.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Es dauert 10 - 20 sec bis der ein Klingelton kommt

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von hlaubenbach, 5 Jan. 2006.

  1. hlaubenbach

    hlaubenbach Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich kaempfe seit dem ich VoIP nutze (September 2005) mit dem Problem, dass es 10 - 20 sec dauert, bis ich von meinem ISDN Telefon an der FBF 7050 ueber 1&1 einen VoIP-Anruf absetzen kann. Erst dann kommt das Klingelzeichen und es klingelt beim Angerufenen.
    Mit einer Wahlregel ueber das Festnetz klappts einwandfrei, nur ueber VoIP dauerts so lange.

    Irgendwelche Ideen?

    Danke fuer euere Hilfe!

    Gruss Horst
     
  2. KaStro

    KaStro Neuer User

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    im schönen Ries
    Hallo hlaubenbach,
    nach Eingabe der letzten Ziffer # drücken, damit ist der Wählvorgang 5 sec. kürzer.
     
  3. hlaubenbach

    hlaubenbach Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Kastro,

    danke, den Trick mit dem # kannte ich schon, haette ich dazusagen muessen. Es dauert dann immer noch > 10 sec.
     
  4. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also dann tipe ich trotzdem mal auf das #-Problem
    mit reinen Telefonen eigentlich kein Problem, eigentluch nur TK-Analagen, aber ich wuerde tippen, dass dein ISDN Telefon diese # einfach nicht an die Fritzkiste uebertraegt - und dann dauerts eben ne ganze Weile laenger bis es klingelt - beim Festnetz gehen die gewaehlten Nummern direkt ins Telefonnetz, eine nach der anderen, bis eine Endstelle erreicht ist. Bei SIP muss vom Standart hewr deine komplette Nummer zusammenhaengend gesendet werden, denn dahinter muss die Box noch @dein-voip-provider packen. Daher muss die Fritz fuer SIP anders als bei Festnetz halt warten, ob du noch ne Nummer drueckst, oder ob du schon fertig bist. Mit # kann man der Fritz dann sogesehen sagen, dass die Nummer komplett ist, aber wenn die # nicht ankommt bei der Fritz wird das halt nix.
    Hast du an deiner Box gespielt und Telnet offen ? sonst koenntest du es daran, im Logfenster etwas erkennen, wann der SIP-Ruf rausgeht nach dem Waehlen
     
  5. Blow Flow

    Blow Flow Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    dipl. Pfropfologe
    Ort:
    Pfropfhausen
    wo muss ich da hintendrann eine # setzen??? ich hab nämlich das gleiche Prob... bloß dass ich kein ISDN hab!!!!:confused: :confused:
     
  6. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Wenn Du dieses Problem meinst, hast Du nicht das gleiche. Hier geht es um ausgehende Gespräche, bei Dir um eingehende.