Falsche Abrechnung

Flochen2

Neuer User
Mitglied seit
23 Aug 2004
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe ebend mein Telefon nach sehr langem rumprobieren erfolgreich konfiguriert! Habe es immer ab und zu ausprobiert, das ich es mit meinem handy angerufen habe und auch vom voip telefon zurückgerufen habe!

So jetzt wo alles funktioniert guck ich auf meinen Kontostand, vor ein paar Stunden waren noch genau 10¤ drauf, jetzt sind es 12 Cent! Ich soll angeblich 40 Minuten auf Handy telefoniert haben, laut Einzelverbindungsnachweis!

Was mach ich denn jetzt? Kann ich das irgendwie reklamieren oder so?

So ein sch...
Endlich läuft alles und jetzt das! Echt Toll! :evil:
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Auf jeden Fall mal an den Support mailen.

Gemeinhin ist man dort recht kulant...

Wie sieht es denn nun aus, nachdem Du sagst, dass alles funktioniert?
 

Flochen2

Neuer User
Mitglied seit
23 Aug 2004
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich habe deine Tipps in dem "2000x" Artikel beherzigt, in dem du geschrieben hast das man ein Firmware update machen muss! Das hab ich gemacht und es läuft!
Habe die ports freigegeben, Firewall komplett deaktiviert und dhcp deaktiviert im Router wie auch im Telefon!

Habe glaub ich mich noch nie so viel mit netztwerken und Ip-phonie auseinandergesetzt wie die letzten Tage! Hier im Forum lernt man echt was!

Ich hoffe das hat deine Frage jetzt beantwortet!
 

Morgi

Mitglied
Mitglied seit
10 Jul 2004
Beiträge
793
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das hatte ich auch schon

das ist wahrscheinlich eine "Sonderfunktion" :

bei mir war das so : angerufen auf ner 01805 Nummer nix gehört und wieder aufgelegt nach so 10sek.
anschliessend waren dann 2:25 abgerechnet worden, da ich wahrscheinlich noch in der Warteschleife war.....

für mich ist und bleibt das ein Sipgate Fehler.
 

Flochen2

Neuer User
Mitglied seit
23 Aug 2004
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ja, aber das kanns ja wohl echt nicht sein!
 

Morgi

Mitglied
Mitglied seit
10 Jul 2004
Beiträge
793
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
die hatten mir das nicht geglaubt. nee gutschrift gabs nicht

man muss das ganze eigentlich noch als "Entwicklungshilfe" abschreiben.
momentan ist z.b mein Anschluss 0711 nicht erreichbar, ich kann aber abgehend telefonieren.

Also vergleichbar mit einem herkömlichen Anschluss ist das bei weitem nicht, auch wenn in diesem Forum einige der Meinung sind es funktionirer wunderbar. mal 2-3 Tage vielleicht
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das ist das schicksal der early adopter :)
liegt mit sicherheit an der fehlerhaften kommunikation mit dem sipserver, wenn die ports nicht stimmen, dann kommt halt kein " ich leg jetzt auf" zum server und der macht weiter. is halt nich pstn, die haben halt schon länger zeit zum rumbasteln gehabt :)
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
@ Flochen:

... und wenn die Ports nicht stimmen wird es nun mal schwierig. :roll:

Dein Router klappt ja nun, wie Du sagtest, daher die Frage, was nun passiert.

Aber grundsätzlich liegt viel bei den Routern und aus heutiger Sicht funzen so ziemlich nur dir Linksys-Router gut...

Aber das wird schon noch. :)
 

Flochen2

Neuer User
Mitglied seit
23 Aug 2004
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zitat vom Support:
Hallo Herr X

da ist dann leider ein Fehlabrechnung erfolgt. Selbstverstaendlich habe ich Ihr Guthaben wieder ausgeglichen und hoffe, dass dies nicht mehr vorkommt.
Sehr schön!
 
V

voodoobaby

Guest
hatte jetzt schon wieder mal das problem , dass 2 testanrufe zu meiner italienischen mobilfunknummer berechnet wurden ohne dass ein gespräch zustandegekommen war - habs nur 3mal läuten lassen-was es auch getan hat - und dann wieder aufgelegt- sipgate hats berechnet - dann die beiden vorgänge an sipgatesupport gemeldet - aber ohne antwort bis heute - im juli hatte ich dieses problem schon mal - da hat mir sipgate 1¤ erstattet - jetzt aber schweigt sipgate- ausserdem erscheint als absenderkennung auf meinem ital. handy eine chinesische telefonnummer !!!! sachen gibts
 

hamstergug

Neuer User
Mitglied seit
26 Aug 2004
Beiträge
116
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hm, das kann aber sogar korrekt sein.
In einigen Ländern ist es üblich, dass schon die Zeit des Läutens mit abgerechnet wird. Wenn die italienische Telefongesellschaft sofort abkassiert, dann wird Sipgate dir auch die angefallenen Gebühren in Rechnung stellen.
Ob dies aber in Italien der Fall ist, kann ich nicht sagen, es könnte auch ne Fehlfunktion sein, muss aber nicht.

Gruß
Gunnar
 
V

voodoobaby

Guest
ich bin bei tim in italien und da werden nur angenommene gespräche berechnet - finde es nur eigenartig dass der sipgatesupport da gar nicht mehr reagiert - bei anderen sachen gehts bei denen vorbildlich schnell und kompetent - that's it
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,039
Beiträge
2,018,138
Mitglieder
349,322
Neuestes Mitglied
fensterrahmen