.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Euracom, virtueller Teilnehmer und Fritz!Box Fon

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Tippfehler, 6 Nov. 2004.

  1. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,103
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Problem:
    Ich habe im Büro eine Fritz!Box Fon am internen ISDN-Bus einer Ackermann Euracom 182 (FW 4D02) hängen. Auf der Box laufen zwei Sipgate-Accounts.
    Zuhause habe ich auch einen Sipgate-Account, mit dem ich natürlich nahezu problemlos Gespräche zur Box ins Büro führen kann.

    Jetzt habe ich versucht, die Anrufe des einen Fritz!Box-Ports auf den virtuellen Teilnehmer der Euracom (z.B. 88 ) umzuleiten, um von diesem aus gezielt interne und externe Teilnehmer an der Anlage anrufen zu können. Theoretisch müßte es gehen. Nach Eingabe der Pin sollte ich ein Freizeichen bekommen, aber ich bekomme sofort ein Besetztzeichen, bzw. die Umleitung wird nicht ausgeführt. Leider habe ich keine Beschreibung im Handbuch gefunden, auch das Internet gibt wenig Hinweise.
    Auch, wenn ich von einem anderen Telefon aus den virtuellen Teilnehmer anrufen will (*88 ), gibt es gleich ein Besetztzeichen. Dann habe ich dem virtuellen Teilnehmer eine externe MSN zugewiesen, auch hier nur Besetzt. Erst wenn dieses Problem beseitigt ist, kann ich mich mit der Rufumleitungsprogrammierung der Fritz!Box auseinandersetzen.

    Es funktioniert bei mir anscheinend deswegen nicht, weil der virtuelle Teilnehmer der Euracom nur funktioniert, wenn der erste analoge Port freigelassen wird. (Das habe ich nach langer Suche in einem Internetforum gefunden, mehr stand dort leider nicht.) Leider hängt an dem meine Türsprechanlage und die kann man nur an Port 1 klemmen.

    Habe ich einen wichtigen Punkt übersehen? Hat Jemand eine Anleitung, wie man den virtuellen Teilnehmer bedient?
     
  2. PBitterlich

    PBitterlich Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, besitze ebenfalls eine Euracom, allerdings 181 (FW 4D03), nutze diese ebenflass hinter/vor der Fritzbox. Habe herausgefunden, dass die Fritzbox bei der Eingabe von ** den zweiten Stern an die Euracom durchreicht, so kann ich an die ganzen gespeicherten Nummern ran, Also ein wenig probieren lohnt sich. Das werde ich auch weiter tun.