.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

(erledigt!)Massiver Bug im Purtel-Billing?

Dieses Thema im Forum "PURtel-Störungsstelle" wurde erstellt von markbeu, 23 Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die geehrten Mitlesenden,
    seit geraumer Zeit teste ich einen Purtel-Premium-Account mit monatlich 4,99 ,-¤ GG.

    Am 21.05.2005 lief mein Purtel- Premiumaccount aus; ich hatte automatische Verlaengerung gewuenscht und das entsprechend angehakt, genug Guthaben lag vor.

    Am 21.05.05 bekomme ich gegen 10.00 Uhr mail 1 von Purtel, mit dem Inhalt, das mein Account weiter im Premium-Tarif fortgefuehrt wird.

    Kurze Zeit spaeter bekam ich mail 2 mit dem Inhalt, das mein Guthaben nicht ausreichen und ich deshalb in den Free-Tarif zurueck gestuft wuerde...
    Kurze Zeit spaeter folgte mail 3, das ich nun zurueckgestuft sei..

    Dann kamen noch etliche mails mit einem Link, wo ich doch Guthaben nachkaufen und so wieder zurueck in den Premiumtarif gelangen koennte...

    Nach einem 10h-Dienst loggte ich mich zu Hause angekommen, sofort in meinen Purtelaccount ein und was sehen meine mueden Augen?

    Es wurden 4,99 Euro abgebucht und mein Account hat trotzdem nur den Free-Status?

    Gestern abend schrieb ich den aus dem VoIP- Forum bekannten und ueberaus motivierten Purtel-Support an und bat um unkomplizierte Fehlerbehebung (ein einfaches Zurueckstufen in den Premium-Account haette mir hierbei voellig ausgereicht!).

    Obwohl die beiden Herren Supporter sehr fleissig arbeiteten und sofort mit den Betreibern von Purtel Kontakt aufnahmen, ist es bis zum heutigen Tage 22:30 Uhr nicht gelungen, den aus meiner Sicht einfachen Fehler zu beheben, mein Account befindet sich immer noch im Freetarif und fast 10,-DM sind pfutsch... :-(

    Oder?
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Ist leider etwas schiefgelaufen Heute,die Technik und die Geschäftsleitung waren etwas gestresst,dadurch mag das daneben gegangen sein,denke aber,
    daß es spätestens Morgen erledigt ist.
    Trotzdem hast Du recht,Mark,wir müssen noch effektiver in der Zusammenarbeit werden,dann klappt das auch mit solchen Fehlerbehebungen.
    Bitte nochmal um Geduld,
    Danke Dir im Voraus,
    Gruß von Tom
     
  3. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Mark:

    Na, ich glaube auch, dass sich da sicher noch eine Lösung finden wird. Da ist es sicher noch zu früh in Deinem Fall und weitere Fälle sind hier nicht dokumentiert, für eine rigorose Ablehnung, hm?
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Ich finde es richtig rührend, wie alle Problemchen von purtel.com immer schön geredet werden ;)

    jo
     
  5. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Re: Massiver Bug im Purtel-Billing?

    Na, da die DM eh nichts mehr wert ist ist doch alles ok :)
     
  6. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    lol Michael....
    dann eben 4,99 Euro ;-)
    Und genug Zeit zur Fehlerbehebung hatten sie durchaus!
    Zumal mich die Herren Supporter wirklich tatkraeftig unterstuetzt haben!!!
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Wer den Beitrag von Mark richtig gelesen hast,wird herausgelesen haben,daß der Support sein Möglichstes macht,jedoch ist es manchmal auch ein kommunikatives Problem,die Technik ist nicht immer erreichbar!
    Somit können Problembehebungen manchmal etwas länger dauern.
    Gruß von Tom
     
  8. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Laden ist sowieso gestorben für mich. Wer nicht mal ordentliche bzw. was purtel.at betrifft - sogar vom Lizenzgeber zugegeben - FALSCHE Firmennamen in den AGBs hat, mit dem sollte man sowieso keine Geschäfte machen. Selbst nach einem Monat haben sie diese gesetzwidrigen AGBs noch nicht auf Vordermann gebracht, weder purtel.com noch purtel.at. Das ist echt der Hammer. Wieso mahnt den nicht mal jemand von der Konkurrenz ab? Soviel Arroganz und Ignoranz muß mal bestraft werden !
     
