.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 7050: Analog - Wie kann man "besetzt" richtig konfigurieren?!

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Malapha, 27 Jan. 2006.

  1. Malapha

    Malapha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Huhu erstmal ein Hallo an alle...

    hab ein problem mit dem Besetztzeichen und bereits eine vermutung wohers kommt :idea:

    Meine FB 7050 ist an einem analog anschluss angeklemmt hintendran ein analog tele an der FB.


    1) Eingehendes Telefonat von aussen - ruft nun noch jemand an, erhält er ein Besetztzeichen.

    2) Ausgehendes Telfonat von innen - ruft jemand von aussen parallel an, kann ich die FB entweder so confen, dass ein Freizeichen entsteht oder aber besetzt gemeldet werden soll. Leider klappt das nicht 100% - Faktisch wird von der FB abgehoben und sofort wieder aufgelegt.

    Mein Wunsch: Sobald telefoniert wird (egal ob ausgehende oder eingehende Anrufe) sollen alle anderen Anrufer ein ganz normales besetzt zeichen bekommen.

    Meine Vermutung: Dass es bei eingehenden klappt liegt daran, dass die analoge leitung belegt ist. Sollte ich raus wählen wird über voip gewählt. Der analoge anschluss ist noch frei. daher bekommen parallele anrufer entweder ein freizeichen oder wenn ich die besetzt option aktiviert habe, hebt die fb ab und legt wieder auf...

    NEED HELP PLZ :rolleyes:

    Danke
    Mala
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Hi Mala,
    willkommen im Forum.

    Aus Deiner Aussage "Eingehendes Telefonat von aussen - ruft nun noch jemand an, erhält er ein Besetztzeichen." schließe ich, dass Du VoIP über GMX oder 1&1 betreibst. Richtig?

    Die Funktion, die Du meinst, schimpft sich UDUB - User Determined: User Busy - und ist nur bei ISDN-Anschlüssen verfügbar. Für Analoganschlüsse kann sie nur über das von Dir beschriebene Verfahren (Abheben & Auflegen) simuliert werden. Es gibt meines Wissens keine bessere Möglichkeit. Dein Wunsch wird so vermutlich nicht in Erfüllung gehen können, sorry.
     
  3. Malapha

    Malapha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

    Du hast völlig richtig geraten. Ich benutze 1&1 VoIP. Meine Frau nervt das Besetzt Problem halt ziemlich, da die Anrufer es als unhöflich auffassen könnten, wenn man abhebt und wieder auflegt.

    Könnte das problem umgangen werden indem ich einen Anrufknecht an einen anderen analogen port der FB anschließe und die anrufe dann dort hin leite? Wahrscheinlich ja oder?

    Danke nochmal

    Mala
     
  4. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Ja, so ein Telefonsklave würde das Problem lösen.