.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF 7050 zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von SnoopyDog, 16 Juli 2005.

  1. SnoopyDog

    SnoopyDog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    2,496
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Nähe Erlangen
    Hallo!

    Da selbst in meinem Kaff der Fortschritt Einzug hält und ich in den nächsten Wochen (hoffentlich) DSL 6000 erhalte, wollte ich mir gerne eine Kombination aus WLAN Access-Point und IP-Phone Hardware zulegen. Da ich einen ISDN Anschluß sowie ISDN-Telefon habe (und auch behalten werde), kommt zur Zeit eigentlich nur die AVM 7050 in Frage. Allerdings verwirren mich die vielen Problemschilderungen hier völlig, so daß ich mich mittlerweile frage, ob ich besser warten sollte, bis ein Konkurrenzprodukt auftaucht.

    Von den 7050 Boxen, die man zwischendurch in die Kühltruhe legen muß, damit sie wieder funktionieren, hat man schon länger nichts mehr gehört. Aber die ganzen anderen hier geschilderten Fehler verunsichern mich. Könnt ihr das Teil trotzdem empfehlen?
     
  2. renardym

    renardym Mitglied

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FritzBox

    Hallo,

    ich benutzte jetzt schon einige Monate eine FritzBox fon WLAN. Erst die Version mit analogen Anschlüssen und dann bin ich auf die 7050 umgestiegen.

    Ich bin von der Lösung absolut begeistert. Ich habe 3 ISDN Telefone an der Box hängen, mit denen man endweder Festnetz oder VoIP fahren kann. Weiter kann ich ein analoges Faxgerät am ISDN Anschluß verwenden, für das ich allein wieder einen Adapter benötigen würde. Weiter betreibe ich an der Box 2 Desktop PCs über WLAN sowie meinen Firmennotebook ebenfalls über WLAN, mit dem ich über VPN auch Zugang aufs Firmennetzwerk habe.

    Die Telefonanlagenfeatures der FritzBox nutze ich z.Z. überhaupt nicht!

    Du liest in so einem Forum natürlich nur die Probleme. Keiner schreibt, daß er keine Probleme mit der Box hat.

    AVM liefert in unglaublich schneller Folge Firmwareupdates, in denen oftmals neue Leistungsmerkmale kommen.

    Also meine Empfehlung: Du findest z.Z. auf dem Markt nicht besseres und universelles. Ich kann die FritzBox unbedingt empfehlen!!!

    Grüße

    Martin
     
  3. nabumbele

    nabumbele Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich kann mich da nur anschließen.
    Allerdings warte ich seit Beginn der FritzBox Fon-Serie auf WDS, um mich mit meinen 2 Nachbarn zu verbinden.
     
  4. coolertyp19

    coolertyp19 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Apr. 2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi

    ich bin zwar auch total begeistert man sollte aber sagen das die fritzbox nicht mir einer eumex oder so zu vergleichen ist und immer ein bisschen pflege braucht da sie manchmal abstürzt oder komische fehler produziert... wenn dann jemand zu hause is der keine ahnung hat ist das nicht so toll :-(
     
  5. avm04047

    avm04047 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da ich gerade Eumex lese:
    Ich habe hier auch eine Eumex 704 PC LAN
    und die stürzt auch mal ab ;-)
     
  6. heilo

    heilo Neuer User

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kann die Aussage von coolertyp19 nicht nachvollziehen. Meine Fritz!Box 7050 Wlan läuft von Anfang an ohne Abstürze und "komische Fehler" und braucht auch keine Pflege. (Was auch immer er damit meint).

    Vom Funktionsumfang der Box bin ich begeistert. Es gibt nichts Vergleichbares auf dem Markt.

    Gruß
    Heilo
     
  7. Balou274

    Balou274 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2005
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich nutze die FBF 7050 seit 2 Monaten. Habe eine TK-Anlage am internen S0 und keinerlei Probleme damit gahabt, ausser einem Absturz unter hoher Last, was aber nicht reproduzierbar ist.

