.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Falsches Ziel bei programmierter Rufumleitung

Dieses Thema im Forum "Nikotel-Störungsstelle" wurde erstellt von NetSupport, 4 Okt. 2005.

  1. NetSupport

    NetSupport Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!

    Seit einigen Tagen habe ich folgendes Problem bei nikotel beobachtet:

    Ich habe eine RUL programmiert, die Anrufe nach 10s auf das Handy weiterleitet. Seit kurzem scheint das aber nicht mehr zu funktionieren. Bei eingehenden Anrufen werden die Anrufer nicht mehr aufs Handy durchgestellt, sondern landen auf einem fremden Fax!

    Im EVN steht aber die korrekte Rufnummer für die RUL drin und wurde auch abgerechnet :x

    Hat jemand schon einmal ähnliches beobachtet? Ist recht ärgerlich, wenn Anrufer glauben, die Nummer hätte sich geändert.
     

    Anhänge:

  2. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    1. Versuch: mal die Nummer neu eingetragen und gespeichert?
    2. Versuch: mal den Nikotel Support damit belastet?
     
  3. NetSupport

    NetSupport Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Danke für den Tipp, genau das war es :D
     
  4. NetSupport

    NetSupport Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Leider zu früh gefreut. Heute ist der Fehler wieder da :twisted:
    Habe mal eine Mail an den Support geschrieben, mal abwarten, was daraus wird...