.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB Fon 7050 an Eumex 220 anschließen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von kmoney, 23 Aug. 2005.

  1. kmoney

    kmoney Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    meine Eumex PC 220 Anlage ist an der ISDN Buchse angeschlossen und besitzt hinen drei Ausgänge:

    U -- N -- F

    Auf "N" hängt bereits ein analoges Handtelefon über diese länglichen Telefonstecker.

    Ich habe mich nun mehrfach belesen, aber ich komme einfach nicht drauf, wo ich jetzt da wie was anschließen soll.

    Fangen wir doch lieber damit an, was ich brauche:
    Also ich möchte gerne mit meinem Analogen Handtelefon, das an der Eumexanlage hängt Internettelefonieren, FEstnetzteelfonieren und über den Festnetzanschluss angerufen werden können.

    Kommt jetzt also die FB Fon über ISDN S0 in den "N" Anschluss der Eumex Anlage und das Handtelefon in "U" oder "F" oder ganz woanders hin??

    würde mich über Hilfe freuen...

    Danke

    kmoney
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Schon mal drüber nachgedacht, warum deine FBF einen

    - ISDN-Eingang (ISDN/analog) und einen
    - ISDN-Ausgang (int. S0)

    hat? ;)
     
  3. kmoney

    kmoney Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja nun, aber es steht doch in den Anleitungen, die FB Fon an die Nebenstelle der TK Anlage anzuschließen, nicht die Fritzbox in Reihe zwischen ISDN Buchse un Eumex Anlage zu schalten.....

    Ich verzweifle langsam, könnte mir nicht jemand erklären wo da was reinzustecken ist...??

    Danke

    kmoney
     
  4. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, in meiner Anleitung steht das nicht drin. Welche Anleitung hast Du denn da?

    Und wozu brauchst Du die Eumex noch? Welche Engeräte kommen da (noch) dran?

    Anmerkung: Natürlich wäre es einfacher, Dir die Lösung zu verraten, aber wir wollen Dich halt ein bißchen quälen und Dich zum Mitdenken annimieren. So etwas nennt man Hilfe zur Selbsthilfe. :D
     
  5. kmoney

    kmoney Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nun denn:
    http://www.avm.de/de/Service/AVM_Se...on_WLAN/Praxis_und_Tipps/anlagenkopplung.html

    schau mal da unter Vorbereitung und du wirst das betreffende finden.

    DIe Eumex brauche ich, damit ich auch über das Festnetz raustelefonieren kann, wenn ich z.b. in Handynetze telefonieren möchte. An der Eumex hängt am N-Port ein analoges Handtelefon dem eine MSN zugewiesen ist. Insgesamt befinden sich im Haus noch zwei andere ISDN Telefone mti MSNs die aber nicht an die Eumex Anlage angechlossen ist, sondern an einer anderen Wandleitung hängen. Ich würde mich auch schon mal freuen, wenn ich wüsste, was der N, U, und F Port sind!

    Ich weiss eure pädagogischen Hilfen durchaus zu schätzen, aber ich bin sicher, dass es viele Leute gibt die ähnliche Probleme haben und auch nicht weiter wissen, wenn man sich mit Telefonanlagne nicht auskennt...
     
  6. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tja, da gehts schon los. Dein Link bezieht sich auf die alte FBF, nicht auf die 7050. Die wird nur im ersten Satz kurz angesprochen, dann gehts mit der alten weiter. Die Anlagenkopplung brauchst Du gar nicht.
    Warum liest Du nicht die PDF-Bedienungsanleitung der 7050?
    Und die Anleitung der Eumex hast Du offenbar auch nicht gelesen, sonst wüßtest du ja, was die Bezeichnung der Ports zu bedeuten hat.

    Und die Eumex brauchst Du nicht, was Du willst kann die 7050 auch allein.
    Ein Fall für eBay?
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ok, dann schau mal was hier:
    http://www.avm.de/cgi-bin/portal?portal=box_fon_wlan&datei=Fragen_an_die_Hotline/isdn_voip.html

    und hier steht:
    http://www.avm.de/cgi-bin/portal?po...Praxis_und_Tipps/7050_isdn_konfiguration.html

    Und:
    An die FBF kann man ausserdem direkt 3 Telefone anschliessen.
    (Was vielleicht einfacher wäre! ;) )
     
  8. kmoney

    kmoney Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    soweit so gut, allerdings brauche ich die Eumex um unsere ISDN Anlage zu konfigurieren. In ihr wird nämlich gespeichert, bei welches Telefon bei welcher Rufnummer klingeln soll, sonst klingeln nämlich alle gleichzeitig bei jeder RUfnummer....
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Anscheinend hast du dich noch überhaupt garnicht informiert!

    Natürlich kann die FBF das auch!
    Und ISDN-Endgeräte jeglicher Art können das eh selber bestimmen!
     
  10. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich gebs auf...

    Thomas? THOOOMAAASSS!!!
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Bleib cool! Bin ja da! 8)
     
  12. kmoney

    kmoney Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich glaube ich bin nicht der einzige, der diese von der Telekom völlig unverständliche ISDN Technologie nicht durchschaut. Schließlich bin ich hauptberuflich kein Techniker der sich mit solchen Dingen den ganzen Tag beschäftigt.

    Nur weiss ich leider immer noch nicht wie ich das jetzt alles bewerkstelligen soll...

    nirgendwo im PDF HAndbuch steht, wie man die FB als EUmex Ersatz verwenden kann und MSN vergeben kann...
     