    Das was Du hier liest ist nicht umbeding repräsentativ für die 7050-Nutzer, weil doch eher Leute mit Problemen ins Forum kommen, die die Box problemlos nutzen sind hier eher weniger anzutreffen.

    Gruss
    Balou
     
  8. Ralph

    Ralph Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich Habe eine FBF7050 am isdn-amt, dahinter eine ISDN-Anlage ( aber nur als besserer Analog-Umsetzer geschaltet ) und dahinter eine analoge Auerswald ETS4016-FAX mit 32 Analog-Ausgaengen ( momentan nur 5 belegt , soll aber mehr werden ... ). Ich habe die ISDN-Anlage dazwischengelassen weil ich so nur die FBF7050 Dazwischenstecken musste und es bei Problemen schneller wieder ohne funktioniert haette ... inzwischen habe ich sie seit 3 Monaten und bin sehr zufrieden ... sie ist nur 1 mal 'abgestuertzt' und dabei aber selbst wieder gestartet ... bald werde ich mal die Auerswald direkt in die Analogleitungen der FBF7050 stecken
    und die alte Eumex-isdn dann 'einmotten' falls ich sie noch mal brauche

    Natuerlich wird hier viel ueber Probleme und Erweiterungswuensche usw geschrieben, aber die meisten Probleme die hier stehen ( ausser das Rauschen am Analogen Amt ) kann man vermeiden, indem man wartet bis hier ueber neue Firmware einige Threads stehen und sie erst einspielt wenn nichts 'unerwuenschtes' dabei ist.

    Die FBF7050 hat seit Firmwarware .66 sogar eine selbsteinstellbare
    CBC-Vorwahl je nach gewaehhlten nummern
     
  9. coolertyp19

    coolertyp19 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Apr. 2005
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo

    @heilo: ich habe das problem wenn ich jemand parke um kurz mit einem anderen Teilnehmer zu sprechen ist die box meistens ganz weg oder ich kann den geparkten nicht mehr zurückholen, manchmal sind nicht alle rufnummern registriert und manchmal geht auch gar nix mehr: an allen telefonen besetztzeichen oder gar nichts!

    Das tritt zwar alles nur sehr selten auf ich wollte damit nur sagen, dass die box kein Gerät ist, dass man an die wand hängt und sich nie wieder drum kümmern muss.
     
  10. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hmm, das kann ich mal nicht so ohne weiteres stehen lassen! ;)

    Die FBF läuft bei meinen Eltern seit Januar absolut "wartungsfrei",
    bei meiner Schwester immerhin auch schon seit ~2 Monaten ebenfalls "wartungsfrei"!

    Weiß das deshalb so genau, da beide sich damit sicher nicht auskennen,
    und bisher noch kein einziger "Hilferuf" gekommen ist! *gottseidank*

    Ok, meine eigene macht schon ab und an Problem"chen",
    aber wohl auch nur, weil ich ständig irgendwelche Einstellungen ändere,
    Updates ausprobiere oder sonstwas teste! ;)
     
  11. truckerchen

    truckerchen Mitglied

    Registriert seit:
    28 Jan. 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    wie der Name schon sagt...
    Ort:
    Iserlohn
    wäre doch auch langweilig, oder? :wink:
     
  12. Maximilianus

    Maximilianus Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wi.-Ing., PLM Consultant
    Ort:
    Niedersachsen
    Also abgesehen von den Firmwareupdates erfährt meine 7050 keine Pflege, hat sie auch nicht nötig.

    Einzig die WLAN-Antenne ist schwach und sollte möglichst auf ein besseres Modell umgebaut werden, wenn man auch über mehrere Stockwerke Empfang haben will.

