[Gelöst] FB 7390 als LAN Bridge - Bandbreite

spongebob

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
1,287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Freunde,

ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch mit meiner FB 7390. Betreibe diese an einem Devolo 1200+ ac im (ich glaube, AVM nennt das) "Bridge Mode". D.h. die DSL Verbindung wird an einer eine Etage tiefer stehenden FB 7490 terminiert und über Devolo in das LAN gebracht. Habe jetzt einen merkwürdigen Effekt: Sobald ich meinen iMac _direkt_ an den Devolo Adapter im Dach anschliesse, erreiche ich um die 98 MBit/s im Speed Test. Eigentlich möchte ich aber die FB 7390 als WLAN AP im Dachgeschoss verwenden. Somit ist die am Netzwerkport des Devolos angeschlossen (FB LAN1) und der iMac an der FB (LAN 2). Komischerweise bringt derselbe Speed Test in dieser Konfiguration nur noch 32 MBit/s auf's Tapet, was mir natürlich zu langsam ist.

Muss ich tatsächlich noch einen Extra-Switch/Hub hinter Devolo betreiben, um auch am iMac wieder die 98 zu sehen?

Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,346
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
48
Was spricht dagegen, die Fritzbox als IP-Client statt als NAT-Router einzurichten? Von allen Routerfunktionen befreit, kann sie dann wieder gewohnt schnell aufspielen.
 

spongebob

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
1,287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo @KunterBunter,

gute Frage. Prinzipiell überhaupt nichts, solange ich es erreiche, dass die FB 7390 das Dachgeschoss mit WLAN versorgt. Betondecke plus Fussbodenheizung lassen 5 GHz von unten gar nicht ankommen und 2.4 GHz nur eingeschränkt.

Prinzipiell bin ich nur dem FB Assistenten gefolgt. Ich wollte "oben" aber kein eigenes Netz, damit das Roaming von "unten" nach "oben" und andersrum nahtlos klappt. Ebenso wollte ich _alle_ Geräte in einem Netz haben.

Aber egal: Nehmen wir den Assistenten. Wenn ich das recht erinnere, habe ich das in zwei Schritten (wie in den Screenshots gezeigt) konfiguriert. Ich glaube, ich habe ebenso die Option "Vorhandener Zugang über LAN" ausprobiert, mit dem Ergebnis, dass ich "oben" ein anderes IP Netz hatte, als unten.

Was mache ich falsch?

FRITZ_Box_Fon_WLAN_7390.jpgFRITZ_Box_Fon_WLAN_7390_1.jpg
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
14,977
Punkte für Reaktionen
176
Punkte
63
Du verwendest den Assistenten...

Nutze mit erweiterte Ansicht die Auswahl wie auf 1. Bild bei Internet -> Zugangsdaten und dann IP Client.

Vorlage mit LAN1 = Routerbetrieb mit anderem Netz.
 

spongebob

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
1,287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Korrekt, habe ich im zweiten Anlauf dann auch gesehen. Nach eingehender Inventur des Erinnerungsvermögens - exakt so hatte ich sie konfiguriert. Das mit dem Lan Bridge Mode war wohl Quark. Und das mit dem Kabelmodem nur dem Versuch geschuldet, den Weg zu rekonstruieren.

Also - jetzt auf jeden Fall ist es so:

FRITZ_Box_Fon_WLAN_7390.jpg

Die FB 7390 hat eine IP aus dem Pool der 7490. Aber leider ändert sich nichts am grundsätzlichen Bandbreiten-Problem: iMac an FB - < 30 MBit/s. iMac direkt an Devolo - 91 MBit in der Spitze :(

- - - Aktualisiert - - -

Also echt witzig: Total wiederholbar. Stecke nur um... Traceroute in beiden Fällen identisch. Aber - über FB < 30, über Devolo > 89. Irgendein TCP Windowing Problem???

- - - Aktualisiert - - -

TCP-Window Problem kann man wohl abhaken. Liegt lt. Wireshark-Trace in beiden Fällen bei ca. 130 kByte.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,346
Punkte für Reaktionen
62
Punkte
48

spongebob

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
1,287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zuletzt bearbeitet:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
14,977
Punkte für Reaktionen
176
Punkte
63
1. Beitrag bearbeiten -> Erweitert ;)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,883
Beiträge
2,016,295
Mitglieder
348,982
Neuestes Mitglied
Breif