbreitenmanagment aktiviert (QoS) oder läuft parallel ein p2p-Netzwerk?

     
  11. Liqu

    Liqu Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen

    Ich habe eure Einstellungen durchprobiert, jedoch weiterhin ohne Erfolg :-(

    5060..5061: TCP/UDP
    16384..16482: UDP

    IP des Sipura: 192.168.200.2 /24
    IP des Routers: 192.168.200.1 /24

    Es ist Bandbreitenmanagement aktiv, ebenfalls läuft kein anderer Datenverkehr (leeching, etc.). Die Sipura-Box hätte also ganze 1000 MBit/s Download zur Verfügung.

    Ich drehe jetzt dann gleich durch.
    Eingehende Telefonate kann ich zurzeit zum Glück per Follow Me Funktion umleiten und ausgehende mache ich mit VoIPBuster.com :roll:


    Was soll ich am besten noch probieren oder machen?

    Lg, Liqu
     
  12. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Liqu,

    Du hast definitiv ALLE unsere Vorschläge mind. 1x probiert?

    Tu mir mal bitte den Gefallen und setze mal den "Outbound Proxy" (er macht mitunter auch Sinn, wenn identisch zum Proxy! - weiß aber auch noch nicht warum) und die "AuthID" (=UserID) und aktiviere beide (Use Outbound Proxy und Use AuthID) und danach rufe mal bitte im Browser http://192.168.200.2/admin/reboot auf.

    Versuch das mal bitte und berichte mal.

    Gruß
    C.
     
  13. Liqu

    Liqu Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Carli

    Auch das nützte nichts. Ich habe es nun mit einem anderen Router (eines Kollegen) getestet und siehe da: es funktionierte.
    Habe jedoch an beiden die selben Einstellungen vorgenommen.

    Hat irgend jemand Erfahrung mit Netgear-Routern und deren Port Forwarding? Habe ich ev. etwas nicht beachtet?

    ----------------------------
    Service Table
    # Name Type Ports (TCP or UDP)
    1 VoIP TCP/UDP 5060..5061
    2 VoIP2 UDP 16384..16482
    ---------------------------

    Rules - Inbound Services
    # Enable Service Name Action LAN Server IP address WAN Users Log
    1 VoIP ALLOW always 192.168.200.2 Any Never
    2 VoIP2 ALLOW always 192.168.200.2 Any Never
    Default Yes Any BLOCK always -- Any Match
    ------------------

    Lg, Liqu
     
  14. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Puh, gut, dann wissen wir zumindest, dass wir den SPA abhaken können, der ist richtig konfiguriert.
    Theoretisch sollte es mit STUN ohne jegliche Einstellungen am Router funktionieren. Du hast eine Standard-Deny-Regel aktiviert.

    Nimm die mal raus, bis Du den Dreh raus hast.

    Gruß
    C.
     
  15. Liqu

    Liqu Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo.

    Ich habs ;-)
    Nach einem Telefonat mit der Netgear-Hotline hats nun doch noch geklappt. FW-Upgrade in mehreren Phasen des Routers, inkl. Problemen. Hier funktionierte es dann mit den bereits geposteten Einstellungen.

    Hinweis: die Standard-Deny-Regel lässt sich leider (oder zum Glück) nicht ausnehmen oder deaktivieren.

    Ich danke euch vielmals.

    Lg, Liqu
     
  16. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für Nichts. :lol:
     
  17. Liqu

    Liqu Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was möchtest du... ;-)
    ich lass schon mit mir sprechen... immerhin war ich froh wegen deiner (und die von den anderen) hilfe...

    lg
     
  18. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    da das Problem gelöst ist bin ich schon zufrieden ;)
     
  19. Liqu

    Liqu Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :dance:
    thx
     
  20. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Na dann bleibt mir hier nur mein Standardspruch:

    Wenn es noch weitere Probleme zu diesem Thema gibt, einfach eine PN an einen der zuständigen Mods oder Admins und es kann weitergehen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.