.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB Fon WLAN und analoges Netz

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von tompie, 4 Feb. 2005.

  1. tompie

    tompie Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich betreibe eine FB Fon WLAN (neuste FW) am analogen T-Net.
    VOIP funktioniert, Anrufe aus dem Festnetz auch.
    Mit Softphone (1&1) kann ich von einem angeschlossenen
    PC auch ins Festnetz telefonieren.

    Was nicht geht: Die Wahlregeln.

    Für die 1. Nebenstelle habe ich eingestellt:
    - Auf alle Anrufe reagieren
    - Rufnummer der Nebenstelle: Internet ....
    - zusätzliche Rufnummern: Festnetz: analog

    In den Wahlregeln habe ich z.B. eingestellt:
    010 : Festnetz

    Wenn ich nun mit einem an der 1. Nebenstelle angeschlossenen schnurlosen Telefon 01081+.... wähle erhalte ich nach den ersten paar Ziffern ein Besetzzeichen und "Dienstmerkmal nicht verfügbar" oder so ähnlich.

    Was mache ich falsch?

    -Tom
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Hast Du spontane Amtsholung angeklickt? Wenn nicht, probiers mal damit
     
  3. tompie

    tompie Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, ist an. Funktioniert trotzdem nicht..

    -Tom
     
  4. tompie

    tompie Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo nochmal,
    kann das Problem evtl. mit dem Standard-TNet Anschluss in Verbindung stehen? Ich habe anderswo im Forum gelesen, dass bei fehlenden Komfort-Funktionen eine Unterdrückung der eigenen Rufnummer zu Problemen führen kann, da *31# nicht interpretiert werden kann (seitens T-Com). Dagen spräche allerdings, dass ich "Rufnummer unterdrücken" *ausgeschaltet* habe...

    -Tom
     
  5. tompie

    tompie Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Irgendwie scheints jetzt zu gehen. Ich bekomme zwar immer noch nach den ersten Ziffern ein hektisches Besetztzeichen, aber der Ruf geht analog raus. Seltsam, seltsam. Ich hoffe, die FBox überlegt es sich nicht morgen wieder anders...

    -Tom
     
  6. schimi

    schimi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Santiago de Chile
    ist bei mir auch so. wenn ich am telefon 010... und danach auf wählen drücke, ertönt das besetztzeichen nachdem er die ersten 5 nummern gewählt hat.

    gespräch kommt aber ohne probleme zu stande.