.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Führende Null bei Rufnummernanzeige

Dieses Thema im Forum "Asterisk Rufnummernplan" wurde erstellt von Poppy79, 25 Jan. 2006.

  1. Poppy79

    Poppy79 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bei mir wird am internen ISDN-Telefon (HFC im NT Mode) jedes eingehende Gespräch mit einer führenden 0 angezeigt (SIP und ISDN), mit Vorwahl also dann mit 00, bei SIP 0+Sip-ID.

    Ich wäre an zwei Lösungen interessiert:

    1. Die führende 0 bei eingehenden ISDN-Gesprächen soll weg.
    2. Bei eingehenden SIP-Gesprächen soll eine 9 vorangestellt werden ("SIP-Auswahl intern")


    Danke...
     
  2. VOIPdani

    VOIPdani Mitglied

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Damit kannst du die führende 0 "wegschneiden"
    Code:
    [ISDN-IN]
    exten => s,1,SetCallerID(${CALLERIDNUM:1})
    
    Damit kannst du bei SIP-Gesprächen eine 9 voranstellen:
    Code:
    [SIP-Auswahl intern]
    exten => s,1,SetCallerID(9${CALLERIDNUM})
    
    Natürlich musst du das ganze jetzt noch auf deinen Dialplan anpassen....

    lg Dani
     
  3. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    In deiner zapata.conf

    pridialplan=unknown
    prilocaldialplan=unknown

    dann werden die Rufnummern korrekt angezeigt.