.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF 5050 - Verbindungstrennung ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Stephan34, 22 Feb. 2006.

  1. Stephan34

    Stephan34 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Mit folgender Konfiguration habe ich Voip relativ schnell zum laufen gebracht:

    ISH-Kabelmodem -> Netgear Router (an dem Computer etc. angeschlossen ist) -> FBF 5050 -> Analoges Tel.
    Provider: Dus.net

    Ausgehende Gespräche funktionieren damit problemlos. Rufe ich kurz nach einem ausgehenden Gespräch an, wird ebenfalls ein Gespräch aufgebaut. - Eingehende Gespräche funktionieren allerdings nicht, wenn einige Zeit (einige Minuten) keine ausgehenden Gespräche geführt wurden.

    Ich habe daher den Eindruck, daß nach einiger Zeit der Inaktivität die Verbindung zum Server verloren geht.

    Ist das denkbar? Wie könnte man ggf. abhelfen? Welche Details der Konfiguration wären für eine Beantwortung ggf. noch erforderlich?

    Für jeden Tip dankbar
    Stephan
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Das ist denkbar. Für wahrscheinlicher halte ich aber, dass der Router die FBF schlicht und einfach vergisst - um das zu umgehen, kann die FBF "KeepAlive"-Pakete schicken. Hab gerade keine FBF zur Hand, sonst würde ich Dir sagen, wo Du genau das im Web-Interface steht. Einfach mal durchklicken; kann auch sein, dass Du erst unter System -> Ansicht die Expertenansicht aktivieren musst.
     
  3. Stephan34

    Stephan34 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Besten Dank. - Ich werde es mal ausprobieren.