.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF 7050 Bedienung über Telefon nicht möglich

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Roaster, 4 Nov. 2005.

  1. Roaster

    Roaster Neuer User

    Registriert seit:
    19 Sep. 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich habe mir mal die Übersicht über die diversen Codes zur "Fernsteuerung" der FBF runtergeladen und dann gleich mal ausprobiert - nur so wie es aussieht läuft keiner von diesen.

    Meine FBF 7050 (Firmware .88) ist zwischen dem NTBA und einer ISDN TK-Anlage (T-Concept Xi520) geschaltet. Ich kann von der TK-Anlage aus über ein Analog- und über ISDN-Telefone einwandfrei ins Festnetz und übers Internet telefonieren.

    Wenn ich übers Internet telefoniere, erscheint bei den ISDN-Telefonen "VOIP <rufnr>". Das gleiche erscheint, wenn ich bspw. #881** eingebe um den Wecker der FBF einzuschalten.
    Nach der Eingabe dieses Codes erhalte ich im Telefon eine Tonsequenz, mit drei mal Tuten, mit sehr kurzen Pausen dazwischen. Das ganze wiederholt sich dann.

    Kann es sein, dass bei meiner Installationsvariante, also mit der TK-Anlage zum Schluss (die Telefone sind natürlich an der TK-Anlage dran), die Codes so nicht funktionieren und sich in erster Linie die TK-Analge angespochen fühlt?

    Wie kann ich dann die FBF erreichen?

    cu,
    Roaster
     
  2. shadow000

    shadow000 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Richtig! Sämtliche Steuercodes werden von der Telefonanlage geschluckt.
    Die einzige Möglichkeit ist der direkte Anschluss an die Box.
    Wenn du 3 Telefone oder weniger hast, dürfte das kein Problem sein.
    Ansonsten müsstest du überlegen ob es zu verschmerzen ist, wenn nichtmehr alle Telefone intern bequem kommunizieren können und 1/2/3 Telefone an die Fritzbox hängen und den Rest an der Telefonanlage lassen.
    Ich hab den Umstieg von der XI321 (3 Telefone) auf die Fritzbox als Segen empfunden, neben den Steuercodes gewinnst du nämlich auch noch die zusätzlichen Einstellungen für die Nebenstellen.
     
  3. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Es gibt aber auch Möglichkeiten die Steuercodes durch eine Telefonanlage durchzuschleusen.
    Wie das aber bei deiner geht weis ich nicht.
    Eventuell steht es im Handbuch?
    Ich glaube auch mal eine Version gelesen zu haben wie man ganz ohne Sternchen und Raute auskommt.
    Ich glaub im Bezug auf einen Türöffner.
    Geh mal suchen.