  13. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Logisch! Welche TK-Anlagen sollten die denn da alles berücksichtigen? :roll:

    Alles in allem ist die FBF eigentlich absolut selbsterklärend!
    Jeder einzelne Menüpunkt hat eine eigene Hilfe-Seite,
    die auch direkt über den [Hilfe]-Button abrufbar ist,
    und auf der wirklich alles Wichtige erklärt wird!

    Man darf nur nicht den Fehler begehen, dies Hilfeseiten nur zu überfliegen!
    Da steht ziemlich klar drin wie was funktioniert!

    Was soll man noch zu Menüpunkten wie "Telefonie" oder "Internet" erklären?
     
  14. kmoney

    kmoney Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich finde das alles nicht wirklich selbsterklärend. Ich habe jetzt die ISDN Buchse (T-Net) an den SO Anschluss gehängt, mein HAndtelefon auf Fon1, alle MSNs eingetragen, aber es geht dennoch nichts. Muss da jetzt eine ANlagenkopplung durchgeführt werden, oder brauche ich die nicht...
     
  15. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Also dann nochmal zum Mitschreiben:

    Du verbindest deine FBF vom Anschluß "ISDN/analog" mit deinem NTBA!
    Dazu benutzt du das mitgelieferte Kabel von AVM!

    Auch für den Anschluß deines Telefones
    benutzt du bitte das kurze mitgelieferte Western-TAE-Adapterkabel!

    Unter "Nebenstellen" gibtst du deine "Festnetz-Nummern" ein,
    und klickst auf "ISDN-Anschluß" und gibst deine MSN Ohne Vorwahl ein!
    Dann klickst du auf [übernehmen]!

    Dann richtest du die "Nebenstelle" FON1 ein:
     
  16. kmoney

    kmoney Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe alles geamcht von von dir beschrieben, auch die Eumex Anlage hängt nicht mehr drinn. Nun bekommen alle meine ISDN Telefone keine Freizeichen mehr, und das Telefon auf Fon1 ist auch nicht über die Rufnumer erreichbar wie ich es eingetragen habe. So ganz einfach scheint das ganze ja nun doch nicht zu sein....

    Unter ISDN Geräte befindet sich weiterhin neben den ganze Nummern die ich eingetragen habe folgendes:

    INternet: 54321
    Festznetz; 12341
    Festznetz: 12342
    Festznetz: 12343
    Festznetz:

    ...also einmal FEstznetz alleine ohne Nummer. Hat dies etwas zu bedeuten???
     
  17. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ich kenne leider deine Verkabelung nicht!

    Welches Kabel hast du wo mit dem "ISDN/analgog"-Buchse der FBF verbunden?

    Wenn deine ISDN-Telefone nicht mehr funktionieren, dann hast du was falsch gemacht!

    Wo sind die ISDN-Telefone denn überhaupt angeschlossen?
    Evtl. sind sie doch über deine Eumex geschleift?
    (Nein, kann nicht! Gerade in deiner Bedienungsanleitung gesehen!)

    Wie gesagt hängt das von deiner Verkabelung ab, die ich nicht kenne!

    Nein, das steht immer da!

    BTW:
    In deiner Bedienungsanleitung der Eumex steht auf den ersten Seiten, was "U-N-F" bedeutet!
     
  18. kmoney

    kmoney Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gut also die verkabelung ist folgende:

    die NTBA hängt an einer kleinen Telekom Steckdose (an der auch mein DSL Splitter hängt). Nun hing an der NTBA vorher die Eumex Anlage über ein ISDN Kabel. Es ist allerdings so, dass in einem anderen Zimmer noch ein ISDN Gerät und Fax stehen, die über so eine T-Sinus Box in der Wand hängen. Seit dem die Eumex Anlage abgehängt ist, gehen also diese Telefone nicht mehr, obwohl die Eumex Anlage in einem ganz anderen Zimmer angeschlossen war, und gar nicht mit den anderen ISDN direkt verbunden war.
    Es steht weiterhin geschrieben, dass die NTBA keine Telefonanlage ersetzt, und wie ich bereits sagte, ersetzt de Fritzbox keine Eumex Anlage, da sie gar keine MSN Nummern verwalten kann. Jedenfalls werde ich wohl meine Eumex Anlage wieder anschließen müssen. Allerdings hat die NTBA zwei Anschlüsse, vielleicht macht es Sinn die FritzbOx einfach in den zweiten Anschluss zu hängen und die Eumex auch anzuschießen....

    oder sollte ich versuchen die FB einfach zwsichen NTBA und Eumex zu schalten...

    ich sagte ja diese ganze ISDN Zeug macht keinen Sinn...aber ich bin wirklich dankbar, wenn ihr mir helft, und ich bin sicher, dass es anderen leuten auch hilft. Ich werde auch, sobald alles geht, ein kleines Script schreiben....
     
  19. kmoney

    kmoney Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mooommment: stimmt alles nicht. Telefonanlage geht doch wieder, auch ohne Eumex. Die Telefonanlage hat gesponnen, es war wohl irgendwo ein Wakelkontakt. Also an der Eumex liegt es nicht...

    dennoch bekommen die ISDN Geräte keine Verbindung mehr, wenn ich die FB in die NTBA stecke...
     
  20. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Der "NTBA" ist dein ISDN-Anschluß der Telekom und sonst nichts!

    Wenn du uns und AVM nicht glaubst, dann kaufe ich dir deine FBF gerne günstig ab! :?

    Tu dir und uns mal einen Gefallen und informiere dich mal über die FBF!

    Meinst du wirklich, es gäbe so viele FBF-User, wenn die das alles nicht könnte?

    Lies mal bitte das hier (bitte mit Folge-Link!):
    http://www.ippf.tk/forum/viewtopic.php?p=183533#183533