Faxversand mit Cloud PBX (ohne Papierfax)

ip-user44

Neuer User
Mitglied seit
8 Jul 2018
Beiträge
126
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo,

wenn ein 3 Mann Büro Cloud PBX und kein Papierfax hat, welche Möglichkeiten bestehen dann gelegentlich 2-3 Seiten Faxe zu versenden? (keine Rundsendung)

Man kann nur bei https://webmail.t-online.de sich eine 0322 PC-Fax Nummer aktivieren lassen und darüber dann faxe versenden oder?

Mail2Fax: www.simple-fax.de kenne ich und wäre dann auch eine Lösungsvariante.

besten dank!
 

powerbee

Neuer User
Mitglied seit
9 Mrz 2008
Beiträge
116
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Das Problem haben wohl ab 1.10.2021 einige.

Allerdings wird hier im Forum gebetsmühlenartig empfohlen, die Faxfunktion des Fritzboxrouters zu verwenden. Dieses Gerät hat aber auch nicht unbedingt jeder und mail2fax geht damit natürlich nicht. Ebenso wenig geht das damit vom Tablett oder Bildschirmtelefon.

Empfohlen wird dann noch Voip2gsm, aber die Firma erscheint doch recht unseriös, wollen die doch sogar für einen Testzugang eine Kopie des Ausweises! Schaut man sich die Gesellschafterstruktur an, fragt man sich erst recht, was die mit den Ausweiskopien vorhaben. Eine Rufnummer kostet derzeit 0,15 EUR je Monat dort. Dann gibt es noch poeplefone.de. Erstaunlicherweise müssen dort Paypalzahlungen erst "freigeschaltet" werden, bevor man den Dienst nutzen kann. Auch sehr seltsam. Die Faxe werden aber mit Minutenpreisen abgerechnet, die wohl unter einem Cent liegen, eigentlich wäre das gut. Rufnummern kosten jährlich extra. Simplefax ist eher unzuverlässig, Faxe werden in eine Auftragsschlange eingereiht und nacheinander abgearbeitet. Es kann bis zu einer halben Stunde dauern, bis man eine Email erhält, ob das Fax gesendet wurde oder es zu einem Fehler kam. Dann muß man den ganzen Vorgang noch einmal starten. Der Preis je Seite wird dennoch abgerechnet. Jedoch gibt es ab 5,00 EUR Aufladung eine Rufnummer dazu. Zuverlässig ist wohl noch dus.net, allerdings mit einem Preis von 15 Cent je Seite auch recht happig. Auch hier kosten Rufnummern extra. Sipgate will unser Geld nicht, denn da muß man sagenhafte 4,95 EUR PRO MONAT für die Faxrufnummer berappen und ausgehende Faxe werden mit 0.49 EUR berechnet, wo man dann auch gleich einen Brief schicken kann.

Leider hat hier im Forum noch niemand einen guten Hinweis auf einen seriösen und zuverlässigen alternativen Anbieter gegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

chrsto

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
911
Punkte für Reaktionen
98
Punkte
28
Ich habe seit Jahren einen Business Basic Tarif von easybell und versende auch darüber meine Faxe.
 

unbekannter Benutzer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
1,125
Punkte für Reaktionen
177
Punkte
63
Bei gelegentlichen Faxen ist der Preis eher nebensächlich und immer wichtiger wird die Zeit, die man andernfalls mit Schrott vergeudet.
Aber wieso hat denn die Cloud PBX keinen Faxversand-/-empfang mit drin?

So ganz nebenbei:
sipgate Basic hat den reinen Faxversand von PDFs im Feature Store als "Fax senden" für 49 ct/Fax plus 1,79 ct/min, und das ohne das 4,95-€-Abo vom "Faxanschluss".
 

a.demeo

Neuer User
Mitglied seit
16 Jul 2018
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
8
@powerbee
Was ist den an VOIP2GSM unseriös? Die sind ein europaweiter Anbieter - seit 2006 im Geschäft ... mit einer ganz simplen Struktur...keinen "Zusatzpaketen" und "Extras".
Außerdem, was für ein Testzugang? Sowas gibt es dort überhaupt nicht. Auch das mit der Ausweiskopie ist quatsch. Ich habe viele Kunden bei VOIP2GSM - da passt alles.
Falls Du allerdings bei der Anmeldung deine IP per PROXY "verschleiert" hast und versucht - Dich aus Kleinostasien anzumelden - wird Dein Konto tatsächlich nicht freigeschaltet - erst nach einem Adressnachweis - welcher nicht zwingend eine Ausweiskopie sein muss...
Der Faxversand über Voip2gsm läuft recht problemlos. Wie alle Gebühren wird in 30/30 abgerechnet - also 0,4 Cent (0,004 Euro) pro Minute ... Man kann per E-Mail2Fax versenden, online Faxe erstellen oder Faxe über den Kundenbereich hochladen. Grundgebühren usw. gibt es natürlich keine - sei denn, es wird eine Rufnummer benötigt.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
239,170
Beiträge
2,123,304
Mitglieder
362,348
Neuestes Mitglied
falkb

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse