.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Fax an 2te Fritzbox im LAN

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von peppi96, 22 Sep. 2011.

  1. peppi96

    peppi96 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    ich habe folgendes Problem:

    Die Fritzbox 1 (Hauptbox) 7170 keine Probleme
    Die 2te 7113 internetzugang über lan kann keine Internetrufnummer registieren bei sipgate --> Ursache 403

    Port weiterleitungen sind auf der 7170 gesetzt.

    Bin etwas ratlos?:roll::confused:

    Anschluss ist alice ohne festnetz
     
  2. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Schau mal in meiner Signatur unter SIP-Server, da steht alles, was du brauchst ;-)
     
  3. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,055
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    wie Feuer-Fritz bereits geschrieben hat, nimm die "neuere Variante", hiermit sind keinerlei Port-Weiterleitungen nötig, denn sämtliche VoIP-Daten werden nur in der 7170 erfasst/hinterlegt.
    Dies hat auch den Vorteil, dass du ein einfacheres handling hast.
    Die Boxen sollten jeweils die neueste Firmware haben.

    Du hast ja nur "Fax" angegeben, in diesem Zusammenhang evtl. der Hinweis (falls nicht bereits bekannt), dass man an der 7170 ein internes Fax (=Fax-Empfang) einrichten kann - inkl. Push-Mail.
    Sinnvoll ist es in jedem Fall, einen USB-Stick anzustecken, der sodann als Arbeitsspeichererweiterung dient. (auch wenn man dort nicht ablegt/speichert)
     
  4. 3949354

    3949354 Guest

  5. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    #5 doc456, 22 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 22 Sep. 2011
    Hallo,

    eigentlich kannst du deine Voip-Nummern direkt in der mit LAN1 verbundenen Box eintragen, also wie hast du die 7113 denn eingerichtet?

    EDIT: Firmwareversion ist die letzte Final?
     
  6. peppi96

    peppi96 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Noch mal kurz zum klarstellen:

    wir habe so ein Multifunktionsgerät mit Fax welches ich gerne im Büro nutzen würde.

    Die 7170 steht im Wohnzimmer, das Fax aber im Büro. Wohnzimmer und Büro sind über powerline verbunden. (Mietwohnung) Auf wireless steh ich nicht so.

    Nun soll ja das Fax vom Büro senden und am Besten auch empfangen können.

    Dazu dachte ich das ich die 7113 als Telefondose verwenden kann.

    Die 7170 hat nen Alice ngn funktioniert auch alles bis auf 2.pvc. Mit dtmfbox habe ich keine so guten Erfahrungen gemacht.

    Da wir Selbsständig sind muss die ganze Sache auch zuverlässig funktionieren und da ist die dtmfbox ab und an gescheitert.

    Nun noch mal zur vorgehensweise:

    Nummer wird als in der 7170 angelegt soweit ok. Wie bekomme ich jetzt die Nummer an die 7113 "Übergeben)?

    vielen Dank schon mal:p
     
  7. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Übergeben kannst Du sie mit dem angesprochenen SIP-Server in Post #2 ;)
     
  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    die 2.PVC muß bei Alice funktionieren, denn darüber geht die Telefonie. Was hast du denn eingestellt?
     
  9. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,055
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    powerline kann auch das Problem sein ua. klick
    evtl. solltest deine Einstellung zum WLAN ändern ;-)

    evtl. Empfang über internes Fax in der 7170 > und lediglich Versand über externes Gerät und hierzu je nach Bedarf - Aktivierung WLAN.