.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Erste Bilder vom Erlkönig - Der neue PURtelclient

Dieses Thema im Forum "PURtel" wurde erstellt von merlion, 30 Mai 2005.

  1. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Neue PURtelclient 1.01

    Mein erster persönlicher Testbericht:

    In Kürze wird jetzt der neue multimediale PURtelclient 1.01 herauskommen und ich konnte ihn bereits vorab testen.

    Der Client 1.01. arbeit auf IAX2-Basis und zeigt gerade im Schmalbandbereich sowie bei der Integrierung anderer Medien seine Stärken.
    Unter IAX2 können verschiedene Codecs verwendet werden, die jeder User individuell im Webinterface in seinem Account einstellen können wird!

    Aber alleine der Featurekatalog, den dieser neue Client bietet, ist umwerfend vielfältig und umfangreich!

    [hr:288842c461]

    Da wäre als erstes das freundliche Startbild zu nennen,hinter dem sich dann das umfangreiche Startmenü verbirgt.

    Man sieht die beiden Lines, die einzelnen angenommen werden können, die Stummschalt-Taste und Weitervermittlung des Gespräches, alles deutlich und klar angeordnet.

    [​IMG]
    Startscreen
    Klickt man nun auf dieses Bild kommt man ins Startmenü !

    [​IMG]
    Startmenü

    Das Startmenü erklärt sich von selbst, Zur Einarbeitung wurde aber denoch ein Handbuch zur Verfügung gestellt.


    [​IMG]
    Kontoübersicht
    Hier findet sich der aktuelle Kontostand des verwendeten Accounts.


    [​IMG]
    Live Einzelverbindungsnachweis
    Hier finden sich Informationen zur gewählten Rufnummer, Zeitpunkt und Kosten des Telefonates.


    Der Punkt "VOIP-Chat" beinhaltet PURtel interne Konferenzräume,die bis zu 20 Personen jederzeit aufnehmen können.
    Mehrere Teilnehmer können damit Voice-Chat-Runden abhalten!
    Diese Räume sind nach Altersgruppen und Themen unterteilt, wobei eine strenge Rangordnung dabei nicht einzuhalten ist.
    Erreichbar sind die Räume netzintern als auch aus dem Festnetz.
    Raum-Moderatoren können darüber hinaus einladen, bannen und kicken.

    [​IMG]
    Übersicht der Chaträume

    [​IMG]
    Blick in einen Chatraum



    Weiterhin haben wir hier den Punkt "Software-Update", was sich auch jeder vorstellen kann.
    Hiermit bringt man seinen Clienten auf den neusten Stand.
    Das Schöne daran ist,daß dieser client auch für den Rechner zuhause zur
    Verfügung steht, als auch in der USB-Stick-Version für unterwegs und beides für WIN XP und 98 !

    [​IMG]
    Software-Update

    Hier im integriertem Handbuch wird dem User alles äußerst anschaulich erklärt.

    [​IMG]
    Handbuch

    Kommen wir nun zur integrierten Webcam-Telefonie.
    Hiermit kann man Webcam unterstützte Telefonate führen, was auch mit Schmalbandcodecs funktioniert!
    Ob Ihr Bild gesendet wird können sie jederzeit selbst entscheiden.

    [​IMG]
    Einstellungen für den Webcam-Betrieb

    [​IMG]
    Display während eines laufenden Webcam-Gespräches


    Ab sofort können die User sich aber auch interne kleine Nachrichten per wINFO (Web-Informationssystem) zusenden, indem sie "netzintern" (wINFO) unter der Rubrik "SMS Versenden" anwählen und ihre Nachricht dann versenden können.

    [​IMG]
    Eine SMS/wINFO verfassen

    Und wie im Bild zu sehen ist gibt es nicht nur die Möglichkeit des internen Versandes, nein man kann auch die Nachricht per SMS versenden.
    Und wer SMS versenden kann der will doch bestimmt auch empfangen ?
    Hierzu muß der Absender nur seiner Nachricht die "PURtel interne Nr." voranstellen und sie dann von jedem beliebigen Handy an die im Bild angegebene Nummer senden!


