.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Erledigt]SPA 3000 nimmt die **** nicht

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von huri2khan, 3 Dez. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. huri2khan

    huri2khan Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ---EDIT---
    für alle die nach mir hier im Forum nach einer Lösung suchen....:
    Die Lösung des Problems war die Umbelegung der PINs für den RJ11 Stecker. Die PINs 1 und 4 mussten nach innen auf 2 und 3 und die nach außen getauscht werden. Ursache ist wohl, das Standards dazu da sind, dass jeder seinen eigenen hat :evil:.
    Für Nichtbastler ist der unten aufgeführte Adapter wohl die Lösung.
    ---EDIT OUT---

    Hallo,

    was hab ich mich heute gefreut, als das Päckchen mit der SPA 3000 ankam. Leider ist meine Freude bereits in Frust übergegangen, da ich leider schon vor dem Startschuss hängen geblieben bin :-(

    Ich nutze ein T-Sinus 210C Telefon am SPA 3000 - oder will es nutzen.
    Nun, ich bin nach Anleitung vorgegangen und habe Telefon an den PHONE Eingang und Netzwerkkabel an den LAN (andere Seite mit Router) angestöpselt. Power AN - und dann versucht die 4 Sterne einzugeben. OHNE jeden Erfolg. Auch das Abstöpseln von Power hat nicht geholfen, ebenso wenig wie das Telefon an dem LINE Eingang anzuschließen.

    In den FAQs bei Sipura steht das am das Kabel zur Telefondose abziehen soll und neu booten. Ich habe es mit und ohne Kabel und jeweiligen Power an/aus probiert. Aber da kommt nichts.

    Die Flashzeit vom Telefon hab ich von 80ms auf 250ms geändert - ohne Erfolg.

    Was hab ich denn an dieser Stelle schon falsch gemacht oder übersehen?
    Für einen guten Rat wäre ich sehr dankbar

    Danke
    Gruß Tobias
     
  2. voip33

    voip33 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du musst das Telefon an den Phone-Eingang anschließen. Line ist für PSTN (Nebenstellen anschluss eine TK.Anlage oder Amtsleitung):

    Ich denke, das ist ein Problem des Anschlusskabels (falsche Belegung).
    Hast Du alternativ auch mal das Anschlusskabel, das bei der SPA beiliegt, für den Anschluss des Telefons verwendet?
     
  3. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
  4. huri2khan

    huri2khan Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    danke für deine Antwort.
    Ich habe alle erdenklichen Kombinationen mit den Kabeln und den Flashzeiten probiert. Jeweils mit einem Powerstecker ab/an. Ohne jeden Erfolg.
    Ein anderes Kabel was das Telefon mit der SPA verbindet habe ich leider nicht - nur das was der SPA beilag.
    Ich werde mir heute alternativ noch ein anderes Telefon holen und damit probieren - aber ich wüßte echt nicht was das ändern könnte.

    Bei dem SPA hab ich ja auch die EU Version, so dass ich davon ausgehe, dass ich die Anschlüsse der Stecker nicht noch tauschen muss. Alle anderen hier im Forum mussten das ja auch nicht - jedenfalls hab ich davon nichts gefunden.

    Sonst leuchtet mir auch alles ein mit LINE und PHONE - ist ja eindeutig bezeichnet. Nur funktionieren tuts leider nicht :-(

    Gruß
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    EU Version hat mit der Steckerbelegung des angeschlossenen ungefähr so viel zu tun wie eine Kuh mit Strahlenschutz - nämlich nix.

    Naja - beim Anschluß von deutschen Telefonen an amerikanische Geräte ist das Ändern der Steckerbelegung eigentlich sowas von selbstverständlich, daß man darüber nicht extra schreiben muß.

    Die Flashzeit hat überhaupt nix mit der DTMF Übertragung zu tun.

    Den schnellsten Erfolg wirst Du wahrscheinlich haben, wenn Du Dir einen Adapter nach diesem Muster besorgst (vorausgesetzt, Du möchtest nicht selber basteln)

    [​IMG]
     
  6. huri2khan

    huri2khan Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Aufklärung ;)
    Naja, ein bisschen Hoffnung ist doch immer dabei - oder nicht ? :D

    Nur noch mal zum Verständnis für mich...:
    ich steck das Telefon mit dem TAE Stecker in den oben abgebildeten Adapter und das Ende in den PHONE Eingang am SPA 3000. Damit ist die PIN Belegung getauscht.
    Nun müßte ich aber das gleiche mit der Leitung von der Wand zum LINE machen - oder folgt der Eingang einem international gleichen Standard?

