.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[ERLEDIGT] SNOM nimmt nicht den auf Funktionst. belegt. Prov

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von dt, 6 Dez. 2004.

  1. dt

    dt Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    Ulm
    Problem: Möchte über einen Provider telefonieren, der bei mir auf der Funktionstatse 1 abgespeichert ist (die die immer leuchtet). Meine ständige Ausgehende Identität ist aber auf Line 7 gespeichert. Trotzdem kann man nicht über den Provider der auf der Funktionstaste 1 gespeichert ist telefonieren. (Einzige Möglichkeit "ausgehende Identität kurzfristig auf den Provider von Funktionstaste 1 legen)

    Ne Frage an den Support von Snom. Ihr lest das doch sicherlich hier mit, leider merke ich bei den Updates nicht, das ihr Fehler und Anregungen aufgreift und umsetzt. Kann man das vielleicht mal ändern. Und könnt ihr auch eure Meinung hierzu mal abgeben?
     
  2. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Doch das geht ganz sicher. Vielleicht stimmt bei dir der Eintrag in der Funktionstaste 1 nicht?! Denn dann nimmt das SNOM, wenn da was falsches, nicht existierendes drinsteht, immer den Standardprovider.

    Wenn du also z. B. statt ID@nikotel.com dort DI@nikotel.com oder ID@nitel.co hast, dann ist das ja falsch und kann nicht funktionieren, da es den Account "DI" nicht gibt.

    Außedem: Funktionstaste VOR Abheben des Hörers oder Rufnummerneingabe drücken und natürlich geht es auch nicht, wenn du aus dem Telfonbuch heraus telefonierst.
     
  3. dt

    dt Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    Ulm
    Also, ich telefoniere Standardmässig über babbel.net raus, auf der Funktionstatse ist web.de abgelegt.

    Setzte ich web.de als Standard dann funktioniert es, habe ich Babble als Standard geht es nicht. (Natürlich bei aufgelegtem Hörer funktionstaste gewählt und dann nummer per Hand eingegeben.

    Heisst als, Account bei Funktionstaste 1 (web.de) ist richtig eingegeben. Ich merke es nämlich (wenn babble.net fester provider ist) das mich die freundliche englische Stimme anspricht, weil ich dort kein Guthaben habe.

    Übrigens es geht auch nicht über die anderen Provider, die auf andere Funktionstasten liegen, da greift das snom immer auf babble.net zurück.
     
  4. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Dann stimmt irgendwas mit deinen Einstellungen nicht. Mach mal einen factory reset und konfiguriere das SNOM wie in der Anleitung beschrieben komplett neu.
    Dann funktioniert es auch mit: Funktionstaste drücken, dann Hörer abheben und dann die Nummer wählen und auf OK drücken.

    Ich denke dennoch, dass es einfach eine falsche SIP URI ist. Versuch mal ID@sip.web.de bei der Funktionstaste und in der Leitung als Registrar sip.web.de
     
  5. dt

    dt Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    Ulm
    Ok, Problem behoben.

    Grund:

    bei Registrar stand web.de
    mit Registrar sip.web.de geht es!
     
  6. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja die beiden Punkte (Accounts/SIP URI) bei der Funktionstaste und in der entsprechenden Leitung müssen identisch sein. Eigentlich sollte es aber auch gehen, wenn bei der Funktionstaste "ID@web.de" und bei der Leitung als Registrar "web.de" gewählt wird.
     
  7. getc

    getc Neuer User

    Registriert seit:
    3 Aug. 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Provider über Funktionstasten wählen funkt. nicht immer

    Ich habe beim SNOM div. Provider auf die Funktionstasten gelegt.
    Über die Funktionstaste den provider zu wählen und dann das folgende Gesprächüber diesen zu führen funktioniert aber leider nicht immer.

    Bei mir ist das nur mit dem nikotel Account auf 1 und dem Sipgate Account auf 2 möglich. Andere leitungen (zB 3=anderer nikotel Account) und 5 (Stanaphone) telefonieren automatisch über Leitung 1, obwohl die Accounts genauso richtig konfiguriert sind.
     
  8. dt

    dt Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    Ulm
    Überprüfe ob die Accounts bei der Funktionstastenbelegung 100% mit der der ensprechenden Leitungen übereinstimmen.

    Ist dies nicht der Fall, dann wird automatisch über die Standardleitung (bei dir wohl Leitung 1) telefoniert.
     
  9. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  10. getc

    getc Neuer User

    Registriert seit:
    3 Aug. 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tatsächlich, jetzt funktioniert es korrekt. Ich hatte bei Stanaphone in der Tastenbelegung nicht sip.stanaphone.com eingetragen. Der 2. Nikotelaccount war wohl offline die letzten Tage.

    Somit funktionieren jetzt beide Tasten korrekt.

    Danke...
     
