.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB7270 + N510 - VoIP Priorisierung intern

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von dural, 7 Nov. 2011.

  1. dural

    dural Neuer User

    Registriert seit:
    3 Mai 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Habe folgendes Setup:

    FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3 (UI) 74.05.05
    Kabelmodem (26/1) an LAN1
    Telekom ISDN an S0

    3 ISDN Nummern + 2 SIP in der Fritzbox registriert

    Gigaset N510 IP PRO mit Fritzbox als SIP Registrar


    Setup funktioniert prinzipiell wie gewünscht - aber bei grösseren Downloads kommt es aber zu Störungen der Telefonie über das N510


    Dabei ist es egal, ob das Gespräch nach extern über ISDN oder SIP geführt wird.

    Im Log der Fritzbox sehe ich das ca. 25% der VoIP Pakete zwischen N510 und Fritzbox verloren gehen.

    Div Einstellungen bei der Priorisierung bringen leider nichts (z.B. N510 als Gerät bei Echzeitanwendungen)


    Hat jemand ein ähnliches Setup?
     
  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Dein Problem wurde im Forum mehrfach berichtet. Ich habe aber bei keinem der Berichte eine Lösung gefunden.
     
  3. andilao

    andilao IPPF-Promi

    Registriert seit:
    8 Juni 2006
    Beiträge:
    4,347
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Dass die Priorisierung nichts bringt, liegt wohl daran, dass die Downstream-Einstellung keinerlei Begrenzung bewirkt (mit 7170, 7270 und 7390 getestet). Was aber irrelevant ist, da ja das interne VoIP beeinträchtigt wird.

    Bei meiner 7270v2 konnte ich VoIP per internem DECT mit 18MBit/s-Downloads nie aus der Ruhe bringen, möglicherweise liegt es ja an der Durchleitung über den SIP-Server/Proxy der Box.
    - Haben N510 und Fritzbox die gleichen Codec-Einstellungen G.711 a law bzw. "... Festnetzqualität"?
    - Firmware-Version: 42.049 (420490000000 / V42.00) auf dem N510?
    - Schon mal ohne Sprachübertragung-Detailinformationen versucht?
    - Die 7270 ist bei Vollauslastung recht "WebIF-empfindlich", läuft da ein Monitor mit?
    - Schon mal eine der letzten 7270-Labor-FW getestet?
     
  4. elto

    elto Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wie ist denn das N510 mit der Fritz verbunden? Ich habe hier eine 7390 und auch ein N510 direkt miteinander verbunden (kein Switch mit Absicht) und keine Probleme.
    Codec scheidet bei Dir als Problem eigentlich aus, Paketverluste haben eine andere Ursache.

    Thomas
     
  5. dural

    dural Neuer User

    Registriert seit:
    3 Mai 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ... so, hab mal obige Tips ausprobiert (Labor-FW noch nicht) - hat sich leider nichts gebessert.

    Ich werde bei Gelegenheit mal eine 7390 testen - vielleicht ist die 7270 bei 26MBit wirklich etwas zu schwach.