.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[ERLEDIGT] Raute "#" führt zu "Transfer...&qu

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von diddle, 7 Juli 2005.

  1. diddle

    diddle Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Huhu!

    Mit der Suche finde ich keine wirkliche Antwort... ich bin aber wohl nicht der erste, der das hatte.

    Wenn ich über VOIP ins Festnetz teleniere (zumindest bei dus.net und PURtel) kann ich keine Raute ("#") wählen. Der Ton wird scheinbar vom Carrier abgefangen und es kommt "Transfer...". Wenn ich dann was anderes drücke, kommt "that's not a valid extension". Sieht nach ner Weiterleitungs-Funktion aus. Bei dus.net in Englisch, bei PURtel in Deutsch ("Weiterleitung... keine gültige Nummer" oder so).

    Gibts da einen Workaround für? Ich würde die "#" gern wählen, um ne Voice-Mailbox zu steuern. Muss ich da vielleicht ne andere Kombantion wählen?

    Habe das hier bei "Allgemeines" reingeschrieben, da es mindestens bei zwei Providern passiert.

    Also, wie gesagt. Ich habe nicht bei mir ein Problem, # zu wählen. Es wird wohl bein Carrier interpretiert.

    Gruß...
    Diddle.
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    # ist Asterisk Standard für Call-Transfer, das können wohl nur die betroffenen Provider abstellen.

    jo
     
  3. hohony

    hohony Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Willich / Düsseldorf / N.J.
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Und wie soll er das auf dem Server des Providers machen ;)

    jo
     
  5. diddle

    diddle Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Coole Informationen! Vielen Dank.

    Probieren kann *ich* das nicht, da ich mit Asterisk nix direkt zu tun hab. Bin nur nur ein dummer User, der mit seiner Fritzbox an nem Provider hängt.

    Ich leite die Infos aber mal an PURteil und dus.net weiter. Dort habe ich Tickets dazu auf.

    Das ganze ist schon wichtig, um VOIP als echten Festnetzersatz zu betrachten. Derzeit kann ich...

    keine Voicemails in der Firma abrufen
    kein Telefon-Banking machen
    nicht an Telefonkonferenzen unserer Firma teilnehmen

    PIN-Eingaben, etc. sind oft mit # abzuschliessen.

    Gruß...
    Diddle.
     
  6. hohony

    hohony Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Willich / Düsseldorf / N.J.
    @rollo

    Äh, war noch früh am Tach...:blonk:
     
  7. Gast

    Gast Guest

    PURtel kennt dieses Problem schon länger,aber da wird immer noch am Update gebastelt,hoffentlich wird das gleich mitgeändert!
    Vorsichtshalber nochmal bei PURtel darauf hinweisen,sonst wird das vergessen.
    Gruß von Tom
     
  8. diddle

    diddle Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Optimal wäre natürlich, wenn man selbst in seinem Profil das ganze Kontroll-zeugs komplett abschalten könnte. Für Leute, die einfach nur telefonieren wollen... ohne den ganze Schnickschnack.
     
  9. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich mich richtig erinnere kannst du als Workaround 2x # waehlen.
     
  10. diddle

    diddle Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ne, ## bringt nix. Dann kommt "that's not a valid extention".
     
  11. diddle

    diddle Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oha...
    gerade Info von dus.net bekommen. Nachdem sie auf 'ne neue Asterisk-Version gegangen sind, haben sie den Transfer Key von "#" auf "##" geändert.

    Zitat: "ist in unserem nächsten Restart der Gateways drin"

    Nicht schlecht... damit hat dus.net hier Support-mäßig klar gewonnen. Lösung da, bevor von PURtel auch nur irgendeine Reaktion kam.

    Bin begeistert, wenns dann funktioniert!
    Diddle.
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Von PURtel kann noch keine Reaktion kommen,da die immer noch an ihrem System schrauben!
    Hatte ich aber erwähnt.
    Gruß von Tom
     
  13. diddle

    diddle Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja... mit Reaktion meinte ich nicht Lösung, sondern überhaupt was von einem Menschen. ;-)
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Ja,entschuldige,daß man dies hier nicht erkennt,ich arbeite für deren Support,da aber der PURtel-Chef selbst sich hier teilweise äußert,bleibt ihm natürlich das offizielle PURtel-Emblem vorbehalten.
    Grüße von Tom
     
  15. diddle

    diddle Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Opilein
    Oha... dass Du von PURtel bist, hab ich echt nicht gemerkt. :) Hatte drauf gewartet, dass in Eurem Ticket-System was auftaucht. Da ist immer noch keine Antwort drin.

    Aber egal. Hauptsache, man kommt der Lösung näher.

    Gruß und Danke...
    Diddle.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Ja,kein Problem,ich habe Dein Anliegen auch der Technik gleich in die Waagschale geworfen,damit sie beim Abarbeiten der noch zu erledigenden Sachen sofort darauf stossen.
    Hier wird es unter Garantie auch eine Lösung geben.
    Gruß von Tom
     
  17. diddle

    diddle Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wollte nur nochmal kurz Feedback geben, wie der Status ist... auch dus.net konnte das Problem nicht so schnell wie versprochen lösen.

    Aber... TÄTÄTÄTÄÄÄÄÄ... es geht nun. Applaus!
    "#" geht nun durch und steuert Sprachcomputer, etc. Wer sowas braucht, findet hier also eine Mölichkeit.

    Ach ja. Bei PurTel habe ich auf meine "offiziell" geöffnete Anfrage nie eine Reaktion bekommen. Opilein hat hier zwar was geschrieben, was aber rein nichts gebracht hat. War also nix... sorry.

    Meine Festnetzummer ist nun auch bei dus.net. Alles einwandfrei... bin froh, den richtigen Provider gewählt zu haben.

    Nix für ungut...
    Diddle.
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Nein,glaube ich Dir,meine Weitergaben an PURtel sind nicht alle bearbeitet worden!
    Tut mir leid.
    Gruß von Tom