.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

falsche IP? Was nun?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von miro1803, 9 Okt. 2005.

  1. miro1803

    miro1803 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    das Wlan haben wir nun endlich an , aber es gibt das nächste Problem.
    Wir haben einen 1&1 Dsl anschluss mit dementsprechenden Wlanrouter..an dem Router sind zwei Lanrechner angeschlosssen und 2 Rechner über Wlan...der eine ist meiner....das problem ist, das er die Verbindung aufbaut, und manchmal normal funktioniert..dann habe ich im statusfenster ne 192 IP adresse..und nen Lease erhalten usw....aber fast immer baut er zwar die verbindung auf, aber im statusfenster steht ungültige IP-addi...wenn man kurz wartet steht dann plötzlich ne 169 er IP addi da, mit der ich aber keinerlei daten empfangen kann.....kurioserweise steht in der statusanzeige meines Kumpels das ich mit ner 192 ip verbunden wäre, was ja so nicht korrekt ist....habt ihr davon schonmal gehört? Und noch viel wichtiger könnt ihr mir helfen??? Danke
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    die 169.xxx.xxx.xxx IP wird über zeroconf vergeben, das heißt, die weist Windows Deiner Netzwerkkarte zu, falls es beim Initialisieren Deiner Netzwerkkarte keinen DHCP Server findet und damit keine gültige IP bekommt.

    Kann es sein, daß Dein PC an der "Reichweitengrenze" zum WLAN-Router steht oder sonst irgendwelche Störungen eine Rolle spielen ?

    Probiere doch einfach mal, Deine WLAN-Verbindung auf PC-Seite statisch zu konfigurieren. also eine feste IP aus dem LAN-Bereich des Routers zu verwenden.
     
  3. miro1803

    miro1803 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für das schnelle antworten....also es geht um zwei etagen...linkqualität liegt bei ca. 50 % und das signal pendelt bei 30-40 %...werde den rechner mal in die obere wohnung geben und dann mal schauen...die zweite variante hört sich auch gut an...woher bekomme ich denn die feste ip von seiten des routers? kann man das bei der Fritzsoftware einstellen???