    Maximilianus
     
  13. butz

    butz Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Die 7050 ist bestimmt eine gute Box und du kannst sie dir beruhigt kaufen. Allerdings sollte man die Box in Ruhe konfigurieren und nicht mal eben schnell zwischendurch. Es enstehen immer wieder kleine Fehler bei der Konfiguration die einen dann in den Wahnsinn treiben, weil nichts vernünftig läuft. Das Forum ist der beste Beweis dafür, hier liest man doch immer wieder was der eine oder andere falsch eingestellt hat.

    butz
     
  14. NuZeb

    NuZeb Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir läuft die Box seit ca. 3 Wochen. Ich bin eigentlich auch super zufrieden und nutze sie mit drei Rechnern, inkl. WLAN und Telefonanlagenfunktion. Sie ist einfach zu konfigurieren, VOIP-Qualität ist spitze und bisher keine Abstürze oder Fehler. Die Hitze an der Unterseite führe ich mit einem Blech ab, somit wird sie auch nie zu heiß.

    Allerdings gibt es einen ärgerlichen Nachteil, weswegen die Box wahrsch. doch für mich unbrauchbar wird:
    In Verbindung mit manchen analogen Festnetzanschlüßen (bei mir auch), tritt bei Festnetztelefonaten ein starkes Hintergrundrauschen auf, welches einen leisere Gesprächspartner manchmal kaum verstehen lässt. AVM hat bis jetzt keine Lösung für das Problem gefunden und nur um anrufende Menschen verstehen zu können, 10,- EUR mehr im Monat für einen ISDN-Anschluss (den man mit VOIP eigentlich nicht mehr braucht) zu bezahlen, halte ich für nicht tragbar.

    Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit, dir eine Box zu leihen um zu testen, ob Du zu den Rauschern gehörts oder machst in diesem Fall gleich vom Rückgaberecht gebrauch.
     
  15. SnoopyDog

    SnoopyDog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    2,496
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Nähe Erlangen
    Hallo und vielen Dank für Eure Antworten :) Ich denke mal, ich werde mir das Teil kaufen. Nur was NuZeb schreibt, macht mich ein wenig nachdenklich (Hitze, die über ein Blech abgeführt werden muß). Zu den "Rauschern" gehöre ich nicht, da ich ISDN habe (kostet mich nur 2,90 ¤ / Monat mehr als der analoge Anschluß)
     
  16. cybernoon

    cybernoon Neuer User

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    kauf dir das teil, ist wirklich gut... und zu den abstürzen, ist nur wenn der speicher voll ist. heist einfach im menü einfach mal dei gewählten nummer und die news im system löschen und alles läuft super. oder einfach alles zwei tage mal kurz die stromverbindung zur box trennen...

    gruss

    der chris
     
  17. NuZeb

    NuZeb Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @SnoopyDog: Wegen der Hitze würde ich mir keine Sorgen machen. Das Teil lief eine Woche ohne Blech zwar heiß, aber trotzdem ohne Fehler o.ä.. Ich denke damit kann ich einfach die Lebensdauer erhöhen.
     
  18. Maximilianus

    Maximilianus Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wi.-Ing., PLM Consultant
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei mir wird die Kiste zwar auch handwarm, aber besondere Kühlungsmaßnahmen habe ich bisher auch bei sommerlichen Temperaturen nicht durchführen müssen und dass, wo die Box bei mir auf ein Brett geschraubt oben auf einem etwa 2m hohen Schrank liegt.

    Das Powermanagement ist ja mit den letzten Firmware-Versionen deutlich verbessert worden, wodurch die Leistungsaufnahme um 2W (jetzt etwa 8W) gesenkt werden konnte. Damit dürfte es wohl keine Hitzeprobleme mehr geben.

    Aber die Idee mit dem Hitzeblech ist natürlich nicht schlecht und kann der Elektronik nur gut tun. Je niedriger die Temperatur, desto besser für die Elektronik.

    Maximilianus