.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Faxempfang - Manchmal Kommunikationsfehler

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von mr2driver, 19 Feb. 2012.

  1. mr2driver

    mr2driver Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Habe einen Pixma885 an der Fritzbox 7390 und den Telekom Sat IP Tarif. Ich kann problemlos Faxe senden und empfangen. Nur Faxe meiner Eltern empfange ich nicht. Die bekommen immer auf ihrem Laserjet 3330 eine Fehlermeldung "Kommunikationsfehler" beim Senden. Was kann das sein? Ich kann denen schon eins schicken.
     
  2. mbartelt

    mbartelt Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Kerpen, Rheinland
    #2 mbartelt, 19 Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 19 Feb. 2012
    Hi,

    habe auch das Canon Gerät und bei einigen Gegenstellen passiert auch das bei mir. Hier hilft es für die Übertragung ECM-Senden auf aus zu stellen. Dann wird das FAX gesendet. Vielleicht hilft auch eine kleinere Startgeschwindigkeit. Dies habe ich noch nicht probiert.

    In Deinem Fall würde ich Testweise ECM-Empfangen bei Deinem Gerät ausschalten. Kann sein das beim FAX-Gerät Deiner Eltern mit dem Canon Gerät Inkompatibilität besteht.

    Grüße

    Manfred
     
  3. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,039
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    wurde bei der VoIP-Rufnummer - "immer Festnetzqualität" gewählt?
    HP hat die Firmware 20021018W (7 Feb 2003)

    SAT IP ist evtl. für Fax nicht das optimale Medium - Alternativ: UMS / Unified Messaging Services
     
  4. mr2driver

    mr2driver Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #4 mr2driver, 19 Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 19 Feb. 2012
    Seit der letzten Labor hab ich den Punkt "immer Festnetzqualität" nicht mehr. Das mit ECM wede ich probieren.


    Edit:

    Das mit ECM war die Lösung. Danke!