.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eumex 300 IP -> fritz_als_avm.tar -> webserver tot

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von gtv8, 8 Feb. 2006.

  1. gtv8

    gtv8 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo !

    leider habe ich bei meiner Eumex 300 ip unter Firmwareupdate das File fritz_als_avm.tar eingespielt. Danach kann konnte ich zwar die Eumex noch anPingen der Webserver sagt aber

    404 Not Found

    ERR_NOT_FOUND
    ---------------------------------------------
    AR7 Webserver Sun, 08 Sep 2002 12:44:46 GMT

    Ist die Eumex 300 ip jetzt geschrottet ? oder gibts noch eine Rettungsmögllichkeit ?

    Gruß
    Stefan
     
  2. gtv8

    gtv8 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Telnet und Ftp funktionieren nicht.
     
  3. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,135
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Wie kommt man auf solche Spielereien, ohne sich vorher schlau zu machen? :gruebel:

    Welche Firmware-Version hatte die Eumex vorher?
     
  4. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich denke mal es wird auch fpür die Eumex ein Recover-Image geben, mal bei der Telekom, oder TeeOnline anfordern, das sollte noch klappen, wenn die Box grundsätzlich noch lebt und pingbar ist
     
  5. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,135
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Man kann sogar die Recovery-Files von AVM nehmen mit gewissen Modifikationen.

    Siehe dazu die Odysse "Eumex 300 zu AVM totgeflasht und wiederbelebt"

    Auf AVM steht die Box ja schon. ;-)
    Nur die Hardware-Revision dürfte nicht passen.

    Edit: Einfacher dürfte es allerdings sein, den OEM wieder auf "tcom" zu setzen.
     
  6. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,135
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    So. Habe mal eine Antwort von olistudent bzw. enrik rausgekramt, weil er es dort gut beschrieben hat:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?p=492856#post492856

    Für die Eumex musst Du aber die Box nicht wie dort auf avm sondern auf tcom setzen. Habe ich in dem Zitat schon berücksichtigt:
    Noch mal kurz zusammengefasst:
    - "telnet 192.168.178.1 21" schon mal "zurechtlegen" (in Windows unter Start-Ausführen)
    - Stecker der Box ziehen und einen Moment warten
    - innerhalb von 5 sekunden nach dem Einschalten "Return" drücken (für den telnet-Zugang)
    - dann obiges eingeben

    Wichtig ist der SETENV-Befehl. Mit GETENV checkst Du vorher und hinterher, ob auch alles stimmt bzw. richtig eingegeben wurde.
     
  7. gtv8

    gtv8 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank für die Hilfe !
    Telnet konnte ich ausführen und die firmware_version auf tcom gesetzt und rebootet.
    Den richtigen Beitrag in den vielen Postings zu finden, wies nun weitergeht, ist noch eine Aufgabe.
    Gruß
    Stefan
     
  8. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,135
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Eigentlich war es das, wenn alles geklappt hat.

    Hast Du noch immer kein Webinterface?
     
  9. gtv8

    gtv8 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nein leider nicht !
    hab nochmal mit telnet die firmware_version geprüft - ist auf tcom.
    Kann es sein dass bei der neuen Eumex 300 ip eine andere firmware_version drinn ist ?
     
  10. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,135
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Hmm. Da müssten die Eumex-Nutzer was zu sagen.

    "tcom" ist der OEM, der in dem Firmware-Image der Eumex geprüft wird. habe ich vorhin extra noch mal nachgesehen
     
  11. gtv8

    gtv8 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Zur Info

    C:\Perl\bin>recover.pl
    Looking for Fritz!Box oO.. found!
    ADAM2 version 0.18.1 at 192.168.178.1 (192.168.178.1)
    Product ID: Fritz_Box_Eumex300IP
    Hardware Revision: 78
    Urlader Revision: 97
    Firmware Revision: 15.03.64
     
  12. gtv8

    gtv8 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habs geschafft !
    Zuest aus dem a300ip_v150364.image das kernel.image mit winrar in ein Verzeichnis kopiert.
    Danach folgendes ausgeführt.
    Der Box Strom gegeben und innerhalb von ca. 5 Sec. den ftp gestartet.

    ftp 192.168.178.1
    Connected to 192.168.178.1.
    220 ADAM2 FTP Server ready.
    Name (192.168.178.1:enrik): adam2
    331 Password required for adam2.
    Password: adam2
    230 User adam2 successfully logged in.
    Remote system type is UNIX.
    ftp> debug
    Debugging on (debug=1).
    ftp> bin
    ---> TYPE I
    200 Type set to I.
    ftp> quote MEDIA FLSH
    ---> MEDIA FLSH
    200 Media set to FLSH.
    ftp> put kernel.image "kernel.image mtd1"
    local: kernel.image remote: kernel.image mtd1
    ---> PORT 192,168,178,20,128,67
    200 Port command successful.
    ---> STOR kernel.image mtd1
    150 Opening BINARY mode data connection for file transfer.
    226 Transfer complete.
    655368 bytes sent in 5.96 secs (107.4 kB/s)
    ftp> quote REBOOT
    ---> REBOOT
    221-Thank you for using the FTP service on ADAM2.
    221 Goodbye.
    ftp> quit
    ---> QUIT

    Und schon hatte ich wieder das Webinterface zur Verfügung.

    Wass passiert wenn ich die OEM auf avm umstelle und den Kernel von einem AVM Immage auf die gleiche Art lade ?

    Gruß
    Stefan
     
  13. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,135
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Herzlichen Glückwunsch! Welchen OEM hast Du denn jetzt? Noch tcom?

    Dies:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?p=492489#post492489

    Allerdings auch mit den Einschränkungen, die dort genannt sind. Dir fehlt eine Nebenstelle.

    Da würde ich eher den genialen danisahne-mod empfehlen, der mittlerweile auch auf der Eumex funktioniert. Dadurch kannst Du die neuesten AVM-Firmwares nutzen und hast noch ein paar Features zusätzlich.
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=85371
     
  14. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Der Kernel hat imho nichts mit der firmware_version zu tun. Die Einstellungen werden beim Start aus dem Environment abgefragt und dann in den Dateien in /etc/init.d geparst.
    Es kann höchstens sein, dass beim Flashen des Kernels was nicht geklappt hat.

    MfG Oliver
     
  15. DER DOdGER

    DER DOdGER Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was hattest du denn genau vor, wenn man Fragen darf? Ein verwandtes Problem hab ich nämlich auch :verdaech:
     
  16. gtv8

    gtv8 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich wollte aus meiner Eumex 300 IP eine Fritz!Box Fon machen.
    Das habe ich auch nach einiger Zeit geschafft.
     
  17. DER DOdGER

    DER DOdGER Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ah ok, dann hat sich dein Problem quasi erledigt ;)
    Vorsicht, wenn du nun den DS-MOD drauf schieben willst. Sonst bekommst du unter Umständen den gleichen Ärger wie ich.

    Frohes Schaffen noch