  11. solaris

    solaris Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    habe meine Funktionstasten entsprechend der Beschreibung belegt. Klappt auch soweit, nur mit nikotel gibt's Probleme. Wenn ich die Taste nutze, wird immer über den Standard-Provider rausgewählt. Also muss da irgendetwas verkehrt sein. Nikotel als Standard-Provider eingestellt funktioniert, nur über Funktionstaste eben nicht. Hat da jemand eine Idee?

    cu solaris

    PS. Die Konfiguration der Funktionstasten entspricht dabei der Konfiguration der Leitungen 1-5
     
  12. rubberduck2609

    rubberduck2609 Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Snome 190 und mehrere Provider

    Hallo ihr vom board
    ich habe ein Problem mit meinem ip telefon habe 3 provider(Sipgate,dusnet.nikotel,)habe alle 3 eingetragen wie es hier im Board stand kann auch von allen 3 provider Gespräche empfangen in guter Qualität .

    wie kann ich aber die Provider wechseln wenn ich anrufe hier im Board stand die funktionstasten belegen Habe ich gemacht
    taste 1 sipgate sipgate.de
    taste 2 nikotel nikotel.com
    usw.
    jetzt steht vorne noch im menü
    leitung
    Ziel
    intercom usw.
    ich gehe mal davon aus das das auf Leitung stehen muss ????

    aber er wählt nur über sipgate heraus
    kann mir bitte jemand weiterhelfen vielen dank
    mfg rubberduck
     
  13. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  14. rubberduck2609

    rubberduck2609 Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier muss man ja angst haben eine Frage zu stellen ???

    ich hatte mir diese Postings schon durchgelesen und es funzt immer noch nicht sonst hätte ich dieses Posting nicht geschrieben .


    mfg rubberduck
     
  15. tom271166

    tom271166 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [FRAGE] Elmeg IP 290 / Snom 190 Funktionstasten

    Hallo,
    ich bin seit gestern Besitzers eines Elmeh IP 290 welches ja baugleich mit dem Snom 190 ist.

    Leider habe ich Probleme mit der Funktionstastenbelegung. Bei meinem Sipgate-Account geht alles ohne Probleme. Die Leitung lässt sich anlegen , auch die Funktionstasten lässt sich ohne Probleme programmieren.

    Bei Bluesip habe ich das Problem, das ich die Funktionstaste nicht richtig programmieren kann.
    Ich gebe ein :

    <sip:XXX@calamar0.nikotel.com;user=phone>, wobei XXX mein Accountname ist.
    Auch ohne user=phone oder nur mit nikotel.com geht es nicht.
    NAT steht auf aus. Die Leitung wird einfach nicht erkannt, bei ankommenden Anrufen blinkt sie nicht, bei abgehenden Anrufen wird die Leitung nicht gewählt.

    Die Provider selbst wird korrekt installiert.

    Bei Bluesip bekomme ich selbst bei der Leitungskonfiguration keine Verbindung.

    Hier gebe ich Accountname : xxxxx
    Passwort : yyyyy
    Registrar : bluesip.net

    Als Meldung bekomme ich hier immer "Unauthorized".

    Ist es eigentlich möglich, bei einem Ankommenden Anruf den angerufenen Account auch im Display anzeigen zu lassen? Oder geht das nur über die Lampe der Funktionstasten?
    Zb.: 123456 für Sipgate1

    Ich habe auch schonmal die FW 3.60g installiert, aber da ging bei ankommenden Anrufen auf allen Accounts keine einzige Funktionstastenlampe an.

    Gruss Thomas
     
  16. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    1) calamar0.nikotel.com kann nicht die richtige Bezeichnung für blueSIP sein. Schon deshalb kann die Funktionstaste nicht gehen.

    2) Wenn du bei blueSIP ein "unauthorized" bekommst dann kann logischerweise auch die Funktionstaste nicht funktionieren. Möglicherweise liegt die Nichtanmeldung bei blueSIP am Problem "Please don´t use privet IP addresses" / "refused with code 479" In dem Fall hast du ein Routerproblem

    3) Hast du auch ALLE DREI Teile der Firmware eingespielt? Also auch den -r und -l Part?
     
  17. tom271166

    tom271166 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    zu 1.) da habe ich mich leider verschrieben gehabt, möchte natürlich mit Nikotel telefonieren. Die Einträge in der Leitung sind auch für Nikotel.

    zu 3.) Ich habe gerade nocheinmal alle 3 Teile neu einspielt. Danach einen Reset auch gemacht. Ergebnis : Bei der Firmware 3.60d und e klappt das mit den Funktionstasten nicht. Es wird immer die nächste freie Leitung angezeigt und nicht die ausgewählte bzw. angerufene Leitung. Wenn ich dann die Firmware 3.56y wieder installiere, funktionieren die Sipgate-Leitungen sofort korrekt auf den Funktionstasten.

    Gruss Thomas
     
  18. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also für das SNOM 190 gibt es keine released Firmware 3.60e (die wurde zurückgezogen). Bei der Firmware 3.60d gibt es in der Tat ein Problem, dass die Funktionstatse bei eingehenden Anrufen nicht leuchtet (wird bei der 3.60f behoben sein).

    Ansonsten:
    Nach Aufpsielen der Firmware 3.56y erst einmal wieder ein factory reset machen. Poste mal was du in der Leitung drin hast und wie die Funktionstastenbelegung bei dir aussieht.
     
  19. tom271166

    tom271166 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also auf der SNOM-Webseite gibt es eine 3.60e Beta1 die habe ich geladen.

    Die Belegung für die Leitung1 ist Sipgate :

    Anmeldeinformationen:
    Angezeigter Name: Vorname Nachname
    Accountname: 123456
    Passwort: XXXXXXXXX
    Registrar: sipgate.de

    Und bei den Fkt. tasten:
    1. Leitung <sip:123456@sipgate.de;user=phone>


    Das klappt bei 3.56 auch bei 3.60 dagegen nicht.

    Gruss Thomas
     
  20. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Schon klar was du bei Sipgate eingegeben hast aber bei Nikotel?