Fanvil ändert Rufnummer bei Rückruf

sha-dirk

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich habe verschiedene Fanvil im Einsatz.
Einmal ein X2P oder auch ein X6 bzw auch mehrere X4

Bei allen scheint folgendes Problem zu sein. Wenn ein Anruf rein kommt und nicht beantwortet wird, ist dieser im Fanvil im Format +4935**** gelistet.
Gehe ich dann auf Rückruf dann wird das vorhandene + weggelöscht und die Rufnummer wird zu 4935 geändert.

Wie lässt sich dieses Problem im Fanvil beheben?

Grüße Daniel
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,006
Punkte für Reaktionen
390
Punkte
83
Hier kann ich den Fehler (noch) nicht nachstellen. Aber das muss nichts heißen – bei den vielen Einstellungsmöglichkeiten.

(1) Welche Firmware hast Du getestet? Ich habe hier ein Fanvil X1P, dass von der Software her Deinem Fanvil X2P ähnlich sein müsste. Bei mir Software-Build 7275 als auch 7386.

(2) Welchen Telefonie-Anbieter nutzt Du?

(3) Vielleicht nutzt das Fanvil aus dem SIP-INVITE für die Anzeige eine anderes Feld als für die Abspeicherung. Wie siehst/merkst Du überhaupt, dass das Plus fehlt? Fehlt es bereits in der Bildschirm-Anzeige, wenn Du in die Rufliste gehst oder fehlt es erst wenn Du wählst oder ist es optisch immer da, aber das Plus wird nicht übermittelt?
 

sha-dirk

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
aktuell habe ich beim X2P die 2.14.0.7386 drauf...bei den anderen dürften es auch die letzte Version sein (sprich die aktuellste) max eine davor...

Anbieter ist voip2gsm, allerdings habe ich es auch mit Sipgate getestet...gleiches Phänomen

Wenn der Call verpasst worden ist, dann wird es in der Historie richtig angezeigt mii +49*** ...
dann gehe ich auf wählen...dort zeigt es die Nummer auch noch für ca 1 Sekunde korrekt an mit +49 und dann zack schalte es um und löscht das + weg und will nur noch mit 49*** raus wählen

SIP Invite Ristrict (in Leitung -> Basiseinstellung) war/ist Tatsache aktiviert...so Test und...hm gleiches Problem
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,006
Punkte für Reaktionen
390
Punkte
83
Merkwürdig. Bei mir wird das Plus aus dem Call-Log heraus übertragen. Extra den SIP-Verkehr zur Sicherheit mitgeschnitten. Ich werde mal mein Fanvil zurücksetzen und mit Sipgate Basic probieren. Aber das kann ein paar Tage dauern. Oder hast Du ein anderes Sipgate als Basic? Was Du parallel machen könntest: Auch mal den SIP-Verkehr mitschneiden (Fanvil → Web → System → Tools → Network Packets Capture) und in Wireshark anschauen. Nicht dass Dein Telefonie-Anbieter irgendeinen SIP-Status zurückgibt, den das Fanvil dazu veranlasst auf ohne-Plus zurückzufallen.
 

sha-dirk

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ok also weil man ja lange weile hat...
Fanvil -> hardreset...selber effekt...

Jetzt kommt langsam der stille Gedanke in mir auf, dass es mit der TK-Anlage zu tun hat.
Da nutze ich eine MikoPBX...jetzt stellt sich mir nur die Frage warum die Miko das ändern sollte.

Hintergrund ist jetzt der...warum ich so drauf komme...

Ich habe 2 MikoPBX im Einsatz....eine mit meinem X2P und bei der anderen Miko mit den X6 und den X4...
beide funktionieren soweit unabhängig von einander...jedoch mit dem selbigen Effekt...


Ok mal schauen ob ich temporär eine andere TK-Anlage zum Testen finde...
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,006
Punkte für Reaktionen
390
Punkte
83
Oder ein Telefon eines anderen Herstellers.

Ich weiß nicht, was bei Fanvil ein Hard-Reset ist. Ich hatte kurz Zeit und setzte mein X1P über das LCD-Menü → Advanced (Passwort: 123) zurück. Danach nur das Nötigste konfiguriert, also Web → Line → SIP → Line: SIP 1:
  • Activate
  • Username
  • Authentication Name
  • Authentication Password
  • SIP Server 1: Register Address
und mein Fanvil löscht nichts. Auch habe ich testweise Sipgate Basic als zweite Leitung hinzugefügt. Hier habe ich das Problem, dass Sipgate mir die Rufnummer immer mit führender 0 (bzw. ausländische Anrufe mit 00), also nicht mit + sendet. Daher kann dann aus der Anrufliste heraus bei Rufaufbau auch kein + gelöscht werden. Folglich läuft bei Dir Sipgate anders oder irgendwas dazwischen verändert etwas.
warum ich so drauf komme
Einfacher fände ich, Du würdest die SIP-INVITE ein- und abgehend mitschneiden. Wir helfen gerne beim Auswerten. Dann siehst Du definitiv, was auf VoIP/SIP-Ebene abgeht. Vielleicht kann ich dann auch Dein Szenario nachbauen und mitspielen.
 

Statistik des Forums

Themen
239,918
Beiträge
2,135,914
Mitglieder
363,525
Neuestes Mitglied
behre
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via