  9. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Na, wenn es sonst nichts zu Meckern gibt, dann scheint die Technik ansich ja bestens zu laufen, oder ? Warum dann wechseln ?
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Wenn Du Dir ganz sicher bist,daß dies gesetzeswidrig ist,dann mache bitte eine Anzeige,ansonsten sollten solche Äußerungen nicht gepostet werden!
    TinTin,Du hattest Dich ja schon mal dazu geäußert,jetzt möchten es aber alle genau wissen.
    Wäre für alle Beteiligten gut zu wissen,was nun Fakt ist.
    Gruß von Tom
     
  11. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Opilein

    1.) Es liegt kein Verstoß nach StGb vor, hier kann nur z.B. ein Mitbewerber abmahnen oder ein Kunde den Verbraucherschutz bemühen. Eine "Anzeige" ist nicht möglich, hier muß wenn zivilrechtlich vorgegangen werden.

    2.) Der Inhaber von "purtel.com" hat hier im Forum bereits zugegeben, dass diese Mängel bestehen und versprochen sie abzustellen bzw. abstellen zu lassen, das war vor über einem Monat und es ist nichts passiert, daher greife ich es erneut auf. Angeblich soll ja über purtel.at ein Vertrag mit einer anderen Firma geschlossen werden als es bei purtel.com der Fall ist, die AGB sagen aber etwas anderes. Nach AGB wird weiterhin auf beiden Webseiten ein Vertrag mit einer Firma "Professional Future Systems" ,kurz "PFS", geschlossen, von der man keine ladungsfähige Anschrift hat, keine Handelsregistereintragung oder sonstwas, da könnte genausogut XYZ stehen. Fühlst Du Dich wohl dabei einen Vertrag mit einer unbekannten Firma abzuschliessen und denen womöglich noch Deine Kreditkarten- oder Kontodaten anzuvertrauen?

    3) Lasse ich mir den Mund hier nicht verbieten. Es ist im Interesse aller, dass diese offensichtlichen Mängel abgestellt werden, sofern es nur "Versehen" oder "Schludrigkeit" ist, einen Betrugsversuch will ich hier nicht unterstellen. So wie die Verträge jetzt aussehen, kann es allerdings ungeahnte Folgen für die Verbraucher haben und das Recht darauf hinzuweisen nehme ich mir !

    4) Da Du als Angestellter (?) von purtel.com darauf drängst, dass ich andere Schritte unternehme als hier im Forum den Betreiber aufzufordern die Mängel abzustellen, werde ich mir überlegen den Verbraucherschutz auf den Plan zu rufen und/oder prüfen, ob ich selbst eine Abmahnung durch meinen Rechtsanwalt veranlassen kann, sollten meine Bemühungen Euch auf den rechten Pfad zu bringen nicht endlich fruchten. It's up to you!

    Gruß,
    Tin
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Das mag alles schön und gut sein,trotzdem muß man mit solchen öffentlichen Äußerungen vorsichtig sein,wenn man sie nicht beweisen kann,denn nur vom Hören und Sagen hat schon so manch Anderer die Fahne senken müssen.
    Außerdem geht es hier eigentlich um die angebotene Dienstleistung,denn alles andere scheint ja wohl niemanden zu interessieren,nur Dich stört es!
    Deshalb mach den Schritt,damit wir endlich Deine Behauptungen ad absurdum führen können.
    Außerdem hast Du hier gerade selbst erwähnt,daß hier keine strafbare Handlung vorliegt,also weiß ich nicht,was Du überhaupt damit erreichen willst.
    Soweit ich weiß,bist Du schon mal hier im Forum ermahnt worden,Dich zu zügeln,was nicht gleichbedeutend mit "Mund verbieten" ist,sondern die Art und Weise anprangert. Vielleicht solltest Du darüber mal nachdenken!
    Einzig und allein der PURtel-Dienst ist wichtig,ob er soweit funktioniert und in wieweit er zu gebrauchen ist.
    Aber diese Frage ist schon mehrfach beantwortet worden,denn PURtel hat nicht zum ersten Mal einen Preis gewonnen,sondern ist des öffteren auch in diversen Fachzeitschriften lobenswert erwähnt worden - vor allem als Vorreiter in der Schmalbandtechnik und in schwierigen Fällen.
    Gerade weil PURtel soviel probiert und auch testet,geht es voran,kommt es aber leider auch hier und da mal zu Störungen!
    Man sollte lieber einen Betrieb,der forscht und testet,um die Technik weiterzubringen,eher unterstützen,als ihn nur zu schelten und ihn damit auszubremsen.
    Soviel einfach dazu!
    Gruß von Tom
     
  13. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine Einwände gegen purtel.at's und purtel.com's AGB kann jeder selbst nachprüfen, sie sind 100% beweisbar. Man braucht sich nur die AGB anschauen und die einschlägigen Gesetze nachzulesen, die ich an anderer Stelle bereits zitiert habe. Jeder ordentliche Kaufmann, der schon mal einen Vertrag aufgesetzt hat weiß das aber auch ohne es irgendwo nachlesen zu müssen, das in einem Vertrag die Firmenbezeichnung des Anbieters korrekt und vollständig sein muß, eine ladungsfähige Anschrift enthalten sein muß usw. usw.. Wie ich ebenfalls schon an anderer Stelle erwähnt habe, geht es mir darum nicht zuletzt Purtel vor möglichem Schaden zu bewahren, sonst hätte ich ja gleich andere Schritte einleiten können, sowie die Kunden von Purtel auf diese Problematik aufmerksam zu machen. Kaum einer liest sich ja noch AGBs durch. Meine Hinweise waren allesamt "gut gemeint".

    s.o.

