FB7590 / RP3000 / RP1200 Downgrade?

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,589
Punkte für Reaktionen
380
Punkte
83
Nur daß das nicht ansatzweise erlaubt ist, die Box gehört A1 und Branding entfernen ist und bleibt strafbar (auch wenn es vermutl. nicht geahndet wird)!

Auch hast du doch offenbar noch nicht ansatzweise mit der Materie auseinandergesetzt, die Interneteinstellungen bekommst nicht aus dem Internet sondern vom Provider, nur der hat deinen User und PW und gibt die beides auch im Datenbrief anstandslos bekannt.
Du hattest den anfangs sogar zugesandt bekommen, kann man aber jederzeit erneut anfragen und bekommt ihn auch zugemailt.
Dann brauchst nur noch VLAN-ID 2 eintragen und schon fluscht Internet.

Für NGV/VoIP findest du alle Infos bei 'dieSchmids', falls du weitere Hilfe brauchst oder es nicht findest kannst dich gern per PN bei mir melden.
Das genaue WIE werde ich hier nicht posten, da es nicht öffentlich sein soll, sonst wird es möglicherweise unnötigerweise gestopft (nur soviel, die Nummer wird gegen den Anschluß geprüft, geht also nur auf diesem und keinem anderen).

Wieso kaufst du dir eigentl. nicht selbst eine Box?
Nach 3 Jahren hast die Mietkosten herinnen und ab dann kommt sie dir sogar günstiger - nur so als gut gemeinter Ratschlag.
 

_giovanni

Neuer User
Mitglied seit
23 Sep 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Der Bitte nach den Firmwareständen
Es sind die FW 7.27 auf beiden und die Box ist 7590 mit 7.28., es tut mir leid wenn ich einiges überlese.

Ich habe auch nicht gesagt das ich etwas tue sondern mir das ansehe :(

Das mir ein Kennwort und Passwort zugesandt wurde ist schon klar aber ich bekomme die Daten nicht wie ich mein eigenes Modem betreibe! Ich habe auch erklärt das sobald mein Modem am Anschluß hängt, A1 sagt das sie nun nicht mehr für den Support zuständig sind, sie nichts mehr prüfen können und wenn ein Techniker kommen muß ich den selber zu zahlen habe... soviel zum eigenem Modem. Ja es mag sein b zw. es wohl auch offensichtlich ist das ich mich in der Materie nicht auskenne auch nicht sehr viel Zeit habe mich da rein zu wühlen, meine Fragen waren auch nie Experten Niveau sondern simple fragen ob man etwas kann und möglicherweise wie.

Ich mag gerade nicht wie das Thema abdriftet in diese wieso, weshalb fragen, ich hab nun einmal das Setup hier und das lief auch super bis zum update, vlt. ist auch die Box oder einer der Repeater kaputt geworden :/

Ich bedanke mich mal bei allen und wünsche euch noch ein schönes Wochenende.
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,589
Punkte für Reaktionen
380
Punkte
83
Daher meine Empfehlung dir deine eigene FB anzuschaffen!
Die wird ganz genauso wie eine A1-Box aus der Ferne über den ACS konfiguriert, nur gehört sie dir und kannst damit machen was du willst und hast keine Branding drauf.
Daher kannst selbst konfigurieren ob Updates draufkommen oder nicht bzw. du wieder eine alte Recovery aufspielst.
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,271
Punkte für Reaktionen
83
Punkte
48
@_giovanni :
Falls Du für die 7590 nichts zahlst, kannst Du eine eigene FritzBox anschaffen und betreiben. Sicher, die wird von A1 zwar provisioniert, aber Du hast noch immer alle Freiheiten.
Die Box von A1 kamm dann im Schrank bleiben, bis es Probleme gibt. In dem Fall tauschst Du Deine Box gegen die von A1 aus, wartest bis die Probleme auch bei der Box auftreten und dann rufst Du deren Service an.
Außerdem muß die A1-Box bei neuen Major-Updates von AVM angeschlossen werden, damit A1 die Firmware updaten kann; danach kommt die Box wieder in den Schrank.

Sollte es bei den Repeatern aber tatsächlich Hardware-Probleme geben, hilft Dir eine eigene 7590 nicht weiter - wobei ich aber eher Konfigurationsprobleme vermute; evtl. haben sich die WLAN-Netze in Deiner Umgebung neu sortiert und Deine Konfiguration wird davon nun gestört.
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,589
Punkte für Reaktionen
380
Punkte
83
7590 kostet hier als Premium Modem 5€/Monat, also in 3 Jahren rechnet sich bereits eine eigene und zudem hat sie nachher ja vermutl. auch noch einen beachtlichen Wert bzw. Nutzen.
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,271
Punkte für Reaktionen
83
Punkte
48
Die monatlichen Kosten sind keine Überraschung. Die 7590 ist keine Standard-Box, die nur die allernötigsten Grundfunktionen zum gebuchten Vertrag bietet.
Was bietet A1 denn als kostenlose Standardbox an?
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,589
Punkte für Reaktionen
380
Punkte
83
Ist eh ok so, keine Klage meinerseits, nur eine Darstellung der Fakten und daß man dennoch besser bedient ist sich sowas selbst zu kaufen, ähnlich wie bei gestützen Handys wo man dann über überhöhte Verträge das Geld wieder reinbringen muß.
Es gibt verschiedene Modems als Grundausstattung, kommt halt immer drauf an was man für einen Anschluß hat.
Aktuell ist 7530 bei ONTs dabei, 7583 für G.fast und Zyxel DX3103 bei normalen DSL mit Upgrademöglichkeit auf Premium Modem dzt. 7590. Für Hybrid gibts sowieso nur div. Betreibereigene wie etwa das ZTE H338A.
Ist natürlich nicht in Stein gemeißelt und kann sich laufend ändern oder abweichende ausgegeben werden.
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,271
Punkte für Reaktionen
83
Punkte
48
Ich dachte an die Möglichkeit, tatsächlich nur die Standardbox zu nehmen und eine eigene Box dahinter zu betreiben. Dafür muß die Standardbox aber einen SIP-Server oder internen S0-Bus mitbringen, damit die 7590 die Telefonie übernehmen kann - mit (womöglich nur einem) TAE-Anschluß als Telefonie-Übergabepunkt machen verschiedene Rufnummern keinen Spass.
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,589
Punkte für Reaktionen
380
Punkte
83
Gibts bei uns sowieso nicht mehrere Nummern (viele verzichten sogar auf die eine), höchstens kostenpflichtig als gewöhnliche VoIP (ggf. auch günstiger über alternative Betreiber). :p
Außerdem wozu dann noch eine FB dahinter betreiben? Da häng ich schon lieber gleich meine eigene dran ohne Doppel-NAT und sonstigen Kopfständen sowie Stromzusatzkosten.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
239,223
Beiträge
2,124,009
Mitglieder
362,421
Neuestes Mitglied
tolteke

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via