.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[erledigt] SPA1001: Telefon klingelt nicht, Gespräch möglich

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von HannesB, 31 Jan. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HannesB

    HannesB Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich bin neu hier :D
    Habe schon einige Zeit hier mitgelesen und mich nun für den SPA 1001 entschieden. Vielen Dank an alle für die informativen Beiträge.

    Wie oben schon beschrieben habe ich das Gerät, Anschluss bei Sipgate, raustelefonieren klappt auch gut, aber beim Angerufenwerden bleibt das telefon stumm, obwohl die Rufnummer im Display erscheint und beim abnehmen die Verbindung kristallklar steht.
    Den Anschluss habe ich auch mal vermessen:
    ca. 45V gleichspannung
    die Wechselspannung(beim Klingeln) habe ich nicht messen können.
    (die 45V blieben unverändert, sehr kurz aufmodulierter Impuls wohl zu caller ID)
    Was meint ihr:
    1) Sitzt der Fehler wie so oft hinterm Bildschirm bzw. muß ich bei den einstellung noch irgendwas vornehmen?
    2)Kann es am Kabel liegen?
    3)Oder habe ich einfach die ...Karte gezogen und mein Gerät ist defekt

    Software Version: 2.0.12(SEa) Hardware Version: 2.0.1(1205)
    zwei Telefone getestet, eins oben beschrieben, eins signalisierte den Anruf garnicht
    Router: Netgear WGR614

    [edit]
    ein paar zeilen die ich mal mitgeloggt habe:
    RSE_DEBUG: reference domain:sipgate.de
    [1]ExtSipPortChanged:0
    [5060]STUN trying 0
    [16454]STUN trying 0
    bis 16457...
    OK:c0a80009->d527e5a7, 5060->5060 16454->16454
    [0]Caller(meineHandynummer) Dring=-1
    [0]Called(@meineSipgatenummer) Dring=-1
    [0:0]AUD ALLOC CALL (port=16454)
    [0:0]RTP Rx Up
    usw.

    was hat das mit dem Dring=-1 auf sich? Ist das normal?

    Vielen Dank schonmal!
    P.S. Den thread mit den kalten Lötstellen hab ich schon gelesen, wegen Garantie will ich da aber nicht beigehen
     
  2. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Es gibt wohl einen Bug in der 12se und der derzeit wieder offline genommenen 13se, der genau den von Dir Fehler verursacht. In einem anderen Forum hat man dazu geraten, die 11g aufzuspielen (!nur ein Provider!).

    Noch 2 Hinweise:
    - Default Einstellung bei Regional -> Ring and Call Waiting Tone Spec -> Ring Voltage: 70. Was steht bei Dir?
    - Bei einem Kumpel und mir hat es geholfen, ein Factory reset zu machen und die Daten wieder einzuspielen und dann einmal den Netzstecker zu ziehen.
     
  3. HannesB

    HannesB Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Morgen!

    Vielen Dank!
    Mit der 11g läufts nun. Wollte das gestern schonmal testen aber Sipura´s Support-Bereich war down.

    Defaultmäßig stand da 70V. (laut Kabelfaq sind dort hohe toleranzen möglich, i.d.R hat man 40-60V, bei vielen Nebenstellen nur 30V)
    Deshalb versuchte ich den Wert mal zu verringern(warum unnötig was verbraten) mit dem Ergebnis, dass das Telefon nicht klingelte und der Sipura erst wieder korrekt arbeitete, als ich ihn einmal komplett vom Netz trennte.
    Jetzt spiel ich da nicht mehr rum

    :?
    Kleines Problem gibts noch: Mit meinem Handy kann ich da nicht mehr drauf anrufen, aber denke mal das liegt nicht an meiner Hardware, sondern an dem "Telefonterror" den ich da gestern veranstaltet habe :D

    Wäre die Geschichte mit der Firmware nicht, wäre das ein durchweg gelungenes Gerät, denn die Qualität ist top!(nach den ersten Versuchen mit Xlite wollt ichs am liebsten wieder sein lassen...)
     
  4. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Sipura wird ganz sicher bald eine funktionierende Firmware nachschieben. Ich arbeite übrigens mit der 13c, mein Hinweis mit dem factory-reset und dem Strom wegnehmen betraf diese Version. Hab mich da vielleicht etwas mißverständlich ausgedrückt.

    Das Handy-Problem hat wahrscheinlich mit dem Provider zu tun und sollte, wenn es weiter bestehen bleibt, in einem extra Thread bearbeitet werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.