.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Erst nach einmal Klingeln besetzt

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von jhansen, 1 Apr. 2005.

  1. jhansen

    jhansen Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    folgendes Problem:

    Wenn ich telefoniere, will ich ein "besetzt" für den Anrufer signalisieren. Leider klingelt es immer erst einmal (so als ob frei wäre), erst dann kommt das besetzt Zeichen. Das verwirrt die Anrufer, die denken, ich drücke sie weg.

    In meiner extensions.conf habe ich z.B. folgendes:

    Code:
    exten => 1234567,1,Hangup
    
    Jetzt müßte er doch sofort auflegen, wenn jemand anruft.

    auch ein kontext wie

    Code:
    [privat]
    exten => s,1,Dial(Zap/g1/13,20,t)
    exten => s,2,Voicemail(u1234567)
    exten => s,3,Hangup
    exten => s,102,Hangup
    
    sollte doch funktionieren. Oder?

    Derzeit habe ich eine CAPI Fritz für extern und eine HFC für intern.

    Danke!
    Jens
     
  2. CoAXx

    CoAXx Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe ein ähnliches Problem. ISDN Telefon an HFC und Asterisk 1.2 mit capi 0.35.

    Führe ich ein Gespräch an einem ISDN Gerät (egal ob rein, raus oder VoIP oder PSTN), dann kriegt ein Anrufer leider nicht sofort das besetzt Zeichen, sondern erhält erstmal ein Klingeln, sodass er denkt ich würde ihn wegdrücken...

    Anbei ein Log:

    Code:
        -- creating pipe for PLCI=0x101 msn = *
           > sent ALERT_REQ PLCI = 0x101
        -- started pbx on channel (callgroup=0)!
    
        -- Executing Dial("CAPI/contr1/xxxxx-4", "Zap/g1/xxxxx|20|tT") in new stack
        -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
        -- Called g1/xxxxx
        -- Zap/1-1 is ringing
    server*CLI>
    server*CLI>
    server*CLI>
      == Primary D-Channel on span 1 up for TEI 65
        -- Zap/1-1 is proceeding passing it to CAPI/contr1/xxxxx-4
        -- Channel 0/1, span 1 got hangup request
        -- Zap/1-1 is busy
    
    der entsprechende Code aus der dialplan:

    Code:
    [capiin]
    exten => _X.,1,Macro(stdin,${EXTEN},${DEV_INTERN})
    exten => _X.,4,Congestion
    exten => _X.,5,Busy
    exten => _X.,6,Hangup
    
    
    [macro-stdin]
    ; ${ARG1} - Extension
    ; ${ARG2} - Device(s) to ring
    
    exten => s,1,Wait(0.1)
    exten => s,4,Dial(${ARG2}/${ARG1},20,tT)
    
    exten => s,5,GotoIf($["${MYVOICEMAIL}" = "1"]?6:7)
    
    exten => s,6,Goto(s-${DIALSTATUS},1) ;(NOANSWER;BUSY;CONGESTION;CHANUNAVAIL;ANSWER)
    exten => s-NOANSWER,1,Voicemail(u${ARG1})
    exten => s-BUSY,1,Voicemail(b${ARG1})
    exten => s-,1,Goto(s-NOANSWER,1) ;treat anything else as NOANSER
    
    exten => s,7,NoOp
    
    
    Im Grunde stört mich, dass er erst auf "ringing" geht und dann erst feststellt, dass besetzt ist. Übrigens habe ich callwaiting mal ausgestellt - ohne Effekt (zapata.conf) und ich habe auch an meinem ISDN Endgerät Anklopfen ausgestellt: Folge es klopft nicht an, aber auf dem CLI läuft alles noch genauso ab (ebenso beim Anrufer)