.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Erledigt] SPA 1001 und sipgate Problem!

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von Olli74, 15 Jan. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Olli74

    Olli74 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

    Hier erstmal mein aktueller Gerätestatus:

    Vorhandene Hardware:
    SPA 1001, Siemens Gigaset 4010, DSL Router Zyxel Pretige 660HW-67 (aktuelle Firmware), Zugangsanbieter AOL, PC

    - Als erstes habe ich den SPA mit dem beiligendem Kabel mit dem Router verbunden
    - Das Telefon habe ich direkt mit einem RJ11 Kabel mit dem SPA verbunden
    - Über das Telefon habe ich mir die IP des SPA ansagen lassen
    - Anschließend habe ich die aktuelle Firmware (2.0.12(SEa)) aufgespielt
    - Nun bin in meinen sipgate Bereich gegangen und habe anschließend die dort angezeigten Einrichtungsparameter (System, SIP, Line1, Line2) mit denen meines SPA abgeglichen
    - Das Telefon hat ein Freizeichen
    - Nun wollte ich die Testnummer 10000 anrufen => kein Mucks
    - Sipgate Nummer vom Festnetz versucht zu erreichen => ebenfalls kein Mucks
    - In den Sipgate Bereich gegangen und siehe da mein Telefonstatus ist "ONLINE" und die ankommenden Anrufe werden aufgeführt
    - Die Ports des Routers habe ich auch schon versucht freizuschalten, ich kann aber leider nicht sagen ob das effektiv war, da ich nicht so viele Erfahrungen damit sammeln konnte


    Was mache ich verkehrt?


    PS: Gibt es einen brauchbaren Dial Plan für meine Voraussetzungen, bzw. wäre dieser => (<**:>[2-9]|<:0X>[1-9]xx.|0[0-9]xxxx.|<#,:>x.) <= so OK?
     
  2. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Olli,

    willkommen im Forum!
    Wenn Du ein Freizeichen bekommst, scheint sich der Sipura richtig registriert zu haben. Das steht dann auch auf der Info-Seite im Webinterface, dass Du bei Sipgate "online" bist spricht auch dafür.
    Dass Du aber nichts hören kannst, deutet meines Erachtens auf ein Problem mit der Firewall bzw. dem Portforwarding hin. Was hast Du denn da eingestellt?
    Noch mehr Details, woran es hakt, kannst sicherlich sehen, wenn Du mal ein Syslog mitlaufen lässt.

    Beim Dialplan muss Du wohl noch das X durch Deine Ortsvorwahl ersetzen...
     
  3. Olli74

    Olli74 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt nochnichtmal mehr ein Freizeichen :eek:( (Edit:Wieder da)

    Ich habe nun die Weiterleitung für folgende Ports eingerichtet:

    5004 (lt. FAQ sipgate)
    5060-5061
    16384-16482
    10000 (lt FAQ sipgate)

    Außerdem habe ich die Einrichtung über voxilla.com vornehmen lassen und diese mit den Angaben hier im Forum und von Sipgate verglichen.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass sipgate als "Outbound Proxy" >sipgate.de< angibt und hier im Forum sowie bei voxilla.com immer >proxy.de.sipgate.net< angegeben wird.

    Was ist denn nun richtig?

    Mittlerweile habe ich nichtmal mehr ein Freizeichen! :cry:

    Hat man bei sipgate vielleicht z.Zt. Probleme bei der Einwahl?

    [Edit:] Nach einem Factory Reset über die 877778 +1 habe ich nun wenigstens wieder die 1. Ausgangssituation mit einem Freizeichen :)
     
  4. Olli74

    Olli74 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat sich in positiver Hinsicht erledigt! :)

    Nach einem Firmwareupgrade des Routers auf die aktuelle Firmware vom 13.01.05 funktioniert alles einwandfrei!!! :dance:

    Danke für eure Hilfen hier im gesamten Forum! :D

    Gruß Olli
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.