.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

F1000 nach Upgrade kein WEP möglich

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von custosonlinux, 28 Dez. 2005.

  1. custosonlinux

    custosonlinux Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo *

    nachdem ich mein F1000 von der Software Version 3.10 auf die 3.60 bzw. inzwischen 3.68st von sipgate aktualisiert habe, kann das Telefon keine Verbindung mehr zu meinem 128Bit WEP Access Point aufnehmen. Zuerst dachte ich, es liegt am "alten" Accesspoint, ein Allnet Produkt, jedoch auch zu diversen anderen kann es keine Verbindung mehr aufbauen.
    Auch ein AP bestehend aus einer Prism3 Karte mit den Hostap Treibern unter Linux brachte keinen Erfolg. Bleibt noch zu erwähnen, daß ein WLAN Notebook parallel in allen Fällen eine Verbindung bekommen hat.
    Getestet habe ich: WEP128, WEP64 (WPA leider noch nicht) wobei ich als Keys auch nur Zahlen, nur Buchstaben und Zahlen/Buschtaben gemischt getestet habe. Alles ohne Erfolg. Schalte ich WEP ab, funktioniert das Telefon sofort. Im Internet habe ich nun die alte Firmware (3.10) wieder gefunden, aufgespielt und sofort funktioniert das Telefon wieder mit WEP128.
    Ich führe daher die Probleme auf die neue Firmware zurück.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder sogar eine Lösung für dieses Problem?
    Habe ich etwas übersehen?
    Leider hat auch Sipgate nur die Antwort "Ich solle die Konfiguration erneut prüfen" (was ich nicht schon hunderte Mal gemacht hätte)

    Danke und Gruß
    Birger
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Du mußt nach dem Upgrade von der 3.10 auf eine höhere Version zwingend einen Reset machen. Das geht über das Web-Konfigurationsmenü im Admin-Bereich. Da seit 3.60 das Telefon auch WPA kann, hat sich intern einiges an den Datenstrukturen geändert. Das wird durch den Reset korrekt initialisiert. Danach mußt Du das Telefon neu konfigurieren.
     
  3. custosonlinux

    custosonlinux Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    ja, habe ich auch gemacht. Ich habe mehrmals ein Reset gemacht, das Telefon komplett neu konfiguriert und sogar mal den Akku für mehrere Minuten abgezogen.
    Leider ohne Erfolg.
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Also sowohl die Firmware 3.60 als auch 3.68 funktioniert problemlos mit WEP und WPA. Probleme mit WEB sind bisher nur bei bestimmten DLINK-Routern bekannt, wobei diese aber seit der Version3.68 eigentlich auch behoben sein sollten.

    Ich tippe bei Dir eher mal auf ein Konfiguratioonsproblem. Hast Du die WEB-Einstellungen über die Web-Oberfläche oder direkt am Telefon vorgenommen ? Wenn Du die Einstellungen für die WLAN Security direkt am Telefon eingibst, dann wirst Du vom Telefon Schritt für Schritt durch alle Einstellungen geführt, die notwendig sind, einschließlich der abschließenden Aktivierung.

    Der grundlegende Unterschied zwischen der 3.10 und höheren Versionen ist der Punkt, daß man bei den neueren Versionen die Einstellungen für alle 4 möglichen APs getrennt vornehmen kann.
     
  5. custosonlinux

    custosonlinux Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ok ich gehe alle Einstellungen incl. Reset noch einmal Schritt für Schritt durch und melde mich dann noch mal.

    Vielen Dank für die Hilfe.
    Gruß Birger