    Im Posteingang und Postausgang finden sich die privaten Nachrichten wieder...
    [​IMG]
    Postausgang

    [​IMG]
    Posteingang

    Hier sieht man mal eine eingegangene SMS, wobei auch die Rufnummer des Absenders ersichtlich ist.
    [​IMG]
    Eine SMS / wINFO lesen
    Auf eine solche SMS/wINFO kann man per Klick sofort antworten.



    Der absolute Oberhit ist das integrierte Telefonbuch, das umfangreich genutzt werden kann.
    Hierbei geht es nicht nur um das Eintragen von Kontaktdaten, sondern auch um den Austausch zwischen mehreren Usern!
    Das bedeutet,daß jeder User mit anderen Usern seine Kontaktdaten austauschen kann, in dem er sein Telefonbuch freischaltet für den oder die anderen, die dann über ihren Clienten dieses Telefonbuch erhalten und es bei sich einpflegen können.
    Zusätzlich kann jeder Kontakt darin sofort per Klick angeschrieben, angerufen,oder in eine Konferenz geholt werden!

    [​IMG]
    Das Telefonbuch im Überblick

    [​IMG]
    Ein Eintrag im interaktiven Telefonbuch



    Alle weiteren Features sind ja auf der Startseite zu sehen, dazu gehört der sofortige Zugriff auf das Webinterface auf der PURtel-Webseite, eine Online-Hilfe, ein Lexikon und die Websuche, aber vor allem der Zugriff auch auf den SIP-Mobile-Bereich!

    Alles in allem ist dieser PURtel-Client ein rundum gelungener Allrounder im VOIP-Bereich und dürfte den Komfort beim Telefonieren relativ erhöhen.
    Zumal er auch in schwierigen Situationen bzgl. der Internetanbindung noch nie versagt hat!

    Für Reseller gibt es noch einen extra Dienst, der diverse Informationen wie Wetter- und Reiseinfos oder das eigene Angebot auf den Clienten holt! Dies kann man komplett live in einer Online-Redaktion den Kunden zur Verfügung stellen. Das Softphone kann als OEM-Version für Lizenznehmer und VoIP-Provider zugeschnitten werden. B

    [​IMG]
    Live-Satellitenbild der Kanaren

    [​IMG]
    Individueller Startscreen für Lizenznehmer
     

    Anhänge:

  2. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    schaut gut aus! Wann kommt er fuer den usb-stick?
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Da ich diesen Clienten ausgiebig getestet habe,kann ich diese Angaben nur bestätigen,das Teil ist wirklich gut und schafft gerade auch unter extrem schwierigen Bedingungen eine Menge!
    Allerdings ist die Sprachqualität dabei etwas auf der Strecke geblieben und muß noch überarbeitet werden.
    Das Umstellen der Codecs auf der Webseite im Account bedarf noch etwas Zeit.
    Ansonsten ist der Client ganz gut gelungen.
    Es wird ihn am Dienstag in der Fachpresse "chip" -Spezial (VOIP) geben.
    Gruß von Tom
     
  4. maschimaen

    maschimaen Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Frage am Rande: Verstellen sich bei dem Teil Systemlautstärke- und Wave-Regler synchron wenn die Client-Lautstärke verändert wird? Bei allen anderen Clients ausser iPhone geht das nämlich nicht und man muss das immer in den Eisntellungen checken um diesselbe Lautstärke zu erhalten.
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Hab ich grade was überlesen, oder gibts den auch wieder nciht für Linux ?
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Kommt später!
    Ist erstmal nur Windows.
    Gruß von Tom
     
  7. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    wie immer alles nur fuer Windoofs....
    Ich hab da von Einem laeuten hoeren, der will endlich mal was fuer den Mac schreiben! ;-)
     
  8. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Merlion:

    Wow, da hast Du Dir aber Mühe gegeben! Toll und vielen Dank für Deinen Bericht.