    Wenn ich selber bastelt, kann ich doch auch direkt an dem beiliegendem Verbindungskabel die PINs auf einer Seite tauschen - oder?

    Das LED am SPA zeigt mir auch unterschiedliche Leuchtzeichen an.
    Ruhiges Dauerblinken - wenn das Telefon dran steckt. 2-3x kurz aufeinander mit größerer Pause, wenns Telefon nicht dran hängt. Kann man daraus schließen, dass der SPA das Telefon schon erkennt?

    Naja, ich seh schon, das wird ein noch "lustiger" Samstag werden ;) - und ich dachte "nur" die Konfiguration sei so schwer ....

    Gruß und allen einen schönen 2. Advent.
    (ich bin erstmal außer Haus und werde sicher später wieder mit Fragen...nerven :-O)
     
  7. huri2khan

    huri2khan Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    der Tag war heute stressig :-(
    Ich habe da eine Frage, bevor ich die Kabel abschneide ;)
    Bei Conrad hab ich mir heute so werkzeugfreie Selbstbau RJ11 Stecker geholt. Da brauch man bloß den alten Stecker abschneiden, ein Stück abisolieren und dann in die Führung und zusammenklappen - fertig ist der neue Stecker.
    Da ich heute morgen nach dem Posting schnell aufbrechen musste, hab ich die Kabelthreads nicht mehr gelesen. Nun sehe ich, dass man auch mit dem Adapter den betateilchen geposted hat arbeiten kann. Leider hab ich nicht gewußt was das für ein Teil ist. Und im Blödmarkt, wie auch bei Conrad konnte keiner was mit meiner Beschreibung anfangen ... :-/

    Welcher Adapter ist da oben abgebildet?
    Ist es ein ADAPTER WESTERN/TAE-F KUPPLUNG mit F-Kodierung oder mit N-Kodierung?

    Meine Frage ist halt, leidet die Qualität wenn ich die Kabel selbst bau - oder macht das nichts?

    Danke

    Gruß
     
  8. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Der Link funktioniert nicht - aber es wird wohl sowas sein.

    Da leidet nix.
     
  9. huri2khan

    huri2khan Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für deine Geduld mit mir ;)
    Ich habe den Link oben korrigiert - tut mir leid - ich dachte Link kopieren reicht und klappt (aber das ist wohl bei Conrad anders)

    Wenn die Qualität nicht leidet, dann kommen die Stecker ab. Danke

    Gruß
     
  10. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Der Link funktioniert bei mir immer noch nicht (da steckt ne Session-ID von Dir drin, die nur in deiner aktuellen Browsersitzung gilt). Tipp für Conrad-Links: einfach die Artikelnummer posten, die kann dann jeder selbst bei Conrad in die Suche eingeben :wink:

    Wemn Du die Artikel-Nr.: 270687 - LN meinst, genau das ist das Teil. Nur ist eben Conrad immer ein bißchen teurer :mrgreen:
     
  11. huri2khan

    huri2khan Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Ah sorry, blöde SessionID - naja, fürs nächste Mal weiß ich es..
    Jupp - genau der Adapter. Aber jetzt brauch ich ihn nicht mehr ;)
    Nach langem rumfriemeln...endlich. Hab auch schon den ersten Anruf tätigen können.
    Jetzt muss ich mich näher mit neuen Firmwareversionen des SPA beschäftigen (bei mir ist eine 2er drauf), dem Dialplan - und wenn das alle geht, dann kommt der Router nochmal auf die Bühne und bekommt ne andere Firmware - damit ich mich nicht mehr selbst um genügend Bandbreite kümmern muss.
    Und dann...dann werd ich nochmal basteln - und die analoge Leitung mit drauf legen. Wenn das geschafft ist...dann AMEN.
    Oder muss ich bei der analogen Leitung (also von der Dose zum SPA) die beiden Drähte nicht vertauschen? (aber...wird wohl schon so sein, warum sollte der Port genau anders sein... :D)

    So, nun hau ich mich erstmal hin...erschöpft, aber zufrieden (bisher).
    Die Sprachqualität empfand ich im Moment nicht so gut, wie als wenn ich den PC mit Softphone genutzt habe. Aber ... erst wenn alles richtig eingestellt ist, werd ich endgültig darüber urteilen.

    Gute Nacht ;) und danke nochmals für Rat und Tat

    P.S. Conrad ist bei mir um die Ecke...mit Versand wäre es sicher teurer, aber so :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.