.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Faxen mit Unified Messaging

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Rabbitc, 16 Okt. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rabbitc

    Rabbitc Guest

    Hab mal ne Frage, und zwar wenn ich mir die Unified Messaging Nummer einrichte, wie kann ich dann über diese Nummer, über VOIP meine Faxe versenden? Brauch ich da nicht noch ne zusätzliche Software? Oder geht das nur, wenn man ein Faxgerät hat? Das geht doch bestimmt auch mit ner Softwarelösung.
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Garnicht!
    Damit kannst du erstmal nur Faxe empfangen.

    Senden mußt du sie weiterhin wie bisher über dein Festnetz,
    oder aus dem CC heraus. (Dann allerdings nur ASCII!) :(
     
  3. Rabbitc

    Rabbitc Guest

    Achso und über VOIP mit ner bestimmten Software?
     
  4. ponk179

    ponk179 Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2005
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Altenpfleger
    Ort:
    Leverkusen
    FAXEN mit VoIP ist zur zeit gar nicht bzw nur schwer möglich, da hilft auch keine Software unter irgend einem OS. Es fehlt einfach noch die sogenannte T.38 Unterstützung. Haben wir hier aber im Forum schon öfter mal gehabt das Thema, da is das auch schon alles ausführlich besprochen worden. Einfach mal suchen und Du findest die Info´s :)

    so long
     
  5. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    @Rabbitc
    Aber da Du 1&1 Kunde bist, hast Du ja noch Deinen Telefonanschluß. Und mit netcapi (suche mal nach dem Begriff im Forum) kannst Du die FBF als ISDN-Karte verwenden und darüber Faxe versenden.
    Fritz!Fax bekommst Du als update von der avm-homepage. Als Original-CD fürs update geht auch die CD, die bei der FBF dabei war. Insofern bekommst Du kostenlos alle Tools zum Faxen über FBF und Festnetz. Sooo teuer ist das bei gängigen Call-by-Call Anbietern ja auch nicht.
     
  6. Joker612

    Joker612 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Mai 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und wie sieht das mit analog-Kunden aus? Können die auch die AVM-Produkte zum Faxen verwenden, oder muß man sein altes Modem wieder aus der Schublade holen und auf die Windows-Fax-Komponenten zurückgreifen?
     
  7. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Funktioniert auch mit analog. Bei der aktuellen Version von Fritz!Fax kann man angeben, ob die FBF analog oder per ISDN angeschlossen ist.
     
  8. seyham

    seyham Neuer User

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Hmm welche Version meinst du ?

    sey

    ---------------

    Hat sich erledigt, hab wohl ein Update verschlafen :D

    sey
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.