    Der Client sieht auch wirklich gut aus. :)
     
  9. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Goil sieht der Client aber aus, will ihn gleich nach Erscheinen mal auf einem USB-Stick testen.
     
  10. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Exakt die gleiche Aussage gab es auch schon beim "alten" PURtel-Client - und er kam nie :motz:
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Das ist Original-PURtel-Aussage,mehr kann von uns auch keiner sagen.
    @maschimaen: Mit Verschieben der Clientlautstärke soll sich alles andere automatisch anpassen,genaueres wissen wir auch nicht.
    Nur die Sprachqualität ist noch verbesserungswürdig!
    Gruß von Tom
     
  12. cmmehl

    cmmehl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    kleinschreiber
    Ort:
    Derzeit im Irak
    Funktioniert das teil nur mit einem purtel-account, oder auch mit anderen IAX providern?

    Chris
     
  13. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Derzeit nur mit Purtel, Chris!

    Leider waren Tests der Sprachquali derzeit eher noch bescheiden.
    Da wird aber wohl noch nachgebessert.
     
  14. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @merlion

    Danke für den super Bericht! Sieht wirklich sehr interessant aus der Purtel-Client auch einige der Funktionen scheinen mir einzigartig im IAX Bereich (nur Skype als non-SIP/IAX VoIP Client hat wohl teilweise ähnliche).

    Gruß,
    Tin
     
  15. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sprachqualität ist grundsätzlich gut mit dem Client, - erfordert derzeit aber manuelle Eingriffe in die Config. Der Standard ist auf GSM im Auslieferungszustand. Höherwertige Codecs müssen individuell aktiviert werden.

    Das PURtel Softphone an sich funktioniert mit allen anderen IAX-Providern auch. Lediglich die Services im Display muss der IAX-Provider unterstützen.

    Dazu können IAX-Provider verschiedene Ausbaustufen des Softphones als OEM-Version von uns erhalten.
     
  16. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ab sofort zeigt das Softphone im Bereich der Telefonate auch entgangene Anrufe an. Diese sind, wie auch in der Anzeige der ausgehenden Anrufe nun interaktiv. Mit einem Klick kann der Anrufer zurückgerufen, in eine Konferenz geholt oder per SMS/wINFO benachrichtigt werden.

    [​IMG]
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Sehr schön!
    Vor allem,daß auch andere IAX-Provider benutzt werden können,aber alle Features werden nur von PURtel unterstützt,so daß man diesen Clienten logischerweise auch mit einem PURtel-Account nutzen wird.
    Eventuell machen auch bessere Headsets oder Mikrofone schon etwas bei der Sprachqualität aus,wir konnten uns jedenfalls verständlich unterhalten,wohlbemerkt im GSM-Codec!
    Gruß von Tom
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Nach weiteren Tests haben wir festgestellt,daß man mit exakter Einstellung des Stereomixers,des Wave-Reglers und der Mikrofonlautstärke am Clienten eine gute Sprachqualität erlangen kann.
    Man muß eben mit Geduld die Soundkarte und den Clienten aufeinander abstimmen,dann ist das Ergebnis recht gut.
    Wir dürfen nicht vergessen,wir befinden uns hier im IAX und über GSM !
    Gruß von Tom
     
  19. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    So, nun hab ich mal den Purtel-Client auf meinen USB-Stick installiert.
    Die Sprachquali ist nach wie vor extrem lausig und es wird noch nicht mal mein Premium-Account erkannt, obwohl registriert da steht...
    Ausserdem steht nie deu1.purtel.com im Registrar sondern irgendwas nordisches..

    Sagt bitte, welcher DAU editiert erst die config.cfg, ehe er telen kann?
    Ohne den Support waer da niemand drauf gekommen ;-)

    Danke an den Support fuer deren Hilfe, aber im Endeffekt geht`s trotzdem nicht vernuenftig!!!
     
  20. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Mark:
    Du scheinst irgendeine Testversion zu haben... - oder ist das eine offizielle von uns aus dem letzten Release?