.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

fbf 7050 bezieht nach Zugangsproblemen keine IP-Adresse

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von heiend, 21 Okt. 2005.

  1. heiend

    heiend Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe meinen Internetzugang von Kabel BW über TV-Kabel. Immer wieder kommt es zu Störungen des Zugangs mit unterschiedlicher Dauer bei denen der Anschluss manchmal nur "schlechter" wird oder gelegentlich ganz ausfällt. Irgendwie bringt das die fbf 7050 so durcheinander, dass sie keine Netzwerkkonfiguration vom DHCP-Server mehr bezieht, erst nach einem Neustart der fbfb funktioniert es wieder. Das ist blöde weil ich ja nie weiß ob das Problem mit dem Zugang noch besteht oder ob es nur die fbf ist die nicht will. So mache ich alle paar Minuten einen Neustart und das kann es ja nicht sein.

    Gestern ist der Zugang mal wieder für sehr lange Zeit ausgefallen und irgend wann heute Nacht wieder aus dem Koma erwacht. Die fbf hatte also lange Zeit um sich eine neue IP-Adresse zu besorgen, aber das war ihr egal - sie wollte einen Neustart.

    Weiß jemand Rat?
     
  2. MiataMuc

    MiataMuc Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juni 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    München
    Hmm..kannst du es vielleicht mal mit einem anderen Endgerät testen, um zu sehen, ob das Problem die FBF oder das Modem/der Zugang ist?
     
  3. heiend

    heiend Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gaaaaanz schwierig. Da diese Störungen sehr unregelmäßig auftauchen müsste ich mein Netzwerk für ein paar Tage komplett umbauen. Da lediglich ein Neustart der fbf notwendig ist, denke ich, dass es an ihr liegt.