FBF 7050/7170 WDS & VOIP am Slave

proteus_66

Neuer User
Mitglied seit
4 Sep 2006
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Forum,

ich weiß, dass dieses Thema hier schon oft durchgekaut wurde. Ich hab auch diverse Threads zum Thema gelesen (z.B: HIER), aber ich komme irgendwie nicht richtig zum Ziel.

ICh habe ein FBF 7050 (Master) und eine FBF 7170 (Slave) via WDS verbunden (Provider 1und1). Internet funktioniert soweit. VOIP am Master auch ... und am Salve funktioniert das "Rausrufen"... aber das Telefon am Slave klingt nicht bei eingehenden Anrufen :confused:

Der Master ist mit dem Festnetz (ISDN) verbunden und die Telefonnummer (Hauptnummer) ist auch als VoIP registiert! Diese habe auch am Slave eingetragen und als Hauptnummer dem Anschluß zugewiesen! Klingel tut es trotzdem nicht!

Und nun?...hat noch einer eine Idee?

Danke und Gruß Proteus_66
 

proteus_66

Neuer User
Mitglied seit
4 Sep 2006
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo?

hat den keiner sonst so ein Problem? :noidea:

Danke und Gruß Proteus_66
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,065
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Doch, dass Problem hat eigentlich jeder.

Wenn du deine Slave-Box nicht mit dem Festnetz verbunden hast,
wie soll sie dann bei Anrufen auf deine Festnetznummer klingeln?

Das Registrieren eine Festnetznummer zu einer VoIP-Nummer bedeutet nicht,
dass nun auch alle Anrufe dort ankommen.
 

proteus_66

Neuer User
Mitglied seit
4 Sep 2006
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo RudatNet,

uiiii... das war mir nicht klar! Ich dachte, dass jemand, der auf meiner Festnetznummer anruft zusätzlich auch in den VoIP-Strang geroutet wird...also dass da auch die VoIP-Nummer mit läutet! Hmmm ... wie lösen dieses Problem andere...eine Festnetz-Leitung zur-Slave-FB kann ich nicht legen!

Gruß Proteus_66
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,271
Punkte für Reaktionen
175
Punkte
63
Festnetzanrufe auf eine zus. VoIP-Nummer weiterleiten (per Parallelruf), diese dann per VoIP an der Slave empfangen. Leider hast Du dann 2 VoIP-Strecken darin und dementsprechend sinkt auch die Sprachqualität etwas...
Ein weiterer Nachteil: Du siehst nicht mehr die Nummer des Anrufenden, sondern nur noch die Nummer des von Fritz(Master) rausrufenden VoIP-Accounts.
 

proteus_66

Neuer User
Mitglied seit
4 Sep 2006
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Novize,

das hatte ich natürlich auch schon probiert... aber auch festgestellt, dass dann die Rufnummernübermittlung nicht mehr geht :(

Mhhhh... trotzdem Danke an alle!

Gruß Proteus_66
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
236,573
Beiträge
2,078,833
Mitglieder
358,106
Neuestes Mitglied
Pomino