.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] FB 6360 Cable, All-In-Drucker, Fax geht nicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Nightkisser, 30 Jan. 2012.

  1. Nightkisser

    Nightkisser Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich kann weiterhin keine Faxe empfangen und auch nicht versenden. Das Gerät ist an ein Kabelmodem angeschlossen (FritzBox 6360 Cable, Anschluss FON1, Kabel am Drucker wie in der Anleitung beschrieben) an diesem Gerät ist noch ein Anrufbeantworter und zwei DECT Mobilteile angeschlossen. Faxnummer ist zugewiesen an der Fritzbox! Der Drucker ist über WLAN verbunden. Wenn ich meine Faxnummer anrufe höre ich auch die Verbindung zum Fax.

    Anschluss ist bei KabelBW, mit ISDN! Hab drei Rufnummern. Ich weiß nicht woran es liegt, evtl. hat jemand eine Idee!?!

    Viele Grüße
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ja, das Gerät muss laut Anleitung auf eine verringerte Übertragungsgeschwindigkeit von 9600 Bit/s gesetzt werden.
     
  3. Nightkisser

    Nightkisser Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja hab ich schon gemacht, sowohl auch ECM ausgeschaltet etc.
     
  4. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Tut mir Leid, dass ich weiter raten muss, weil nicht alles dasteht, was schon gemacht wurde. :(
    Ist T.38 in der Fritzbox wirklich ausgeschaltet?
     
  5. Nightkisser

    Nightkisser Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja bin was ein Fax angeht noch nicht ganz auf dem laufenden, hatte noch nie eins :)
    Laut KabelBW dürfte es keine Probleme geben, hab auch schon mit dem Dell Support telefoniert und komischerweise kam dann ein Fax von dem Mitarbeiter an, hab es dann auch nochmal probiert und es kam wieder nichts! Davor konnte ich wenigstens faxe versenden was nun auch nicht mehr geht. T.38 hab ich oft gelesen find ich aber in meiner FB nicht, obwohl Expertenansicht geschaltet ist.
     
  6. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,026
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    48
    @Nightkisser
    "KabelBW, mit ISDN!" = Kabel-Internet mit VoIP-Telefonie und ISDN-Merkmalen. (ist ja kein richtiges ISDN)

    was ich nicht verstehe, warum es 1x ging (Dell Support) und nun nicht mehr, was hast du geändert.
    mach mal einen verkürzten PoR (= Box mal kurz stromlos machen)

    @KunterBunter
    T.38&Co kann man in der KabelBW-6360 nicht konfig.
     
  7. Nightkisser

    Nightkisser Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das versteh ich auch nicht, aber es geht jetzt.

    Hab die FB zurückgesetzt, und die FON 1&2 gelöscht. Da ich auch ein Anrufbeantworter zwischen geschaltet ist mit zwei DECT Teile, hab ich den nun in den Drucker gesteckt und die FON 1 als Telefoniegerät konfiguriert, nicht als Faxgerät. Im Drucker selber auf AB/Fax empfang gesetzt. Eigentlich einfach, Stundenlange arbeit umsonst gehabt :)
     
  8. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,026
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    48
    #8 informerex, 30 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 30 Jan. 2012
    nachträglich "Willkommen on Board"

    prima und danke für feedback - nun viel spass beim faxen (machen) ;-)
    bitte letzten Satz meiner Signatur noch umsetzen, damit die anderen User gleich bescheid wissen.

    //edit:
    des weiteren bitte zukünftig nicht schieben (mehrere Beiträge in kurzer Zeit hintereinander posten), sondern auf "Beitrag bearbeiten".
    (evtl. #7+#8 zusammenführen bzw. löschen über Beitrag bearbeiten > löschen > löschen)