    Soll das ein Versuch sein meine Ausführungen hier zu diskreditieren? Ich bin hier noch nicht vom Betreiber aufgefordert worden mich in irgendeiner Weise zu "zügeln", da mußt Du mich verwechseln. Wenn der Betreiber es lieber sehen würde, dass dieses Thema hier jedoch nicht weiter diskutiert wird, dann hätte ich kein Problem damit es zu unterlassen, es ist schließlich "sein" board. DU bist allerdings nicht der Betreiber, oder?

    Für mich ist dies Thema jetzt jedoch erledigt, da es an anderer Stelle schon zur Genüge diskutiert wurde, mir ging es jetzt nur darum den Betreiber von purtel.com (und die Kunden) auf die nach wie vor vorhandenen Mängel in den AGB hinzuweisen, die vor längerer Zeit schon eingeräumt wurden und es versprochen wurde sie beheben zu lassen, was eben bis dato nicht geschehen ist.

    Purtel's sonstige Leistungen (jetzt mal von Marks Problem abgesehen, was sicherlich noch zu seiner Zufriedenheit gelöst werden wird) will ich gar nicht in Abrede stellen, ich habe selbst schon Interessenten (privat und auch hier im Forum) an Purtel verwiesen und das nicht nur einmal! Ob der Mängel der AGB kann ich das aber nun leider nicht mehr guten Gewissens tun.

    Gruß,
    Tin
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Na also,dann weiß ich erst recht nicht,was Du noch willst?
    Du siehst doch,daß es keinen anderen Mitkonkurrenten interessiert und daß die User an der Leistung interessiert sind,nicht an der Aufmachung oder irgendwelchen Eintragungen in den AGB´s!
    Zu Deiner Frage,ob ich der Betreiber bin,kann ich Dir beruhigend sagen,daß ich es nicht bin,nur würde ich es schade finden,wenn eine kleine Firma,die nun wirklich hart für ihre kleinen Erfolge arbeitet,durch solche "Hetzkampagnen" geschädigt wird,zumal daran gar keiner weiter ein Interesse hegt.
    Mehr sagt auch meine Kritik an diesem Beitrag nicht aus,denn wenn der Betreiber diesen Umstand nicht ändern will,aus welchem Grund auch immer,sollte man dies nicht so überbewerten und mehr auf seine Leistungen schauen.
    Es ist ja schließlich nicht unbekannt,daß in unserer heutigen Geschäftswelt nicht alles pikobello ist! Viel schlimmer wäre es,wenn in den AGB´s irgendwelche versteckten Klauseln enthalten wären,die anderen vielleicht schaden könnten,dem ist ja nicht so!
    Nichts für ungut,glaube,wir haben jetzt wirklich genug auf dem Thema rumgetrampelt und sollten uns wieder den wichtigen Themen zuwenden.
    Viele Grüße von Tom
     
  15. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Schön, da kann es ja nun zu dem eigentlichen Thema dieses Threads weitergehen.

    Bitte nicht vergessen, das wir hier in der Störungsstelle sind !

    Danke
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Genau! Die angesprochende Störung wird Heute behoben und gehört damit der Vergangenheit an.
    Gruß von Tom
     
  17. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Mark:
    Habe Dich in den Premium zurückgesetzt und massive 10 DM zusätzlich als Guthaben aufgebucht :D !

    @TinTin:
    Was machst Du, wenn plötzlich garkeine AGB mehr da sind... ;) ?
     
  18. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nachtrag:
    Die Stoermeldung von mir kann nun geschlossen werden, da sich dank des unermuedlichen Einsatzes des Purtelsupporters Opilein & der Kulanz des Unternehmens selbst das Prob zu meinen Gunsten geloest hat!
    Mir wurden tatsaechlich 5, -¤ aufgebucht & den Premiumaccount habe ich zusaetzlich fuer einen Monat! :)

    Da hab`ich wohl (mal wieder) zu vorschnell gebruellt, sorry dafuer!

    @TinTin: Dies hier ist die Purtel-Stoerungsstelle, also bitte nix verwechseln!
     
  19. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Alles wird gut ;)

    und zu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.