.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[FBF 5012] Keine Neuameldung nach Fehler 500

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von beckmann, 9 Jan. 2006.

  1. beckmann

    beckmann Guest

    Hallo,
    mit ist schon häufiger aufgefallen, dass die Box sich nach einem SIP Fehler 500 aufhängt.Dann kommt unter System-> Ereignisse kein neuer Eintrag mehr hinzu wenn es Fehler gibt. Außerdem wird die Internetrufnummer die diesen Fehler ausgelößt hat bei der Neuanmeldung einfach übersprungen. Der Eintrag exestiert für die Box quasi nicht.

    Das Problem läßt sich erst beheben wenn ich die Box neu starte. Was ist denn an den SIP Fehler 500 so besonders dass die Box da nicht mehr mit kommt? Fehler 500 habe ich häufiger bei GMX wenn sich die Nummer neu anmelden muss und ich weis auch das dieser Serverseitig ist. Nur die genaue Bedeutung wird mir aus diesem Fehler nicht klar, auch nicht durch die übliche Status Seite die hier immer wieder genannt wird.

    Was genau ist Fehler 500?
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Hi beckmann,
    das solltest du doch eigentlich schon kennen, oder?
     
  3. beckmann

    beckmann Guest

    Danke,genau das meinte ich, ich wusste nur den Link nicht mehr dazu. :blonk: Aber was ich mich frage, was an diesem Fehler so besonders ist, das er die Box zu erst zum Teil Absturz bringt und sich die Box dann nach der 24h Trennung komplett verabschiedet und nur noch mit Steckerziehen wieder belebt werden kann.

    Daher die Frage ob der Fehler 500 was schwer wiegend des ist, es geht ja hervor dass es ein Server Internal Error ist. Aber nicht was da genau schief ging und die Box daran nicht mag.
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Jetzt hast du ihn ja wieder. Also sofort abspeichern ;)
    Kein Ahnung was der so anrichtet. Vielleicht hat AVM den einfach nicht korrekt abgefangen und das Voip-Modul schmiert ab, Vielleicht ist es aber auch Vorschrift, daß nach einem solchen Fehler nicht mehr kontaktet werden darf :noidea:
     
  5. beckmann

    beckmann Guest

    Manchmal liegt die Lösung des Problem so nahe. Der Absturz der Box lag nicht am Fehler 500. Der Fehler 500 sorgt zwar dafür dass der GMX Account sich nicht mehr anmelden kann aber läßt die Box nicht abstürzen.

    Der Abssturz wurde durch einen DSL Fehler bei der T-Com ausgelößt. Ich hatte gestern und vorgestern immer weider Syncronisationsabbrüche und zwischen Zeitig DSL2+ geschaltet. Das waren offenbar ein paar Test. Nur warum die T-Com die Leute nicht vorher darüber informiert wundert mich.

    Diese Test wurden im gesamten Stadtgebiet wohl gefahren, da dieses Problem noch mehr hatten, nur da hat sich die Box nicht verabschiedet.
     
  6. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Und der Fehler 500? Ist der imer noch da? Oder kann der auch mit den Spielereien der Telekomiker zusammenhängen? In etwas, daß einige Daten nicht oder nur verstümmelt weitergeleitet wurden?
     
  7. beckmann

    beckmann Guest

    Ich denke mal das hing alles mit der Spilerei zusammen, da kurze Zeit später immer DSL weg war. Merkwürdig war nur, dass die Verbindung zwar weg war, ich nach einer erneutet Einwahl sie selbe IP hatte und genau wie üblich um 4:22 durch T-Online meine Zwangstrennung (nicht in der Box eingestellt) hatte.

    Ich habe mal was gelesen von ADSL2 Test im Ruhrgebiet, dass ist aber schon 3 Monate her und ich dachte das die nur die Großstädte in der Umgebung damit versorgen. Scheinbar haben sie jetzt auch die Ausläufer daran angeschlossen und sind munter am testen.

    Naja ich könnte mir auch vorstellen, dass die mit ihrer Spielerei einfach nur Arcor zuvor kommen wollen, die Anfang März bei uns in der Stadt ADSL2+ 16000 schalten wollen bei jedem Anschluss der das haben möchte (nach Angaben der Arcor Hotleine).