.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

faxe versenden über puretel

Dieses Thema im Forum "PURtel" wurde erstellt von ee2592, 30 Mai 2005.

  1. ee2592

    ee2592 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Supportanfrage: Faxen über purtel möglich?
    Antwort v. 30.5.05: ja das sollte keine Probleme geben.
    Einfach anschliessen und faxen.
    ++++++++++++++++
    Funktioniert nicht bei mir: Immer nach einer Minute erhalte ich die Meldung: "Keine Antwort" -- Mit anderen Anbietern (web.de, dus.net) an die gleichen Empfänger funktionierte es.
     
  2. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Faxen über PURtel

    Also was probierst du ?? Rein oder raus ??

    Eigentlich sollte beides kein Problem sein wenn dein Fax diese Töne erzeugt erkennt die gegenstelle das und sendet.

    Bei senden und empfangen solltest du drauf achten das der Codec g711 verwendet wird. PURtel unterstützt den und die FritzBox eigentlich auch.

    Hast du evtl. den Codec auf einen schmaleren umgestellt ??

    Würde das gerne mit dir testen.

    Gruss

    merlion
     
  3. ee2592

    ee2592 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    @merlion
    Faxe gehen nicht raus, ob ich empfangen kann über purtel, habe ich nicht mehr ausprobiert.
    Ich weiß gar nicht, ob und wie das geht, will sagen, dass ich nichts dergleichen um- oder eingestellt habe.

    Ich hab´das Faxen nach den vielen vergeblichen Versuchen mit purtel jetzt mit web.de und dus.net problemlos in Betrieb und habe vorerst keine Lust mehr zum Rumprobieren. Vielleicht später mal wieder.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Eins steht fest,ohne G711 bzw.PCMU/PCMA geht nichts!
    Aber ich habe auch bei anderen Anbietern schon gemerkt,daß die Qualität zu wünschen übrig läßt,kompliziertere Seiten werden nicht vollständig übertragen.
    Ich denke,da müßte bei allen noch etwas getan werden.
    Gruß von Tom
     
  5. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Faxen geht bei Purtel trotzdem nicht. Habe ein normales faxgerät und benutze nur den "besten" Codec. Fazit: Über Purtel hat bisher kein einzigstes Fax funktioniert und bei anderen Anbieter klappt es sofort.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Das ist nichts anderes,was ich gesagt habe,meine Aussage war neutral gehalten und trifft auf alle zu,habe auch Versuche gemacht und war bei fast allen enttäuscht!
    Vielleicht hat der merlion einen Trick angewendet,ich kann zur Zeit Deine Aussage leider nur bestätigen.
    Aber das ist gleichzeitig ein Ansporn für PURtel,da was zu machen!
    Gruß von Tom
     
  7. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja muss ja irgendwie gehen ,wenn es die "anderen" auch hinbekommen.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    PURtel wird das regeln,normalerweise sollte es auch schon funktionieren,komme leider erst Montag dazu,umfangreichere Tests zu machen!
    Gruß von Tom
     
  9. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    faxen geht, - warum auch nicht?
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Leider scheint es bei einigen Usern nicht geklappt zu haben,deshalb werden wir es nochmal testen.
    Wäre ja wohl gelacht,wenn das nicht gehen sollte!
    Gruß von Tom
     
  11. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Komisch ,warum hat nicht einmal mein Fax zu Purtel funktioniert ,wo man die Kopie des Ausweises faxen sollte? Aus meinen bisherigen Erfahrungen hat mit Purtel bisher kein einziges Fax funktioniert. Das ist nun mal Tatsache und läßt sich nicht einfach unter den Tisch kehren. Sonst würde man ja Purtel zum Faxen nutzen. Übrigends bei einigen anderen Anbietern klappt das faxen aber auch nicht.
     
  12. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    verstehe ich schon, aber das bedeutet ja nicht, dass es generell nicht klappt.
     
  13. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Nja, Fax über IP ist ja zu einem gewissen Teil auch Glückssache:
    Paketverluste, Jitter, EchoCancellation bei ATAs, Verzögerungen, ... wenn sowas per VoIP durchs Internet rauscht kann es gut gehen -- muss aber eben nicht.
    Aus dem Grund gibts ja Standards für Fax over IP (FoIP/T.38 )
    Insofern würd ich mich ausser im lokalen LAN nicht drauf verlassen wollen dass es 100% tut.
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Und genau das sind ja meine vorher schon erwähnten Erfahrungen gewesen,bei fast allen war es unter "der Gürtellinie",was an vielen Dingen liegen kann.
    Deshalb habe ich ja wieder auf Festnetzfax umgestellt,das ist zur Zeit nicht zu toppen!
    Nikotel und Dus.net waren noch halbwegs ok.
    PURtel ermöglicht aber normalerweise Fax,also muß das überprüft werden,warum es nicht geht!
    Gruß von Tom
     
  15. pfeffer

    pfeffer Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    wann gibt es endlich einen Anbieter, der t.38 anbietet?
    Ich habe gerade gesehen, dass kapagna als SIP-software-client t.38 implementiert hat. Die Software ist allerdings noch in einem sehr frühen entwicklungsstadium... es funktioniert noch nicht alles, wie es soll. Aber immerhin konnte ich damit testen, dass fwd (pulver) offenbar t.38 implentiert hat, obwohl davon nichts auf deren Webseite steht. Alle cisco-Hardware hat das wohl drin. Welcher deutsche VoIP-Anieter verwendet cisco-Hardware? - Bei dem Anbieter gäb es wohl eine gute Chance, dass t.38-Fax klappt.

    Gruß,
    Pfeffer.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Cisco wird bei freenet verwendet,aber ob da Fax geht,weiß ich nicht!
    Ist hier auch nicht der Thread dafür,schau doch mal bei freenet rein,vielleicht gibt es dazu schon was im Forum.
    Gruß von Tom
     
  17. Gast

    Gast Guest

    PURtel wird demnächst dieses "t 38" auch implementieren,das die Information der PURtelleitung!
    Gruß von Tom
     
  18. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Hätte mich auch gewundert wenn nicht ;)

    jo
     
  19. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    @rollo
    Es lag mir auf der Zunge... :mrgreen:
     
  20. pfeffer

    pfeffer Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    öööö --- ääää - ich rätsel gerade: sind die Äußerungen von RB und rollo ironisch gemeint?

    Gruß,
    Pfeffer.