.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF 7050 - mit 1&1 Rufnummer und TK Anlage

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von ejaybass, 3 Okt. 2005.

  1. ejaybass

    ejaybass Neuer User

    Registriert seit:
    1 Apr. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo !

    Der Thread ist leider etwas lang, aber bitte an die WISSER ;) lesen und ggf. helfen ;)

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, ich dreh hier sonst noch durch. ;)

    Habe eine FBF 7050, eine TK Anlage und meine 2 Festnetzrufnummern bei 1&1 freischalten lassen. Nun folgendes Szenario und Problem.
    FBF Firmware ist noch die .71 version (was aber glaub ich egal sein sollte)

    Ich nenne meine freigeschaltenen Festnetznummern mal #1 und #2

    Ich habe ein Telefon an dem FON1 Anschluss der FBF, dass standardmäßig über meine Internetleitung telefoniert, mit einer meine Festnetznummern (#1).
    Alle anderen Telefone hängen übder meiner TK Anlage eine Eumex 306C an der FBF. In der TK Anlage sind ja auch die #1 und #2 Nummern als Standard eingetragen.

    So ich nehme mein Telefon zur Hand, wähle etwas und die Verbindung geht von dem FON1 Telefon über Internet #1 raus.

    Dann nehme ich gleichzeitig ein Telefon an der TK Anlage dass über #2 versucht zu telefonieren. Leider kommt immer nur ein besetztzeichen und eswird nicht versucht das Telefonat über Festnetz durchzustellen.
    Egal was ich probiere, immer besetzt. Laut 1&1 gehen auch mehrere Telefonate über ihre 1&1 Inet Leitung.

    ISDN Hauptrufnummer ist die Internet #2 bei mir.
    :x



    Ich konnte vorher mit 3 Telefonen gleichzeitig telefonieren und nun nur noch mit 1 ?!?!?!!

    Kanns nicht sein oder?


    was mach ich falsch, bitte helft mir !!


    Grüße,
    Mario