.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ewt: VoIP-Telefonie-Angebot für das Fernsehkabel

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Udo, 2 Nov. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Udo

    Udo Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    ewt: VoIP-Telefonie-Angebot für das Fernsehkabel


    Neues Angebot für Berliner Haushalte

    Auch Kabelnetzbetreiber ewt unternimmt einen Versuch, das größtenteils noch bestehende Ortsnetzmonopol der Deutschen Telekom zu knacken. ewt setzt dabei auf Voice-over-IP-Technologie (VoIP). Die Kabel-Kunden nutzen somit das TV-Kabel als Verbindung zum öffentlichen Telefonnetz und telefonieren dabei weiter mit ihrem bisherigen analogen Telefon. So entfällt die Miete für die Telekom-Hausanschlüsse. Rund 27 000 Haushalte in Berlin Mitte und Kreuzberg, die an Netze der ewt-Verbundunternehmen tss und bbcom angeschlossen sind, können bereits ab Ende dieses Jahres den neuen Telefonanschluss nutzen. Anfang 2005 werden weitere 30 000 Haushalte im Bezirk Lichtenberg folgen.

    den kompletten Beitrag gibt es unter:
    http://www.teltarif.de/arch/2004/kw45/s15301.html
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.