.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Es wird eine falsche Telefonnummer angeziegt

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von toto-29, 15 Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. toto-29

    toto-29 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Profis,

    ich weiss nicht ganz sicher, ob ich hier richtig bin, aber ich versuche es einfach mal...

    wenn ich anrufe, zeigt die rufnummernanzeige des angerufenen eine völlig andere rufnummer als die meine an. ist zwar aus dem selben vorwahlbereich, aber hat ansonsten nichts mit mir zu tun.

    dieses phänomen tritt auf, wenn ich

    einen Internettelephonie-Teilnehmer
    einen Festnetzanschluss
    eine Handynummer

    anrufe.

    Beim letzten Versuch von mir auf Festnetz stand im Display des Angrufenen sogar die 0049 davor (wenn ich auch nicht weiss, ob das was zu sagen hat).

    Wenn man die angezeigte Nummer anruft, meldet sich ein mir fremder Anschluss. Ich selber kann die Nummer nicht anrufen - klar, kommt ein Besetztzeichen :shock:

    Ich bin 1und1-Kunde und habe FRITZ!Box Fon WLAN (UI), Firmware-Version 08.03.37. Meine Telefonnummer ist die von der Telekom übernommene.

    Danke für Eure Hilfe

    Grüße

    Toto
     
  2. toto-29

    toto-29 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab den Fehler grundsätzlich erst einmal gefunden... in der Fritzbox war eine falsche Nummer eingetragen...

    jetzt kommt aber die große Frage... ich habe die Telefonnummernummer nicht geändert und ansonsten hat auch keiner direkten Zugriff auf den Rechner...

    muss ich also davon ausgehen, das jemand sich von aussen eingeloggt hat, oder kann es auch was anderes sein (wobei mir da keine logische Erklärung einfällt)...
     
  3. Flashlight

    Flashlight Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hllo
    also grundsätzlich: von außen kann KEINEr auf deine Box (außer mit ein paar Tricks, die Du aber dann auch erst mal freischalten musst) insofern.. wie wärs mal.. mit Ursache bei sich selber suchen und auf Tippfehler schließen ? Wobei: Wenn dort eine falsche Nr. eingetragen wurde.. wie kannst du dann darüber telefonieren oder war es eine normale festnetznummer und keine VoIP-Nr. ?
     
  4. toto-29

    toto-29 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tippfehler ist ausgeschlossen - von einer 973938 auf eine 980562 bedarf es mehr als ein Tippfehler. Und es hat ja monatelang auch einwandfrei funktioniert... also MUSS irgendwas oder irgendjemand das umgestellt haben - und ich würde gerne wissen, wie?

    und ja, es war eine normale festnetznummer
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Dann würde mich mal interessieren,
    wie diese Gespräche mit der falschen Nummer im Control-Center gebucht sind/werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.