.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

EU-Kommission bereitet Leitlinien für VoIP vor

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Hupe, 2 Sep. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    EU-Kommission bereitet Leitlinien für VoIP vor

    Knapp 70 Stellungnahmen sind bei der Europäischen Kommission zu Fragen der Regulierung von Voice-over-IP (VoIP) bisher eingegangen. Die Zahl wird im Rahmen der Konsultation wohl noch auf etwa 80 steigen, heißt es aus Brüssel. Die Zahlen sind ein weiterer Beleg für das enorme Interesse der TK-Branche an der Internettelefonie. Bei der Kommission sollen nun bis Ende des Jahres die Stellungnahmen verdaut und Leitlinien für die Regulierung erarbeitet werden. In der kommenden Woche ist VoIP auch ein Thema beim Treffen der Dachorganisation der nationalen Regulierungsbehörden, der European Regulator Group (ERG). Dort wird auch die Frage nach dem Grad einer harmonisierten Behandlung von VoIP-Diensten diskutiert werden. Für eine solche Harmonisierung haben sich im Rahmen der Konsultation auch US-Anbieter stark gemacht.

    Hier geht es zur kompletten Meldung von Heise-Online
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.